Jump to content
Sign in to follow this  
alsand

Registry error 0x00000051

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

 

Wäre schön, wenn jemand helfen könnte.

 

Mein Laptop Medion fährt bis zum xp-begrüßungsbildschirm hoch, bleibt ca. 20 sec. an

und dann kommt ein blauer bildschirm mit dieser fehlermeldung:

 

STOP 0x00000051 REGISTRY ERROR

 

Im abgesicherten Mode fährt er ganz normal hoch und man kann auch damit arbeiten, komme aber nicht über wlan ins netz.

 

Eine Recover CD habe ich, die hilft mir aber nicht, auch wenn das System versucht zu reparieren, es ist anschl. noch der gleiche Fehler da.

 

XP ist drauf und das 1.Service pack.

 

Habe nicht sehr viel Ahnung, daher wende ich mich hier an euch, in der Hoffnung die besten Tips zu bekommen, mit einer Fehlerbehebung, die jeder versteht … hoffe ich auch.

 

Danke schon jetzt

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hast du vorher mal deine Dateien gesichert und die Festplatte formatiert, dann die Recoverydisk laufen lassen, sodass sie das Medion-System wieder installiert?

 

Reparieren bringt meistens nichts.

Share this post


Link to post

Im abgesicherten Modus via Start > Ausführen > MSCONFIG aufrufen. Systemstart [X] alles deaktivieren und im Reiter Dienste [X] alle MS-Dienste ausblenden, die restlichen deaktivieren. Neustart. Gehts jetzt?

Share this post


Link to post

Hallo, Festplatte formatiert habe ich noch nicht, will ich so schnell auch nicht.

 

@sunny

werde das wohl mal versuchen, obwohl ich gar nicht weiß, ob ich das kann ....

Share this post


Link to post

Garantie hast du wohl nicht mehr oder? Auf der Recovery-CD ist das komplette System drauf. Du kannst dort ein Image zurück spielen, der den kompletten Werkszustand wiederherstellt. Wenn das auch nicht glückt, ist es ein Hardwareproblem :/.

Share this post


Link to post

Nein, Garantie habe ich nicht mehr ... kann ja formatieren, da ich ja alle Daten gesichert habe ... aber, das kommt erst später in Frage. Versuche gerade das, was Sunny mir erklärt hat. Mal schauen...

Share this post


Link to post

Wenn das hilft ist das zwar gut, dennoch: Wenn alle Dienste dann aus sind, kommst du auch nicht weiter. Aber ich weiß ja nicht, was Sunny dann als nächstes mit dir vor hat ^^.

Share this post


Link to post
Im abgesicherten Modus via Start > Ausführen > MSCONFIG aufrufen. Systemstart [X] alles deaktivieren und im Reiter Dienste [X] alle MS-Dienste ausblenden, die restlichen deaktivieren. Neustart. Gehts jetzt?

 

so, das funktioniert auch nicht, die Meldung kommt weiterhin ... :-(

 

Was habe ich noch für Möglichkeiten?

Share this post


Link to post

Du sagst, dass der Fehler erst nach einer Weile kommt. Im abgesicherten Modus loggst du dich sicher mit einem anderen Benutzer ein, dem Admin, nicht wahr?

 

Wie wäre es, wenn du im abgesicherten Modus einen neuen Benutzer anlegst und dich damit einloggst?

Share this post


Link to post
so, das funktioniert auch nicht, die Meldung kommt weiterhin ... :-(

 

Schlecht. Kommt die Meldung VOR oder NACH der Benutzeranmeldung? Wenn danach, leg einen neuen Benutzer an, wie schon geschrieben wurde. Wenn davor, lass im abgesicherten Modus ein CHKDSK C: /f /v /r laufen.

 

Was habe ich noch für Möglichkeiten?

 

Viele. ;)

Share this post


Link to post

Wenn ich im abgesicherten Modus einen neuen Benutzer angebe, dem ich AUCH die ADMIN-Rechte gebe, dann kommt beim Hochfahren ja die Frage, über welche Benutzer ich mich einloggen will. Nehme ich den neuen Benutzer, dann kommt auch gleich der blaue Bildschirm mit dem Fehler 0x000000051.

 

Ach, das ist alles was ....

Share this post


Link to post

Dann mache mal bitte das, was Sunny sagte:

 

Die Eingabeaufforderung öffnen (Start -> Ausführen -> CMD -> ENTER)

Dann dort chkdsk c: /f /v /r

 

Er wird sagen, dass er Checkdisk in diesem Modus nicht ausführen kann, da Windows bereits läuft. Er fragt, ob er es vor dem Booten ausführen soll. Drücke also J, dann ENTER

 

Dann starte neu.

 

Edit: Beobachte bitte, was Chkdsk so schreibt und erläutere das hier, damit wir dir weiter helfen können. Du musst dir nicht alles merken. Es reicht wenn du grob sagen kannst, was Chkdsk meldete.

Share this post


Link to post

So, habe den Checkdisk durchgeführt.

 

Was ich mir so merken und notieren konnte nun hier:

0 ungültige Datensätze verarbeitet

 

indexüberprüfung - 5 nicht idendifizierte verarbeitet

 

114944 Sicherheitsbeschreibungen verarbeitet

 

ein Datensatzsegment der USN-Journaldatei wird repariert ... die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.

 

CHKDSK überprüft Dateidaten -- beendet

 

freier Speicherplatz wird überprüft --

es kam dann eine etwas längere Meldung, die aber ratze fatze wieder weg war,(lesen konnte ich so schnell nicht) der Laptop startet selbständig wieder hoch", das volumen ist feherlfrei" kommt anschl.

Nun kommt als Hinweis beim Desktop das Autostartprogramm geblockt sind, als Hinweis ....und dann wieder der "blaue Bildschrim" nach ca. 20 -30 sec.

 

...oh, eins noch .... ich habe WindowsVista drauf. Habe wohl XP geschrieben. Ist die Fehlersuche nun leichter :-)

Share this post


Link to post
Du wirst nicht drum rum kommen das RecoveryImage zurück zu spielen.

 

Was muss ich denn da tun ? Das mache ich mit der Recovery Disc?

 

Dann ist aber alles weg, was ich nachträglich drauf getan habe an software, oder? Die Dateien und Bilder, etc. auch. Aber, die habe ich ja schon gesichert.

 

sry, dass ich das mit VISTA erst jetzt gesagt habe

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...