Jump to content
Sign in to follow this  
Haudrauf

Bootmenue

Recommended Posts

Hi, hab hier ein altes Firmenlaptop, bei dem habe ich 2000 neu installiert, da ist aber noch eine alte Windows ME Version mit drauf, wie lösche ich den schei? und wie krieg ichs dann nochmal aus dem bios bootmenue raus ?

 

Danke

Share this post


Link to post

Als erstes musst du die boot.ini unter W2k editieren. (Die boot.ini ist eine versteckte u. systemgeschützte Datei!) Dann kannst du die Partition wo WinME drauf ist formatieren.

Share this post


Link to post

Nun das wollte ich auch zuerst, aber ich habe nur ne WFXboot.ini und da ist nichts derartiges zu editieren oder wo liegt de normalerweise? und wo sehe ich dann die Windows partition oder kann ich nach editieren der boot ini das windows verzeichnis löschen

Share this post


Link to post

Die boot.ini sollte auf der Partition von W2k zu finden sein. "Laufwerksbuchstabe von der W2k Partition":\boot.ini

Die Partition von WinME solltest du in der Datenträgerverwaltung sehen können.

Share this post


Link to post

Hi,

 

wenn Du die Boot.ini nicht findest, solltest Du in:

Systemsteuerung - Ordneroptionen - Ansicht gehen und

alle Dateien und Ordner anzeigen - anklicken.

 

mfg Haraldino

Share this post


Link to post

Der Ort der Datei ist c:\boot.ini. Vorher musst du aber unter "Extras" "Ordneroption" "Ansicht" die Häkchen "Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)" und "Dateinamenerweiterung bei bekannten Dateitypen" entfernen. Dann dürftest du sie eigentlich finden.

Irgendwo in der Datei sind dann deine möglichen Betriebssysteme gekennzeichnet, in dem Wortlaut, wie du es im Bootmenü findest. Davor ist das Wort "partition" mit einer Zahl in Klammern dahinter. Die 1 steht dann für die erste Partition usw. :D

 

[edit]

Ihr seid zu schnell für mich!! :D

[/edit]

Share this post


Link to post

ok, gefunden boot.ini, was schmeiss ich davon raus , alles hinter 2000 professional oder wie ? und wie lösche ich dann das alte windows ?

 

die winme part sehe ich leider nicht in der dvw

 

ist nur ein laufwerk mit einer partition, solls auch bleiben, nur win2k.

 

hier der inhalt:

 

[boot loader]

timeout=30

default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT

[operating systems]

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect

C:\="Microsoft Windows"

 

 

danke

Share this post


Link to post

Wenn im Boot-Menü beim Hochfahren

"Microsoft Windows 2000 Professional"

"Microsoft Windows"

das erscheint (wobei ich davon ausgehe, dass das untere dann ME ist), kannste den Eintrag C:\="Microsoft Windows" entfernen.

Mit der jetztigen Aussage bin ich mir nicht 100% sicher, aber vielleicht reicht es wenn der ME-Ordner gelöscht wird und die boot.ini dementsprechend geändert wird. (nicht schlagen, bitte :D)

Share this post


Link to post

So ist es, winme ist die untere Auswahl beim booten, aber ist ja nur eine partition, also kann ich dann doch c/windows am ende aus der boot ini rausschmeissen und das alte windows verzeichnis löschen oder nicht ?

 

Sorry wegen der Fragerei aber sowas hatte ich lange nicht mehr in der Hand.

 

2000 wurde danach installiert.

 

 

ich schlage nicht, nur aufs laptop, ist nicht so wild wenn wir was zerdaddeln, nur dann müßte ichs neu installieren und dat nervt, die ganzen treiber vom laptop wieder drauf und so lol

Share this post


Link to post

Dat war schon mal gut, nun kommt keine Abfrage mehr beim booten, nu sollte ich auch das alte windows verzeichnis löschen können.....oder ?? :confused: :D

 

 

Na ich machs mal einfach, winnt ist ja ok und startet, also sollte es ihn nu nicht interessieren wenns wech ist.

 

Die Programme muß ich eh neu installieren damit sie unter 2k laufen.

Share this post


Link to post

nee tu das nich!! :eek: das mit dem zerschlagen mein ich!

 

du bist schon auf dem richtigen pfad.

aber warum hast du denn bei der installation von win2k nich gleich formatiert, denn jetzt hast du ja ne FAT32 Partition. ich mein das ich net schlimm, aber auch nicht das ware.

Share this post


Link to post

Also, habe folgendes gemacht, die Boot.ini wie oben erwähnt geändert, danach neu gestartet, kein Bootmenü mehr, dann das Windows Verzeichnis gelöscht, alles ok, Neustart, alles ok,

 

Prgramme neu installiert, Kiste läuft, Service PAcks und PAtches drauf, alles ok.

 

 

Also gehts doch so.

Share this post


Link to post

Das einzige Problem ist natürlich jetzt, so wie caleb79 sagte, dass du eine FAT-Partition hast. Du kannst also keine NTFS-Berechtigungen vergeben ausser du formatierst die Platte mit NTFS neu.

Da fällt mir ein, es gibt doch ein Tool zum Umwandeln von Dateisystemen, oder verwechsle ich da gerade etwas?? :suspect:

EDIT: Wusste ich doch, sowas gibt es unter Windows 2000. Du kannst also von Fat nach NTFS konvertieren, aber solltest vorher die Daten sichern! Du musst den Befehl "Convert" an der Eingabeaufforderung ausführen! :D

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...