Jump to content
Sign in to follow this  
Greifdas

Verständnisproblem Routing

Recommended Posts

Hallo ich hätte eine Frage zur Windows Routing Funktion die in 70-642 beschrieben wird.

 

Ich habe folgende Rechner und Router in meinem Netz.

 

Habe ein WLAN Netzwerk, der Router hat dort die Adresse 192.168.0.10, mein Client Rechner hat die 192.168.0.5.

Dann habe ich auf dem Client (192.168.0.5) einige virtuelle Rechner installiert.

Es gibt einen Virtuellen Rechner namens Dcsrv1, dieser hat zwei Netzwerkkarten. Eine ist die 192.168.0.1 und die andere ist 10.0.0.1 . In dem 10.0.0.0 Netz gibts es noch einen Rechner Names Bosten der die IP 10.0.0.2hat.

Nun wollte ich den Dcsrv1 als Routereinrichten, damit ich von dem 10er Netz in das 192er Netz komme.

Habe die Routing und RAS Funktion unter W2008 installiert.

 

Wenn ich jetzt die Routen anlege, kann ich die pro Netzwerkadpater anlegen.

 

Ich hatte zwei Routen angelegt.

Auf dem einen

 

192.168.0.0 MASK 255.255.255.0 192.168.0.10

 

und auf der 10er Schnitzstelle diese statische Route:

 

10.0.0.0 MASK 255.255.255.0 10.0.0.1

 

 

Nun kann ich aber nicht von dem Rechner Namens Boston auf den Rechner 192.168.0.5 in dem netz zugreifen. Aber auf den WIN2008 Router 192.168.0.1 komme ich drauf.

 

Wo liegt denn hier mein Denkfehler?

Share this post


Link to post

Du musst definieren über welches Gateway der PC ein IP-Bereich finden kann, also:

 

10.0.0.0 MASK 255.255.255.0 192.168.0.10

 

und umgekehrt.....

Share this post


Link to post

das macht doch aber kein Sinn, weil der Router 192.168.0.10 garnicht in dem 10er Netz ist. Dieser ist nur ans Internet angeschlossen und an das lokal 192er Netz.

Share this post


Link to post

auf dem router:

10.0.0.0 MASK 255.255.255.0 192.168.0.1

 

auf dem boston:

192.168.0.0 MASK 255.255.255.0 10.0.0.1

 

würde ich jetzt mal sagen ... du hast ja routen aufs gleiche netz angelegt

Share this post


Link to post

Die Route besagt aber doch:

"Wenn du in das Netz 10.0.0.0 willst dann frag mal beim Router 192.168.0.10 nach ob der weiterhelfen kann" :-)

Share this post


Link to post

Auf dem 2008er legst Du keine Routen an, denn der Server kennt ja beide Netze, hat also schon entsprechende Routen. Routen müsste man auf den Clients in den jeweiligen Netzen anlegen, wenn sie nicht die ihnen zugewandte Netzwerkkarte des 2008ers als Default Gateway benutzen. Die Clients in dem 10er bekommen also entweder die 10.0.0.1 als Default Gateway oder eine Route in das 192er Netz über die 10.0.0.1. Da auch Rückrouten im 192er Netz vorhanden sein müssen, müssen dort auch Routen eingetragen werden. Du willst ja sicher, dass das Internet über die 192.168.10 weiterhin erreichbar ist. Es gibt da jetzt mehrere Möglichkeiten:

1. Die 192er Clients bekommen die 192.168.0.1 (2008 Server) als Default Gateway. Der 2008 Server hat auf seiner 192er Karte die 192.168.0.10 als Default Gateway eingetragen (NUR auf dieser Karte ist ein Gateway eingetragen, nirgendwo anders).

2. Die Clients im 192er Netz haben die 192.168.0.10 (Router) als Default Gateway eingetragen. Um in das 10er Netz zu gelangen, müssen entweder

a.) die Clients eine Route in das 10er Netz bekommen (route add 10.0.0.0 mask 255.<x.x.x> 192.168.0.1

b.) der Router bekommt eine statische Route in das 10er Netz über die 192.168.0.1

3. Du konfigurierst auf den Routern ein Routing-Protokoll wie RIP

4. Wenn die aus dem 10er Netz nur in das Internet und die aus dem 192er Netz nicht auf Knoten im 10er Netz zugreifen sollen, dann konfiguriere den RRAS als NAT Router, bei dem die 192er Karte die öffentliche Schnittstelle ist.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...