Jump to content

AD-Namensänderung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,

 

allgemein: Rechtsklick auf das Objekt im ADUC und umbenennen.

Mail: Entweder Adresse ändern oder zusätzliche Adresse mit dem neuen Namen als Standardadresse.

Home und Roaming Profile: Ordner umbenennen, Eintrag im Userobjekt ändern.

Lokale Profile so lassen, wie sie sind - Umbenennen bringt nur Ärger.

 

Und so weiter.

 

Gruß, Nils

Link to comment
Hallo Kollegen,

 

wie geht Ihr denn vor, wenn einer Eurer Benutzer(innen) eine Namensänderung vorliegen hat (z.B. Heirat).

Es sollte alles was mit dem "alten" Namen zu tun hat auf den "neuen" Namen geändert werden.

z.B.: Login-Name, Benutzername, EMail-Adresse, Userhome etc.

 

Gruß

Thomas

 

Mal ganz platt dagegen gefragt:

was sagt denn das entsprechende Namenskonzept bei euch im Unternehmen dazu?

 

Ich kenne mittlerweile viele Kunden-AD's in denen mit sowas völlig unterschiedlich umgegangen wird. Da ich aber eher aus dem Bereich der größeren und großen Kunden komme, existieren dort meist unternehmensweit gültige Namenskonzepte,wo auch die Fälle wie Umbennungen etc. mit den jeweils zu ändernden Properties organisiert werden.

 

Bei meinem aktuellen Kunden zum Beispiel ist es so, das sich der Anmeldename zum Beispiel nie ändert. Dieser wird bei Anlage eines Benutzerkontos einmalig unikal berechnet und besteht über den gesamten Userlifecycle.

Link to comment

Mahlzeit die Damen :D

 

@Nils: Nö,warum? :D

http://www.duden-suche.de/suche/artikel.php?shortname=fx&artikel_id=171990

 

@Norbert: warum klingt das komisch? Es ist halt einmal so festgelegt und im Namenskonzept entsprechend verankert worden. Also haben wir es halt auch auf unsere IdM-Suite so abgebildet, das sie Accounts auch nach diesen Vorgaben automatisiert anlegt.

Und nein, hier gelten keine Anmeldennamen wie Vorname.Nachname oder V.Nachname und auch kein Vorname.N oder VNachname oder VornameN. ;) Von daher finde ich das Konzept auch recht straight.

Link to comment
Magst Du uns das Konzept mal kundtun?

 

In diesem Fall hier wird der Anmeldename nach folgendem Algorithmus berechnet:

Step 1: 1. Buchstabe des Vornamens, die ersten beiden Buchstaben des Nachnamens

wenn belegt, dann Step 2

Step 2: die ersten beiden Buchstaben des Vornamens + die ersten beiden Buchstaben des Vornamens

wenn belegt, dann Step 3

Step 3:

der erste und der dritte Buchstabe des Vornamens + die ersten beiden Buchstaben des Nachnamens

...

 

das ganze kaskadiert dann weiter bis zum Beispiel "die ersten beiden Buchstaben des Vornamens + der erste und der letzte Buchstabe des Nachnamens" bzw. "der erste und der letzte Buchstabe des Vornamens + der erste und der letzte Buchstabe des Nachnamens", solange bis der Algorithmus einen freien Anmeldenamen gefunden hat.

 

Insgesamt kommen so nur Anmeldenamen mit min. 3 und max. 4 Zeichen zustande und die Wahrscheinlichkeit, das die Kombinationen komplett ausgehen und keine freier Anmeldename mehr verfügbar ist, ist mathematisch für dieses Unternehmen hier nicht erreichbar.

 

 

Ansonsten kenne ich noch diverse andere Formen, Anmeldenamen zu generieren, die überhaupt keine Bestandteile des Namens besitzen.

 

Wie gesagt, am Ende musst du das mit dem Namenskonzept deiner Firma vereinbaren. Und wenn es da noch keins gibt, dann solltest du dir vielleicht Gedanken über eines machen. Ansonsten kommen nämlich irgendwann die Leute mit "Wünschen". Und glaub mir, das willst du garnicht erst erleben. ;)

Link to comment
@Norbert: warum klingt das komisch?

 

Klingt so nach Wegwerfnutzer :) So wie Windowslifecycle. Das is dann auch überflüssig wenns vorbei is.... Und beim Nutzer klingts irgendwie merkwürdig. Was deine Aussage bedeutet ist mir schon klar. ;)

 

Bye

Norbert

Gedanken über eines machen. Ansonsten kommen nämlich irgendwann die Leute mit "Wünschen". Und glaub mir, das willst du garnicht erst erleben. ;)

 

Wieso? Heißt dein Dom-account nicht phoenixCP? ;)

 

Bye

Norbert

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...