Jump to content

w2k8 u w2k3-terminalserver


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hallo alle zusammen,

wir haben einen w2k8 als dc bei uns im einsatz und einen w2k3 als terminalserver. über die gpo auf dem w2k8 werden die drucker mit den clients verbunden und das klappt auch soweit. alle schächte sind auswählbar und es kann gedruckt werden. wenn man allerdings eine ts-session aufbaut, werden die drucker zwar mitgenommen, aber es steht nur der 1. schacht zur verfügung. wie bzw. was muss ich ändern, damit ich in der ts-session die anderen schächte auch zur verfügung habe ? vielen dank im voraus.

Link to comment

ich hoffe ich habs richtig verstanden.

Eure Drucker werden per Policy vom Printserver auf die Clients gemappt.

Diese gemappten Drucker am Client werden dann in die TS-Session verbunden?

 

Falls dies der Fall ist, würde ich Dir empfehlen die Drucker nicht vom Client in die Session verbinden zu lassen, sondern diese ebenfalls direkt in die Session zu mappen z.B. per Script (Policy). Damit denke ich sollte auch dein Problem mit den Schächten behoben sein. Außerdem kannst du dann die "Drucker in Session Verbindung" komplett deaktivieren, bringt auch bisschen was bei der Anmeldung.

 

Gruß

 

Jens

Link to comment

Hier ein Script, einfach anpassen sprich DOMÄNENNAME und PRINTSERVER und DRUCKER entsprechend bearbeiten. In ein Textfile legen und als vbs abspeichern. Danach in ne Policy ins Anmeldescript packen, denk mal in die Loopbackpolicy für den TS.

 

Dieses Script prüft allerdings noch eine Domänengruppe ab, sprich das Mitglieder der Gruppe A bekommt dann Drucker A.

 

Ich hab das ganze allerdings mit KIXTART umgesetzt, ist wesentlich einfacher als VB-Script. Kannst du dir unter http://www.kixtart.org/ kostenlos herunterladen. Ist denke ich fürn Script Anfänger wesentlich besser.

 

 

 

Option Explicit

Dim WSHNetwork, FSO, strUserName, strUserDomain, ObjGroupDict, EnvVar, strVarUserName

 

 

Set WSHNetwork = WScript.CreateObject("WScript.Network")

Set EnvVar = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

strVarUserName = EnvVar.ExpandEnvironmentStrings("%username%")

 

 

' Warten bis der Server angemeldet ist...

 

strUserName = ""

While strUserName = ""

WScript.Sleep 100

strUserName = WSHNetwork.UserName

Wend

strUserDomain = WSHNetwork.UserDomain

 

Set ObjGroupDict = CreateMemberOfObject(strUserDomain, strUserName)

 

If MemberOf(ObjGroupDict, "DOMÄNENGRUPPE") Then

 

Set WshNetwork = CreateObject("WScript.Network")

WshNetwork.AddWindowsPrinterConnection "\\PRINTSERVER\DRUCKER"

WshNetwork.SetDefaultPrinter "\\PRINTSERVER\DRUCKER"

 

End If

 

Function MemberOf(ObjDict, strKey)

 

MemberOf = CBool(ObjGroupDict.Exists(strKey))

End Function

 

Function CreateMemberOfObject(strDomain, strUserName)

 

Dim objUser, objGroup

Set CreateMemberOfObject = CreateObject("Scripting.Dictionary")

CreateMemberOfObject.CompareMode = vbTextCompare

Set objUser = GetObject("WinNT://" & strDomain & "/" & strUserName & ",user")

For Each objGroup In objUser.Groups

CreateMemberOfObject.Add objGroup.Name, "-"

Next

Set objUser = Nothing

End Function

Link to comment

hallo zusammen und danke für die antworten,

aber wenn es so umständlich zu machen sein soll, bringt habe ich ja keinen vorteil, um die druckereinstellungen in der gpo zu machen. dann könnte ich mir die geschichte mit der gpo ja schenken und gleich mit kix oder ähnlichem machen bzw. machen lassen. es muss doch eine andere lösung dafür geben, oder ? danke im voraus.

Link to comment

Hi,

 

ja klar die andere Lösung ist natürlich die Drucker in die Session verbinden zu lassen. Aber Erfahrungsgemäß gibt es damit häufig Probleme.

 

Aber mit nem Kix Script ist das doch einfach, das musst du nur ins Anmeldescript deiner Loopbackpolicy packen. Kann dir auch gerne ein fertiges kix Script posten.

 

Gruß

 

Jens

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...