Jump to content
Sign in to follow this  
Spitzmaulfrosch

Server 2003 bootet nicht mehr nach Mainboardtausch

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe folgendes Problem mir einem Server bei meinem Arbeitgeber:

Das Mainboard Supermicro H8DAE wurde nach einem Defekt durch ein Baugleiches ausgetauscht. Beim Booten läuft alles ordnungsgemäß das BIOS Windows booten möchte. Das Windows Server Logo erscheint noch ganz kurz und dann erhalte ich eine Fehlermeldung: Hardware Malfunction. Leider gibt es keine detailiertere Meldung.

Gebootet wird über einen 3Ware Raidcontroller.

 

Hat jemand den Effekt schon mal gehabt und weiß vielleicht eine Lösung hierfür ?

 

Vielen Dank für jeden Hinweis !

 

Jürgen

Share this post


Link to post

"Hardware Malfunction" wird normalerweise durch einen NMI ausgelöst. Im Blue Screen sollte noch mehr stehen.

 

Vermutlich ist noch was kaputt. Mehr kann ich bei Deinen Angaben nicht schreiben.

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Hi Zahni,

 

Danke für Deine Antwort, der Tip war schon ganz gut. Nach Ausbau einer USB-Schnittstellenkarte kommt dieser Fehler nicht mehr. Allerdings friert Windows jetzt beim Start ein (noch während des Logos).

Könnte das mit den ACPI Einstellungen im BIOS zu tun haben ?

Share this post


Link to post

Hm, was sollen wir damit anfangen ?

 

Poste doch bitte die exakte System-Konfiguration und wie und womit Du das neue Board bestückt hast. Was war der urspüngliche Fehler ?

 

 

-Zahni

Share this post


Link to post

Hallo Spitzmaulfrosch und herzlich Willkommen,

 

du schreibst oben durch ein baugleiches MB.

Ist es ein identisches MB von der Bezeichnung her oder hat es nur ähnliche Bauteile.

 

Ich gehe mal davon aus das du das aktuellste BIOS drauf hast und die default Einstellungen geladen werden.

 

Funktioniert der Start im abgesicherten Modus ?

Share this post


Link to post

Sorry, die Antwort von zahni kam, als ich gerade geschrieben hatte.

 

Board Supermicro H8DAE

Dual Core AMD Opteron 275 @2200 MHz

Amibios 08.00.10 vom 01.04.06 V1.1

 

Speicher 2x1 GB Samsung PC 3200

 

3Ware Raid Controller 9550SX-LP

mit 2x250 GB WDC-Platten Raid 1

 

Grafik und Netzwerk-Controller onboard.

 

Netzteil ist auch gegen ein neues ausgetauscht.

 

CD-ROM, Floppy, USB Karte ist im Moment draussen. Keine weiteren Karten drin.

 

Das alte Mainboard ging beim Einschalten kaputt, es hat keinen Mucks mehr gemacht.

 

Der Server läuft als Memberserver: Fileserver und spezielle Anwendungen aus der Baubranche (Auschreibungsprogramme)

 

Ich habe beim Start schon beide Default-Einstellungen verwendet (optimized und fail-safe)

Share this post


Link to post

Welcher Speicher Ist es genau ? Bei dem Board muss es "DDR 400/333/266MHz buffered (registered) ECC SDRAM 72-bit, 184-pin gold-plated DIMMs " sein.

 

In welchen Sockeln steckt der Speicher ? Wurde der Speicher mal mit http://www.memtest.org/ getestet ?

Share this post


Link to post

Hallo Zusammen,

 

der Server läuft mittlerweile wieder Ordnungsgemäß, war wohl eine BIOS-Einstellung, ganz genau weiß ich es noch nicht, da eine Kollegin auch gleichzeigt noch alle Stecker auf festen Sitz überprüft hat.

 

Speichertest war ok.

 

Ich danke allen, die mir geholfen haben: VIELEN DANK !

 

Jürgen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...