Jump to content
Sign in to follow this  
_STF_

Taskplaner rauf- und runterfahrn

Recommended Posts

Hi,

 

ich hab jetzt im Forum alle Beitrage die ich zum Taskplaner finden konnte durchgelesen und keine Antwort auf meine Frage gefunden.

 

Ich habe hier einen Rechner stehen, der ab und an mal aus dem Standby kommen soll und eine Fernsehsendung aufnehmen soll. Das aufwecken per Taskplaner klappt prima, nur finde ich keine Möglichkeit nach Beenden des Tasks die Kiste wieder runterzufahrn...

 

Habt ihr da Ideen?

 

Stefan

Share this post


Link to post

Das hängt ja in erster Linie davon ab mit welcher Shell du arbeitest.

Bei WindowsXP XP lautet der Befehl shutdown.

 

Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]

[-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]

 

Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).

-i Zeigt eine grafische Benutzeroberfl„che an (muss die erste

Option sein).

-l Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).

-s F„hrt den Computer herunter.

-r F„hrt den Computer herunter und startet ihn neu.

-a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.

-m \\Computer Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.

-t xx Zeitlimit fr das Herunterfahren, in xx Sekunden.

-c "Kommentar" Kommentar fr das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).

-f Erzwingt das Schlieáen ausgefhrter Anwendungen ohne Warnung.

-d [p]:xx:yy Grund (Code) fr das Herunterfahren:

u = Benutzercode

p = Code fr geplantes Herunterfahren

xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)

yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)

Share this post


Link to post

Also ich habe Win2k.

 

Und ich willd en rEchner nicht richtig runterfahren, sondern wieder zurück in den Standby befördern. Gibt es da vielleicht ein Programm was die Taskliste überwacht und wenn ein bestimmter Tast verschwindet die Kiste in den Standby schaltet?

 

Stefan

Share this post


Link to post

da faellt mir mal so adhoc wmi ein, da kannst du nachschauen ob der prozess noch aktiv ist und wenn nicht standby

 

regards

Share this post


Link to post

Kann man die Energieverwaltung nicht nutzen?

 

Wenn die Aufgabe doch erledigt ist, geht er dann in den Standbye.

 

EVTL Shutdown nutzen um die Programme zu beenden, Neustarten lassen und dann den "untätigen" Rechner einfach stehen lassen. Den Rest macht die Energieverwaltung

 

Nur mal nen Gedankengang

Share this post


Link to post

Das mit dem untätigen Rechner wär ne Idee, hoffentlich zählt dann das Aufnahmeprogramm zu den "Tätigkeiten" und der Rest nicht, so dass er dann nach 5 Minuten Untätigkeit einfach wieder in den Standby geht.

 

Das Aufnahmeprogramm beendet sich ja von selbst wenns fertig ist...

 

Ich werds mal probiern

 

Stefan

Share this post


Link to post

hat des aufnahmeprogramm eventuell so ne option wie "während der aufnahme bildschirmschoner deaktivieren" oder ähnlich?

wenn ja, so einstellen, dass der bildschirmschoner ausgeschaltet wird (und damit auch der standbymodus).

wenn nämlich dann die aufnahme zuende ist, geht der rechner durch die energieverwaltung in den standby.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...