Jump to content
Sign in to follow this  
dippas

Outlook aus dem SBS-Lieferumfang

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

im Lieferumfang eines SBS-Servers 2003 ist eine eigenständige Outlook-CD mit eigenständigem Produkt-Key enthalten.

 

Auf welche Rechner darf ich die CD nehmen und dort Outlook installieren? Auf Domänenmitglieder, auf Nicht-Domänen mitglieder, im "Mix"?

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

Hallo Dippas,

 

IMHO sind die Outlook Lizenzen direkt an den Exchange des SBS gekoppelt, da dieser mit

den SBS CAL lizenziert wird. Somit dürfen diese auch nur auf Domänenmitgliedern installiert werden

welche sich in der Verwaltung des SBS befinden.

Share this post


Link to post

Naja, der Plan ist schon, dass die Outlook-User über entsprechende Domänen-Userkonten verfügen. Sinn und Zweck: Exchange des Uernehmens via Outlook nutzen. Rest ist OpenOffice (Unternehmenesstrategie).

 

Die Installation soll aber auf Notebooks installieren, die nicht Mitglied der Domäne sind.

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

Du darfst das mitgelieferte Outlook auf allen Rechnern des Lizenznehmers des SBS Servers installieren und nutzen.

 

Hier der relevante Auszug aus den Produktnutzungsrechten:

 

Ausführen von Instanzen der zusätzlichen Software. Sie sind berechtigt, eine beliebige Anzahl von Instanzen der in der nachfolgenden Tabelle aufgelisteten zusätzlichen Software in physikalischen oder virtuellen Betriebssystemumgebungen auf einer beliebigen Anzahl von Geräten auszuführen oder anderweitig zu verwenden. Sie sind nur berechtigt, diese Instanzen mit der Serversoftware zu verwenden. Die Verwendung einer Instanz mit der Serversoftware kann indirekt, durch eine zusätzliche Software oder direkt erfolgen.

 

 

Windows Small Business Server 2003 R2 Standard und Premium Edition

 

• Serververwaltungstools

• Remote-Desktop-Verbindung

• Office Outlook 2003

• Entourage for Mac 2004

• SQL Business Intelligence Development Studio

• SQL Server 2005-Onlinedokumentation

• SQL-Konnektivitätskomponenten

• SQL-Legacykomponenten

• SQL-Verwaltungstools

• Berichts-Manager von SQL Reporting Services

• Gemeinsame Tools von SQL Reporting Services

• Gemeinsame Tools von SQL Server 2005

• SQL-Software Development Kit

• SQLXML-Clientfeatures

• Servertools von SQL Server Mobile

 

 

 

Sie müssen nicht zwingend Domänenmitglieder sein (was aber Sinn machen würde), sie müssen aber dem Lizenznehmer des SBS Servers gehören.

Wenn die Notebooks daher Privatnotebooks der Mitarbeiter sind darf es nicht instaliert werden, sind es Firmennotebooks darf es installiert werden.

Share this post


Link to post

Hallo Doc,

 

vielen dank für die Antwort.

 

da die Notebooks dem Unternehmen gehören, stünde der Installation des Solo-Oulooks auf diesen Geräten nichts im Wege.

 

Vielen Dank für die Info. Da wird sich der Kunde freuen :)

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...