Jump to content
Sign in to follow this  
surfcontrol

Permanente Weiterleitung Exchange nach extern

Recommended Posts

Hallo alle mitenander,

habe da eine Problematik, zu der ich keine Informationen im www, wie auch hier, finden kann.

Es handelt sich um einen W2K Standard mit Exchange 2003.

Die Kiste arbeitet mit Popcon um die Mails abzuholen und das seit März 2007 ohne ein einzigen Fehler.

Jetzt hat ein Mitarbeiter einen Black Berry erhalten und der wird über 1&1 betrieben, indem dort sofort auf das Mailkonto eine Weiterleitung nach

Adresse@mobileemail.vodafone,de an den Exchange weitergeleitet wird.

Das funktioniert auch einwandfrei.

Um aber auch interne Mails zu erhalten die ja Domäne@unternehmen.de lautet, habe ich nach Günthers Anleitung eine permanente Weiterleitung adressiert.

Jetzt das Problem:

Es klappt. Jedoch erhalten Absender, die von außen an die Adresse Domäne@unternehmen.de senden, eine Mitteilung:

Sie sind nicht berechtigt an diesen Empfänger .... bitte informieren Sie ihren Systemadmin.

Fehler:

Action: failed

Status: 5.7.1

X-Display-Name: Kontaktadresse

 

Dennoch kommt das Mail, auch auf dem Black Berry an.

Das nervt den Benutzer und die Absender natürlich auch.

Kann irgend jemand zu dieser Sache etwas sagen?

Also nochmal: es funktioniert, aber mit dieser dämlichen Fehlermeldung.

Gruß surfcontrol

Share this post


Link to post

ich weiß jetzt nicht wie Du die Weiterleitung eingerichtet hast - ich würde folgendes machen:

 

Leg einen Kontakt an (keinen User!)

Usernachname, Uservorname mit adresse@mobilemail ...

 

beim User gehst Du dann in Active Directory Benutzer und Computer

Karteireiter "Exchange Allgemein" dann Zustelloptionen

Weiterleiten - den angelegten Kontakt auswählen

Den Haken setzen Nachricht an Empfänger und alternativen Empfänger übermitteln

 

So klappt es definitiv

Share this post


Link to post
ich weiß jetzt nicht wie Du die Weiterleitung eingerichtet hast - ich würde folgendes machen:

 

Leg einen Kontakt an (keinen User!)

 

Es kann auch ein User sein ;) Nur sollte der keine Mailbox besitzen, sondern als Mailuser konfiguriert werden. (Nur um mal den Unterschied zu erwähnen).

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

ok ... aber Kontakt find ich pers. besser - sauberer getrennt und schön im GAL sichtbar bzw. schöner für Adresslisten filterbar

Share this post


Link to post

Hi und guten Morgen,

danke mal für die ersten Mitteilungen.

Das mit dem Kontakt ist schon gemacht, die Haken sind gesetzt.

Habe mehrmals im Netz recherchiert und auch Günthers Anleitung Punkt für Punkt abgearbeitet.

Auch im System Manager bei Globalen Einstellungen auf Internet und dort die permanente Weiterleitung adressiert.

Und trotzdem kommt die Meldung, jedoch nur bei diesem einen Konto, das auf Vodafone Mobil geht.

Zumindest bin ich mal beruhigt, dass mir die EXperten zeigen, daß es dann wohl kaum an mir liegen kann. Oder doch?

Nehme jede Anregung gerne entgegen.

Danke nochmals.

Gruß surfcontrol

Share this post


Link to post

Wie Systemmanager? Der wird doch hierfür gar nicht benötigt!

 

Du machst alles in Actice Directory Benutzer und Computers - nur hier stellst Du die Weiterleitung ein! Am Exchange muss nichts gedreht werden!

 

Also die Änderungen am Exchange bzgl. Weiterleitung rückgängig machen und das Ganze so abbilden wie ich oben geschrieben habe

Share this post


Link to post
Wie Systemmanager? Der wird doch hierfür gar nicht benötigt!

 

Du machst alles in Actice Directory Benutzer und Computers - nur hier stellst Du die Weiterleitung ein! Am Exchange muss nichts gedreht werden!

 

Also die Änderungen am Exchange bzgl. Weiterleitung rückgängig machen und das Ganze so abbilden wie ich oben geschrieben habe

Hi Squire,

das mit dem System Manager habe ich ebenfalls als Antwort von Günther hier gefunden. Da gab es mal einen ähnlichen Fall, dann hat es dort über die Globalen Einstellungen funtkioniert.

Hier bei mir ist es inzwischen wie aus heiterem Himmel. Die letzten gut 20 Mails gingen ohne jegliche Probleme ein und aus.

Ich denke es hat sich erledigt. Hols der Geier, was das denn war?! Dennoch werde ich es mal im Auge behalten.

Vielen Dank nochmals für die Beiträge.

Gruß surfcontrol

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Wie Systemmanager? Der wird doch hierfür gar nicht benötigt!

 

Wird schon benötigt, da per Default das automatische Weiterleiten von Nachrichten nicht erlaubt ist ;)

 

LG Günther

Share this post


Link to post
ok ... aber Kontakt find ich pers. besser - sauberer getrennt und schön im GAL sichtbar bzw. schöner für Adresslisten filterbar

 

Ob man das persönlich besser findet ist doch wurscht. Beides erfüllt unterschiedliche Anforderungen an das Objekt. ;)

Ein User kann sich in deinem System anmelden und bekommt Mails über deinen Server obwohl sein Postfach nicht in deinem System befindlich ist. Ein Kontakt kann sich nicht anmelden. In dem hier geschilderten Szenario ist der Kontakt sicherlich die bessere Lösung, nur ginge eben auch ein User ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Es tut mir ja furchtbar Leid, aber ich muss da snoch einamal aufgreifen.

 

Nachdem der betreffende Bentutzer jetzt 2 Wochen im Urlaub war, hat er wieder Probleme. Ich hänge die Meldungen mal an, vielleicht hat jemand noch eine Idee:

 

Jemand sendet eine Nachricht an das Exchange Konto Stepahmiegel@unsererfirma.de

Der Absender der NACHRICHT erhält folgende Mitteilung:

 

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

 

Betreff: Zgriff auf EXchange

Gesendet am: 17.11.2008 12:46

 

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

 

Smiegel am 17.11.2008 12:50

Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

<SERVER-ex.xxxx.local #5.7.1>

 

Wobei Smiegel der angelegte Kontakt für die externe smtp-Mailadresse ist.

 

Nochmals zur Erninnerung:

Stephan Miegel bekommt alle eingehenden Nachrichten auf die bei 1&1 liegenden Mailkonten direkt als Weiterleitung vom 1&1 Konto nach Vodafone stephanmiegel@mobilleemail.vodafone.de zugestellt.

Der BlackBerry Benutzer, Stepahn Miegel erhält folgende Meldung auf seinen Blackberry:

 

message-2.delivery-status

Reporting-MTA: dns;Server-ex.xxxxx.local

Received-From-MTA:dns;exchange-pop3-connector.com

Arrival-Date: Wed, 12 Nov 2008 10:24:24 +0100

 

Final-Recipient: rfc822;Stefanmiegel@mobileemail.vodafone.de

Action: failed

Status: 5.7.1

x-Display-Name: Smiegel

 

nach reichlichem Gegoolge habe ich etwas gelesen, wonach bei einem anderen Administrator ein ähnliches Problem aufgetreten ist und er

deshalb die Nachrichtenverfolgung eingeschaltet habe und da war zu erkennen, dass bei der Weiterleitung etwas mit der Atuh nicht korrekt verlaufen könnte (hier wohl bei Vodafone?)

Ich habe jetzt mal die Nachrichtenverlfogung aktiviert.

Wer hatte etwas ähnliches und wie hat er es gelöst.

Trotz dieser Meldungen kommen die Mails aber alle an.

Gruß

surfcontrol

Share this post


Link to post

Hi,

wen es interessiert:

AD >Zustelloptionen >Weiterleiten an Kontakt

und Haken von "Nachricht an Empfänger und alternativen Empfänger übermitteln"

entfernen.

Und so funkt das ganze fehlerfrei.

Nur ein kleiner Haken. Do legst di nieder!

 

Danke an alle, die sich eingebracht haben.

Gruß surfcontrol

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...