Jump to content

IPv4 Subnetting


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hei Ihr,

 

habe wieder einmal ein Problem. Wäre schön wenn ihr mir die kurz erklären könntet.

Und zwar:

 

Habe folgenden Adressblock: 129.108.10.0/21

Benötige 4 Subnetze mit folgenden möglichen adressierbaren Hosts:

A: 280 Hosts

B: 13 Hosts

C: 75 Hosts

D: 20 Hosts

 

Anzahl Subnetze = 2^s

4 = 2^2

 

--> Also Subnetmask um 2 bit verschieben.

 

Daraus ergeben sich folgende Subnetze:

 

129.108.248.0/23

129.108.250.0/23

129.108.252.0/23

129.108.254.0/23

 

Und da man in einem 23er Subnetz 512 Hosts adressieren kann ist das ja kein Problem.

 

Jetzt wurde aber gefragt.

Bitte realisiere das mit VLSMs......... Und jetzt blick ich nicht mehr durch.

 

Bei VLSMs muss ich doch aneinanderreihende Subnetzmasken erstellen. Sprich:

129.108.10.0/21

X.X.X.X/22

X.X.X.X/23

X.X.X.X/24

X.X.X.X/25

 

Aber wie berechne ich das?? Kann mir da bitte jemand helfen??

 

Vielen Dank

Link to post

Schau mal hier:

IP- Addressierung verstehen

 

Da ist das Thema nochmal ganz gut dargestellt und beleuchtet.

Tipp: Zur Überprüfung deiner Berechnungen gibts auch diverse Subnetz-Rechner im Netz ;)

 

z.B.: Online IP Subnet Calculator

 

Und da man in einem 23er Subnetz 512 Hosts adressieren kann ist das ja kein Problem

Hmpf? *Stirnrunzel* Bist du dir da sicher? Das is leider schon zu lange her, als das ich das noch sauber auf der Pfanne habe, aber 512 scheint mir doch ein wenig abwegig, oder?

Link to post

OK - aber der Calculator zeigt mir nicht die möglichen Subnetze von meinen Adressblock bei Xbit verschiebung..... - aber die müssten schon passen oder??

--------------------------------------

übrigens - danke für den Link bzgl. VLSMs.

 

Den geh ich heut abend mal durch.

 

Gibt es auch für IPv6 Subnetting anständige Unterlagen?? Da habe ich mich auch schon totgesucht........ da ich damit nicht wirklich klar komme......

(siehe http://www.mcseboard.de/windows-forum-lan-wan-32/ipv6-subnetting-144650.html)

 

Versteht ihr das??

Link to post
Gibt es auch für IPv6 Subnetting anständige Unterlagen??

 

Schlag mich mit IPv6. ;) Damit setze ich mich noch nicht auseinander, das wird erst dann interessant, wenn flächendeckend die Netze umgestellt werden. Und das seh ich noch nicht so schnell kommen. ;)

 

512 bzw. 510 ist schon richtig für /23.

JFI und um mich selber ein wenig aufzufrischen: Kann mir jemand den Weg aus dem Wald weisen, ich kann das grade trotzdem nicht nachvollziehen...

Link to post
Schlag mich mit IPv6. Damit setze ich mich noch nicht auseinander, das wird erst dann interessant, wenn flächendeckend die Netze umgestellt werden. Und das seh ich noch nicht so schnell kommen.

 

 

Da geb ich dir voll und ganz recht - bloß ich muss des für meine Prüfung

70-642 wissen..... Ich hoff da kommen nicht allzuviel Fragen bzgl. IPv6 dran :-)

 

Kann mir da wirklich keiner weiterhelfen??? Auch mit IPv4 VLSMs?? Da habe ich zumindest schon mal Ansätze... (nochmals danke für den link)

 

Viele Grüße

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...