Jump to content
Sign in to follow this  
PAT

Home-Laufwerke umziehen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bräuchte mal eure Hilfe bei einer vermeintlich einfacheren Aufgabe, irgendwie komme ich da aber nicht weiter.

 

Es muss eine größere Anzahl von Homelaufwerken auf einen anderen Server umgezogen werden. Der alte Server ist ein Windows 2003 R2 der neue ein Windows 2008 R2 Server.

Die Struktur ist in etwa so:

 

Home

-- User1

-- User2

-- usw.

 

Jedes einzelne User-Verzeichnis ist freigegeben (user1$, user2$, usw.), die NTFS-Berechtigung ist so gesetzt, dass nur der User Zugriff (lesen und schreiben) hat. Fragt bitte nicht warum, dass wurde so lange vor meiner Zeit so angelegt und soll zwingend so übernommen werden.

 

Die NTFS-Berechtigungen kann ich mit robocopy /copyall übernehmen, allerdings werden dann die neu angelegten Ordner mit dem heutigen Datum versehen, was nicht sein soll.

Außerdem bleibt noch das Problem der Freigaben.

 

Über den Registry-Schlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\Shares] habe ich's schon probiert, der Schlüssel wird auch in die Registry des neuen Servers importiert, allerdings scheint ihn das nicht wirklich zu interessieren, der Ordner erhält trotzdem keine Freigabe.

Außerdem werden in dem Schlüssel sämtliche Freigaben geschrieben, ich müsste manuell alle benötigten Freigaben rausfiltern, was sehr müseelig ist.

 

Und das nächste Problem ist, dass ich in den Profileinstellungen der User den Pfad für den Basisordner umstellen muss, was händisch ewig dauern würde.

 

Ideal wäre es, wenn man sogar rausfiltern könnte, welche Home-Laufwerke kopiert werden sollten. Beispielsweise müsste ich die Verzeichnisse der ehemaligen User nicht unbedingt umziehen. Aber das wäre nur "nice to have".

 

 

Kann mir einer von euch da weiterhelfen?

Share this post


Link to post

Schau dir mal das Fileserver Migration Tool Kit von MS an. Downloaddetails: File Server Migration Toolkit Könnte sein, dass es tut was Du möchtest.

 

Über den Registry-Schlüssel [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\Shares] habe ich's schon probiert, der Schlüssel wird auch in die Registry des neuen Servers importiert, allerdings scheint ihn das nicht wirklich zu interessieren, der Ordner erhält trotzdem keine Freigabe.

 

Hast Du den Dienst anschließend auch neu gestartet?

Share this post


Link to post
Schau dir mal das Fileserver Migration Tool Kit von MS an.
Ich vergaß zu erwähnen: Das Fileserver Migration Tool Kit ist mir ein Begriff, aber ich glaube, das braucht man zwingend DFS, was in diesem Fall aber nicht eingesetzt wird.

 

Hast Du den Dienst anschließend auch neu gestartet?
Welcher Dienst genau?

Share this post


Link to post
Ich vergaß zu erwähnen: Das Fileserver Migration Tool Kit ist mir ein Begriff, aber ich glaube, das braucht man zwingend DFS, was in diesem Fall aber nicht eingesetzt wird.

 

Wenn das Ziel ein W2003 ist, sollte das funktionieren.

 

Welcher Dienst genau?

 

Den lanmanserver. ;)

Share this post


Link to post
Wenn das Ziel ein W2003 ist, sollte das funktionieren.
Wie gesagt, der alte Server ist ein Windows 2003 R2 der neue ein Windows 2008 R2 Server.

 

Den lanmanserver. ;)
Ja, logisch :rolleyes: :D Ich probier's nachher aus.

 

dfs wird supported, muss aber nicht im einsatz sein für das FSMT
Ah, gut zu wissen. Werde ich testen.

Share this post


Link to post

Das mit dem FSMT scheint irgendwie nicht hinzuhauen. Ich müsste mich genauer damit befassen, aber für dieses Projekt reicht mir die Zeit nicht.

 

Der Tipp mit dem Dienst war gut, allerdings läuft das über den Dienst "Server". Auf jeden Fall funktioniert's.

 

 

Bleibt nur das Problem, wie ich in einem Rutsch in den Profileinstellungen der User konfigurieren kann, dass das Basisverzeichnis wo anders liegt.

 

Habt ihr da auch eine Idee?

Share this post


Link to post

Der Tipp mit dem Dienst war gut, allerdings läuft das über den Dienst "Server". Auf jeden Fall funktioniert's.

 

Na wunderbar. ;)

 

Bleibt nur das Problem, wie ich in einem Rutsch in den Profileinstellungen der User konfigurieren kann, dass das Basisverzeichnis wo anders liegt.

 

Du kannst mehrere User markieren, Rechtsklick > Pfad anpassen.

Share this post


Link to post
Du kannst mehrere User markieren, Rechtsklick > Pfad anpassen.
Nee, das wäre mir zu einfach. Gibt's da nichts komplizierteres? ;) Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :D

Vielen Dank, ich hoffe, das klappt.

Wenn ich die Angabe dort wie folgt mache \\servername\%username%$ bekomme ich zwar die Fehlermeldung, dass das Verzeichnis bereits existiert,. wenn ich die Verzeichnisse zuvor nicht erstelle, bekomme ich die Fehlermeldung, dass keine Verzeichnisse erstellt werden konnten, weil ich angeblich keine Berechtigung dazu habe. :rolleyes: So oder so, er scheint's zu fressen.

 

Im Endeffekt kopiere ich zuerst die Dateien mit Robocopy, exportiere den Registry-Schlüssel, filtere dort die entprechenden Namen raus, importiere diesen bearbeiteten Schlüssel auf dem neuen Server und ändere dann über die Profileinstellungen die Pfadangabe \\servername\%username%$

Etwas umständlich, aber wenn's funktioniert...

 

 

Erstmal vielen Dank!

 

 

EDIT: Noch was. Wie schon erwähnt versieht Robocopy die kopierten Verzeichnisse mit dem aktuellen Datum. In den Parametern habe ich nichts entdeckt, mit dem man das steuern könnte.

Gibt's da noch eine andere Möglichkeit?

Share this post


Link to post
EDIT: Noch was. Wie schon erwähnt versieht Robocopy die kopierten Verzeichnisse mit dem aktuellen Datum. In den Parametern habe ich nichts entdeckt, mit dem man das steuern könnte.

Gibt's da noch eine andere Möglichkeit?

OK, hier habe ich auch die Lösung. Der Parameter /dcopy:t kopiert er das Datum der Verzeichnisse mit.

Robocopy auf dem 2003er-Server kennt den Parameter noch nicht, aber unter 2008.

 

Dann werde ich heute Abend mal die Massen-Kopie starten und hoffen, dass die User am Montag auf ihre neuen Home-Verzeichnisse zugreifen können. Falls nicht, werde ich das schneller mitbekommen als mit lieb ist. :D

Share this post


Link to post
Nee, das wäre mir zu einfach. Gibt's da nichts komplizierteres? ;) Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :D

Vielen Dank, ich hoffe, das klappt.

 

Bitte, gern geschehen. ;)

Share this post


Link to post

Dann werde ich heute Abend mal die Massen-Kopie starten und hoffen, dass die User am Montag auf ihre neuen Home-Verzeichnisse zugreifen können. Falls nicht, werde ich das schneller mitbekommen als mit lieb ist. :D

 

Ich drück dir die Daumen. ;) Ansonsten kannst Du ja immer noch ein Ticket in Richtung Brasilien oder Seychellen kaufen. :)

Share this post


Link to post

Danke. Aber da heute morgen mein Handy ruhig war und keine Meute mit Mistgabeln vor meiner Bürotür standen, gehe ich mal davon aus, dass es überall geklappt hat oder dass es bisher nur keiner gemerkt hat. :D

 

Was nur merkwürdig war, ist dass beim Registry-Schlüssel vom alten Server zwar die Freigaben exportiert wurde, aber nicht alle Freigabe-Berechtigungen. Das heisst, ich musste am Wochenende sämtliche Freigaben kontrollieren und einige anpassen.

 

Aber wie gesagt, bisher keine negativen Rückmeldungen. Mal schauen, ob das so bleibt. Bzw. sehe ich ja auf dem alten Server, ob noch Dateien in den alten Shares geöffnet werden.

Share this post


Link to post

Guten Morgen PAT,

 

hab Deine Anfrage mitverfolgt.

 

Du hast also das Problem mit den Freigaben per registry export gelöst.

Hast du die nicht benötigten Freigaben dann per Hand aus der Exportdatei gelöscht?

Share this post


Link to post
Hast du die nicht benötigten Freigaben dann per Hand aus der Exportdatei gelöscht?
Ja, es reicht, die nicht benötigten Freigaben aus dem exportierten Schlüssel zu löschen. Beim importieren in die Registry des neuen Servers werden die Werte nur hinzugefügt, dass heisst, die bereits vorhandenen Einträge bleiben erhalten.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...