Jump to content
Sign in to follow this  
Dschonny

Ne HTML-Frage

Recommended Posts

Hi,

gibt es irgendwie eine Möglichkeit, auf einer Webseite automatisch den Inhalt eines bestimmten Ordners auf dem Webserver zu verlinken,also z.B. in dem Ordner "Beispiel" liegen drei Datein abc.txt, test.pdf und hallo.rar, in einem Ordner dadrüber liegt eine HTML-Datei, die bei Aufruf automatisch Links zu den entsprechenden Dateien erstellt.. Von mir aus könnte auch ein Java-Applet oder ein JavaScript in der HTML eingebaut sein...

Ich hoffe, man versteht, was ich meine...

 

Danke schonmal :D

 

Gruß,

Dschonny

Share this post


Link to post

Das geht prinzipiell nicht mit Html (das ist ohnehin statisch), einem Java-Applet oder JavaScript. Denn alle drei Techniken werden clientseitig ausgewertet. Wenn man damit serverseitig ein Verzeichnis durchlesen könnte, das wäre ja eine Katastrophe. Mit serverseitigen Scripts (Asp, Aspx, Perl, PHP) geht so etwas.

 

-------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Quick&Dirty: Erlaube das Durchsuchen des entsprechenden Ordners und verlinke kein Standard-Dokument. Bei Aufruf bekommt der User den Inhalt des Ordners angezeigt - das sind dann die darin liegenden Dateien.

Share this post


Link to post

hmm, mist, serverseitige Scripts werden von meinem Webspace leider nicht unterstützt (zumindest nicht bei meinem Abo).

 

@klausk:

was meinst du mit 'Das Durchsuchen des Ordners erlauben und nicht auf ein Standard-Doc' verlinken? Sucht der Browser an sich nicht schon automatisch nach ner index.html ? Und wie kann ich wohl das Durchsuchen des Ordners erlauben?

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Dschonny

...

@klausk:

was meinst du mit 'Das Durchsuchen des Ordners erlauben und nicht auf ein Standard-Doc' verlinken? Sucht der Browser an sich nicht schon automatisch nach ner index.html ? Und wie kann ich wohl das Durchsuchen des Ordners erlauben?

Ich in diesem Thema auch nicht besonders fit. Die Suche nach einer index.html wird m.W. am Web-Server eingestellt ubd geht nicht vom Browser aus. Die Frage ist, was der WebServer ausliefert, wenn kein Standard-Dokument definiert ist oder exisitiert. Wenn erlaubt wird, den Inhalt des Ordners anzuzeigen (= Durchsuchen des Ordners), werden die darin liegenden Dateien angezeigt - so funzt es zumindest bei mir. Inwiefern das Dein Webspace-Anbieter unterstützt wird wohl nur ein Test oder ein Anfrage bei Deinem Provider klären.

Share this post


Link to post

also, wenn ich michr recht entsinne, kriegt man über den telnetzugang sogar bei strato die ordner manipuliert ... will meine hand dafür allerdings nicht zu nah ans feuer legen. somit sollte klausks weg auch dort gangbar sein. allerdings ist für mich eine frage offen: geht das nur mit dem ie oder auch mit anderen browsern?! (sach mal an, wo der ordner liecht ;) )

Share this post


Link to post

Na, dass der den Ordner auflistet liegt ja am Server. Natürlich darf keine index.htm(l) oder index.php im Ordner sein. Außerdem musst du halt noch den Nutzen das durchbrowsen (öffnen) des Ordners erlauben, sonst kriegen die den 403 Forbidden-Fehler, ist aber glaubich standardmäßig immer so. Falls es nicht funktioniert, sprich, der Webserver die Ordnerindexingfunktion nicht aktiviert hat, kriegst du wahrscheinlich den 404-Fehler, weil er halt die Index.html nicht gefunden hat.

Share this post


Link to post

@dschonny

mal was anderes:

warum gibst du den ordner nicht einfach über ftp frei? geht das aufgrund des vertragsmodells nicht? sonst wäre das imho am günstigsten ... liesse sich dann auch über eine html-seite verlinken.

Share this post


Link to post

HI,

 

also wenn du bei einem der großen deutschen Provider bist - sehe ich schwarz. Die werden das durchsuchen der Ordner wohl nicht erlauben. (Würde ein großteil der Kunden auch nicht gut finden).

 

Ich sehe nur eine Möglichkeit und das sind Serverseitige Programme (perl, php...). ggf. musst du über einen Providerwechseln nachdenken. http://www.levanzo.de ist zu empfehlen. Dort hast du die Möglichkeit solche Spachen zu nutzen. Allerdings ist der Webspace nicht der schnellste. - kostet dafür aber nur 5 € im Monat und man hat 300 MB + 1 Mysql DAtenbank zur Verfügung...

 

Gruß

Share this post


Link to post

Also, ganz einfach, ich hab Webspace bei Freenet. Bei mir an der Uni haben wir gerade nen Kurs, für den wir diverse Dateien zu Hause bearbeiten müssen. Wollte nun für zwei Kollegen einen eigenen Ordner anlegen und ihnen ermöglichen, von dort auf Dateien zuzugreifen, die sie mir vorher geschickt haben. Ist natürlich ohne Probleme möglich per Domain/Ordner/Dateiname, aber ich dachte, es wäre halt nett, wenn sie nur Domain/Ordner angeben würden und den Inhalt 'ihres' Ordners angezeigt bekämen...

Per FTP ist auch nicht drin, da ich keine neuen User anlegen kann, und nen kompletten Zugriff auf alles incl schreiben usw. wollte ich ihnen halt auch nicht unbedingt geben...

 

Naja, muss es halt so funktionieren, ohne Index bekomme ich auf jeden Fall nen Fehler, weiß grad nicht ob 403 oder 404, glaube 403...

 

Danke trotzdem für die Tipps,

 

Dschonny

 

PS: Vielleicht löse ich das ganze auch erst mal über nen eigenen FTP-Server und Dyndns oder so...

Share this post


Link to post

Bei der jetzt beschriebenen Situation kannst Du das Problem doch lokal lösen. Denn die Dateien auf dem Server, also auch die Dateiliste, ändert sich bloß dann, wenn Du selbst per FTP zugreifst und deinen lokalen Ordner exportierst. Also schreibst Du dir einen lokalen Batch, der dir aus den Namen der im Ordner liegenden Dateien eine kleine Html-Seite namens index.htm baut, führst den Batch vor jedem Export aus und schickst die Ergebnisdatei per FTP mit.

 

Beispiel:

 

echo ^<html^>^<body^> > index.htm

for /f "tokens=*" %%i in ('dir /b') do echo ^<a href="%%i"^>%%i^</a^>^<br /^> >> index.htm

echo ^</body^>^</html^> >> index.htm

 

Ich weiß, es sieht ein bißchen schlimm aus. Das Lustige ist, daß Du für Html die Spitzklammern benötigst, diese gleichzeitig die Ausgabe per Echo nach index.htm umleiten ... also mußst Du diese mit ^ maskieren. for nimmt die einfache Verzeichnisausgabe von dir /b, packt mit tokens=* alles nach %%i, baut den Link zusammen und hängt noch ein Html-Return dran.

 

-------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...