Jump to content

Win Vista/Win7 als Allzweckreparatur Werkzeug


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hier der ultimative Tip:

 

Solltet ihr Rechner mit XP/2000 haben die Bluescreens bringen, hängt die Festplatte an einen Vista/Win7 Rechner und lasst chkdsk drüberlaufen,in den meisten Fällen werden die Fehler repariert die die in 2000/XP eingebaute chkdsk Funktion nicht beheben kann.Vlt. hilfts ja dem ein oder anderen.

 

Und es ist egal um welchen Bluescreen es sich handelt, einfach testen, die meisten verschwinden danach :-)

Link to comment

Naja, zumindest so Sinnfrei das ich bei "fast jedem" geschrieben habe.Unmountable Boot Volume etc.

Aber anstatt es einfach anzunehmen, muss ja im Gegenzug ein "sinnfreier" Post kommen.Ausserdem weiss man bei manchen Bluescreens überhaupt nicht woher die rühren und wenn man sich öfters mit der Materie beschäftigt, dann weiss man das manche Bluescreens die anscheinend defekte Hardware bedeuten nicht immer Hardwarefehler sind, aber gut Herr Dr.

Link to comment

Wenn du dich etwas mehr und ernsthafter mit der Thematik Bluscreen beschäftigt hättest wäre dir bewusst dass es eine Datenbak gibt in der die Bedeutung, Ursache und Lösungsvorschläge zu den Bluscreennummern steht.

 

Ebenfalls wüsstest du dann dass die Bluescreens, welche durch ein fehlerhaftes Filesystem (nichts anderes behebt Checkdisk) hervorgerufen verschwindend wenige sind im Verhätnis zur Gesmtzahl der dokumentierten Bluescreens.

 

Kleiner Tipp am Rande:

Einfach die Nummer des Bluescreen bei Google einwerfen und du findest in der Regel einen Lösungsvorschlag dazu. ;)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...