Jump to content
Sign in to follow this  
Dominik Weber

HDD Subsystem für SQL Server 2000

Recommended Posts

Hallo Forum

 

Wir haben einen Kunden, der einen neuen Server für eine SQL Datenbank braucht. Es wird sehr viel in die DB geschrieben, desshalb ist eine vernüftiges HDD System erfolderlich

 

Mein Vorschlag :

 

- QuadCore CPU

- 4 Gb Ram (2003 Standard, SW läuft leider ned auf 64 Bit)

- 2x72GB SAS Raid-1 für System

- 3x72GB SAS Raid-5 für SQL DB

- 2x72GB SAS Raid-1 für SQL Log

- 1x72GB SAS als Reserve Disk

 

SW wäre SQL 2000 Standard und Windows 2003 Standard

 

 

Wäre ein Raid-10 für die SQL DB von der Performance besser als ein Raid-5 ?

Share this post


Link to post

Moin,

 

Wir haben einen Kunden, der einen neuen Server für eine SQL Datenbank braucht. Es wird sehr viel in die DB geschrieben, desshalb ist eine vernüftiges HDD System erfolderlich

 

und warum setzt der Kunde dann eine acht Jahre alte, nicht mehr supportete Datenbank ein?

 

- 4 Gb Ram (2003 Standard, SW läuft leider ned auf 64 Bit)

 

Spätestens hier ist der Unsinn perfekt. Wenn eine Datenbank unter Dampf steht, betreibt man sie heute mit x64 und viel RAM. Das geht mit SQL 2000 nicht vernünftig. Und ob die Applikationssoftware auf x64 läuft, ist egal, weil sie nicht auf demselben Server installiert zu werden hat.

 

Wäre ein Raid-10 für die SQL DB von der Performance besser als ein Raid-5 ?

 

Ja, wäre es. Bringt aber nichts, wenn der Arbeitsspeicher zu klein ist.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
und warum setzt der Kunde dann eine acht Jahre alte, nicht mehr supportete Datenbank ein?

Sehr berechtigte Frage, aber ein Einwurf sei mir an dieser Stelle erlaubt:

Aus eigener Erfahrung kenne ich Produkte, die alte,teilweise unsupportete Basissoftware wie DBMS vorraussetzen, weil sie sonst nicht durch den entsprechenden Hersteller unterstützt und supportet werden. So schlimm wie das ist, sollte man unter Umständen auch einen Wechsel des "verursachenden" Systems in Erwägung ziehen.

 

Es grüßt

der Carsten

Share this post


Link to post

Also die Situation ist folgende, die SW die der Kunde einsetzt ist Sage Officeline Version 3.3. Kann sein dass gewisse Leute die kennen.

 

Es ist ein Update auf die aktuelle Version geplant, aber kann wegen vielen Anpassungen nicht von heute auf morgen durchgeführt werden. Wegen Perormance Problemen soll nun mal der alte Pentium IV Server ersetzt werden. Im Laufe von 2009 wird dann die SW auf die aktuellste Version upgedatet die dann auf SQL 2005 oder sogar SQL 2008 läuft.

Share this post


Link to post

Hi,

 

ok, wenn die DB richtig Power bekommen soll, dann würde ich direkt auf ein Raid 10 gehen - achte bei den HDs auch darauf, dass sie mit 15k drehen. Wie Nils schon geschrieben hat wirst du die Power wohl aber erst richtig nutzen können wenn du auch mit dem Ram nachziehen kannst sprich auf x64 gehst.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post

- 4 Gb Ram (2003 Standard, SW läuft leider ned auf 64 Bit)

Dann nimm wenigstens Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition. Der kann auch unter 32-Bit bis zu 32 GB RAM verwalten.

Share this post


Link to post

Moin,

 

Dann nimm wenigstens Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition. Der kann auch unter 32-Bit bis zu 32 GB RAM verwalten.

 

nein, das führt nicht weiter. Performance gewinnt man dadurch nicht ernsthaft, gibt aber viel mehr aus (weil man beim SQL 2000 auch die Enterprise bräuchte).

 

faq-o-matic.net Wie Windows mit großem Hauptspeicher umgeht

 

In dem gegebenen Szenario - erst SQL 2000 installieren, in wenigen Monaten umsteigen - ist der sinnvollste Weg vermutlich, Windows 2008 x64 mit Hyper-V auf einem Server mit "viel" RAM zu installieren und den SQL 2000 übergangsweise als VM zu betreiben.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...