Jump to content

Ping-Zeiten wirken unglaubwürdig


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe seit kurzem auf meinem Laptop Windows XP mit SP3 installiert.

Wenn ich jetzt eine beliebige Seite im Internet (hier 141.1.1.1) anpinge, will mir Windows weismachen, das die Round-Trip-Time bei 1ms liegt.

Ich hänge an einem DSL-Anschluss, der bei meiner vorherigen Installation (WinXP SP2) und meinem parallel-installierten Debian eine RTT von ca. 56ms liegt.

 

Jetzt meine Frage:

Gibt es seit WinXP SP3 einen Mechanismus, der ICMP (oder auch andere Protokolle) cached ???

 

Danke im voraus

Mfg

A.

 

C:\>ping 141.1.1.1

Ping wird ausgeführt für 141.1.1.1 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 141.1.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=54
Antwort von 141.1.1.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=54
Antwort von 141.1.1.1: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=54
Antwort von 141.1.1.1: Bytes=32 Zeit=9ms TTL=54

Ping-Statistik für 141.1.1.1:
   Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
   Minimum = 1ms, Maximum = 9ms, Mittelwert = 3ms

C:\>
C:\>

Link to comment

Hallo,

 

danke für die Antworten.

Was ihr sagt ist beides richtig. Solche Laufzeiten bin ich von ADSL-Anschlüssen (FastPath, sowie Interleaving) ebenfalls gewohnt....

 

Dies war auch bei meiner vorherigen WinXP SP2 Installation so.

Nur seitdem ich WinXP mit SP3 neu installiert habe ist dir RTT immer 1ms.

Und das ist schlichtweg falsch.

Unter meinem parallel installierten Linux (auf dem selben Laptop), aber auch auf installierten VM-Ware-Maschinen, die auf dem selben Laptop testweise laufen wird mir ein durchaus nomaler Wert von duchschnittlich 53 ms angezeigt.

 

Daher erneut meine Frage (auch wenn es sich doof anhört):

Gibt es irgendwelche Änderungen in SP3, die ein "cachen" von Pings (ICMP) bewirken und kann man es ggf. abschalten?

 

Mfg

Link to comment
Habe bei meinem System sogar negative Pings, also mit einem - davor. So etwas verstehe ich nicht, ... :confused:

 

Respekt, das Paket ist da bevor es gesendet wird.

 

Hast du den aktuellen Prozesortreiber installiert?

 

Eventl. kommt die Systemzeit durch das umtakten der CPU etwas "durcheinander".

 

Ansosnten schalte mal Testweise C'n'Q (AMD) oder EIST (Intel) ab.

 

mfg

Windowsbetatest

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...