Jump to content
Sign in to follow this  
luminis

SBS2000 - Domäne nicht erreichbar

Recommended Posts

Hallo,

ich habe ein Problem mit einen SBS2000. In dem Server sind 2 NIC's drin. Eine ist ans LAN angeschlossen, die andere an einen Router (i-Net). Jetzt musste ich die Karte, die an den Router angeschlossen ist, gegen ein anderes Modell tauschen. Seit dem funktioniert der IIS nicht mehr und ich kann keine Computer der Domäne hinzufügen. Dabei liegt das Problem darin, dass die Clients, die noch nicht in der Domäne sind, den Server nicht erreichen. Sie bekommen kein DHCP und selbst wenn ich die Daten (IP, Gateway, DNS, usw.) per Hand eintrage, können Sie den Server nicht erreichen (keine Antwort auf einen Ping). Alle anderen PC's der Domände sind erreichbar.

Die PC's, die schon in der Domäne sind, können auch den Server erreichen.

Ich bin für alle Vorschläge Dankbar!

Gruß,

Philipp

Share this post


Link to post

Hi luminis,

ging bei der Einrichtung der neuen NIC alles glatt oder gab es Fehlermeldungen?

 

Ist schon sehr eigenartig, dass sich die Clients nicht mehr anmelden lassen. :confused: Die neue NIC hat damit doch garnichts zu tun.

 

Ich würde empfehlen, nochmal alle Einstellungen BEIDER NICs penibel zu überprüfen. Vielleicht hat sich irgendwo eine kleiner, aber mieser Fehler eingeschlichen.

 

Ansonsten - als Radikalkur - beide NICs im Gerätemanager rauswerfen, auch die Treiber sauber deinstallieren und dann noch mal alles neu einrichten.

 

Damian

Share this post


Link to post

Das hat alles Problemlos geklappt. Alte NIC raus, Neue NIC rein und fertig. Treiber ist bei W2k schon drin (Intel PRO/10). Eben in der SBS-Adminkonsole den Assistenten für den Internetzugang nochmal ausgeführt und alles lief wie gewohnt.

Solange, bis sich der erste User am OWA anmelden wollte, das ging nicht. Da habe ich festgestellt, dass der IIS zwar lief, aber der ISA (trotz Zulassungsregel) keinen Zugriff zuließ.

Und diese Woche wollte ich einen neuen PC in die Domäne hängen, klappte aber nicht.

 

Ich habe auch schon die gesamten Einstellungen für das Netzwerk geprüft. Scheint alles o.k. zu sein.

 

Ich bin am überlegen, ab der ISA da vielleicht seine Finger im Spiel hat.

 

Die Radikalmethode wollte ich eigentlich vermeiden.

 

Gruß,

Philipp

Share this post


Link to post

Es scheint tatsächlich nicht an den NICs und deren Einstellungen zu liegen. Vor allem, weil die LAN-seitige NIC noch immer dieselbe ist und trotzdem keine Anmeldungen funktionieren.

Sieht ganz nach einem Problem mit OWA, IIS und Co. aus. Dafür bin ich aber nicht der richtige Ansprechpartner. Andere Member im Forum kennen sich da viel besser aus. Sorry, kann leider nicht weiter helfen. :(

 

Damian

Share this post


Link to post

Super!

In der LAT (lokale Adresstabelle) waren in der Tat Einträge, die dort nicht hingehören. Nachdem ich Sie entfernt habe und den ISA neu gestartet habe konnte ich auch wieder auf interne Websites zugreifen. Werde Montag mal versuchen einen Client in die Domäne aufzunehmen.

Schönen Dank für die Hilfe.

Share this post


Link to post

LAT = Lokale Adress Tabelle (local addrress table),

 

was hier eingetragen wird ist für den ISA intern, alles andere wertet der ISa als externe Adresse. Wenn die LAT nicht 100% sauberist, dann funzt der ganze ISA nicht !!!

Share this post


Link to post

Schade, zu früh gefreut. Leider funzt das doch nicht so ganz.

Als ich die LAT geändert habe, musste der ISA neu gestartet werden, dabei wird dan auch gleich Routing und RAS neu gestartet. Danach konnte ich auf die Websites (z.B. Software Update Service - Verwaltungsseite) zugreifen. Nach kurzer Zeit ging das dann aber nichtmehr.

Der Server ist per LAN-to-LAN VPN mit einem anderen Server verbunden. Wenn diese Verbindung hergestellt ist, kann ich nicht mehr auf interne Websites zugreifen.

Das Problem mit dem Eintreten in die Domäne besteht auch noch. Als Fehler gibt er aus, dass er die Domäne Essen nicht finden kann (Wie auch, wenn keine Infos per DHCP erhält). In der Fehlermeldung steht auch noch, dass es sich wohl um ein DNS-Lookupproblem handelt. Anbei wird noch eine Microsoftseite angegeben, die zur Problemlösung dienen soll. Dort ist beschrieben, wie der DNS-Server konfiguriert sein sollte. Demnach ist der DNS aber völlig richtig konfiguriert.

Gruß,

Philipp

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...