Jump to content
Sign in to follow this  
opp

Automatische DFÜ-einwahlsoftware?

Recommended Posts

Moin,

 

welches Programm empfiehlt ihr, um mit einer DSL-Flat 24/7 am netz zu bleiben?

 

Ich stelle mit das so vor: Ein Programm (Hintergrundservice) stellt die DFÜ-verbindung sofort her, wenn sie nicht schon aktiv ist, und die verbindung sollte jede nacht um 04:00 für eine minute unterbrochen werden, damit der zeitpunkt des 24h-kicks steuerbar ist.

 

Aktuell mache ich das mit dem Ehemaligen DNS2GO-Clienten, klappt ganz gut, nur leider unterstützt der client keine Verbindungen die über 00:00 hinausgehen, so daß die o.g. minute verbindungspause genau von 23:59 - 00:00 ist - eine zeit in der ich meistens online bin, also wollte ich mich mal nach einer software umschauen, die speziell für sowas gedacht ist.

 

Hat einer eine idee?

 

OPP

Share this post


Link to post

Hi,

 

Probiers ma mit der Flatratesteckdose..

ja genau so heisst das Programm..

 

Du kannst aber auch Outlook so einstellen das es

alle 10 minuten auf neue Mails prüft..

 

Dann würde die Verbindung auch automatisch hergestellt.

 

 

Gruss

 

Rene

Share this post


Link to post

Das geht auch ohne zusätzliche Software mit Boardmitteln.

Du legst im TaskScheduler einen Job (Batchfile) für 4:00 Uhr.

 

In dem Batchfile trennst Du die laufende Verbindung über den rasdial.exe - Befehl.

 

Wie das geht, hat real_tarantoga in diesen beiden eigentlich zusammengehörenden Threads beschrieben:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=5368

http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=5996

Share this post


Link to post

das stellt die verbindung aber nicht her wenn sie irgendwann zwischen den beiden zeiten mal nicht da sein sollte, oder?

 

Ich schreib hier mal die Kriterien auf, so wie ich mir die Verbindungserstellung wünsche:

- Installation als Service

- falls Offline wird verbindung sofort hergestellt

- Verbindungsunterbrechtungen frei konfigurierbar

Share this post


Link to post

hm ich glaube ich hab die lösung: bei der konfigurierbaren trennung ging es mir darum, die zeit für den 24-stundenkick der telekom zu kontrollieren ... ich nehm jetz einfach ein programm was als service die verbindung einfach immer aufrechterhält und startet wenn sie nicht da ist und mache mit dem taskplaner eine 24h-trennung per batchdatei .... müsste gehen oder?

Share this post


Link to post

nö brauche ich nicht, erstens hab ich sowieso immer traffic durch versch. programme und zweitens wird die verbindung sofort neu hergestellt wenn sie mal abgebrochen wird (was aber bis jetzt nie passiert ist). Die DFÜ-verbindung heist ADSL, und um punkt 04:00 führd der taskplaner eine batch mit dem inhalt "rasdial ADSL /disconnect" aus und das einwahlprog stellt sie neu her. so weiss ich wann der 24h-kick ist.

Share this post


Link to post

Hi,

 

definitiv DirectUpdate! Das kann neben zig anderen dyndns-Providern auch DNS2go usw.

 

Der KeepAlive ist nur ein "Goodie", eigentlich war's am Anfang mal "nur" ein DynDNS-Updater, wird aber immer besser.

 

Du kannst einstellen, wie lang beim Booten gewartet werden soll, bevor connectet wird, was dann gemacht wird, wenn eine neu IP gefunden wird (irgendwelche Dienste neu starten, deine IP wohin mailen oder uploaden etc.)

 

Ich hab für keepAlive einen http-Request auf http://www.google.de im 1-min-Takt. Nach 2x fehlschlagen wählt er neu... Ping is zu unzuverlässig - gelegentlich is auch das mit Google zu knapp:-/

 

btw: Auf keinen Fall das Windows DFÜ-Netzwerk werkeln lassen! Is zu b***d, sich das Passwort richtig zu merken... dann ist man z.B. bei T-Online erst mal bis 0:00 gesperrt, wenn mit Wahlwiederholung oft genug ein falsches probiert wird:-/ Ich wär deswegen auch erstmal vorsichtig mit TaskScheduler und BatchJob etc.

 

DirectUpdate läuft als Service und zusätzlich hast du eine kleine Admin-Konsole im SysTray.

 

Link: http://www.directupdate.net

 

 

Grüße,

SIGSEGV

Share this post


Link to post
btw: Auf keinen Fall das Windows DFÜ-Netzwerk werkeln lassen! Is zu b***d, sich das Passwort richtig zu merken... dann ist man z.B. bei T-Online erst mal bis 0:00 gesperrt, wenn mit Wahlwiederholung oft genug ein falsches probiert wird:-/ Ich wär deswegen auch erstmal vorsichtig mit TaskScheduler und BatchJob etc.

 

Also man kann ja bei jeder einwahl direkt per batch manuell ein neues mitgeben, daher ist das nicht son problem, ist aber natürlich reichlich unelegant auch wenns bis jetz geklappt hat.

 

Auf jeden Fall aber ist das was du hier reingepostet hast genau das was ich mit dem thread gesucht habe! THX!!! :D :cool:

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...