Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Thomas30S

Windows Server 2008 Zertifizierungspfade

Empfohlene Beiträge

Macht euch mal nicht verrückt. Wenn beim Eintragen mal was schiefgeht kann man ja immer noch den eingescannten Ausdruck vom Testcenter mit den Prüfungsergebnissen an den MS Support schicken und dann wird das ziemlich kurzfristig berichtigt. Take it easy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das eigentlich, wenn man den MCSA 2003 durch die Upgradeprüfung (70-292) von MCSA 200 gemacht hat: Kann man da nochmal upgraden auf MCITP? Oder kann man nur als "echter" MCSA 2003 die weitere Upgradeprüfung nutzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder kann man nur als "echter" MCSA 2003 die weitere Upgradeprüfung nutzen?

Du kannst nur die Updateprüfung zum MCTS machen. Der MCITP (welcher auch immer) erfordert ja noch zusätzliche Prüfungen. Das geht aber nur als "echter" MCSA. ;) Ich habe aber noch keinen falschen gesehen. Entweder man ist MCSA oder eben nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

habe hier noch ein nettes Tool von Microsoft gefunden, mit welchem man seinen persöhnlichen Zertifizierungspfad sich anzeigen lassen kann.

 

Kurzcheck-Tool Windows Server Zertifizierungs-Pfade. - Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich für Windows Server 2008 zu zertifizieren. Nutzen Sie unser Kurzcheck-Tool und finden Sie hier heraus, welche Zertifizierungsprüfung am besten für Sie geeignet ist. Kurzcheck Windows Server Zertifizierungspfade

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute,

 

Ich habe eine Frage zur darstellung am Anfang.

Da steht fürs Upgrade vom MCSA 2003 zum 2008 brauchts 70-648 und 70-646.

Aber gemäss Microsoft braucht es nur 70-648...

 

Was stimmt nun?

 

Liebe grüsse

Sacha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Thread sollte wirklich ein Stick werden, hab den zwar jetzt in den favoriten - aber wenn man neu ins Forum kommt findet man den nicht wirklich direkt.

 

Und Zertifizierungspfade wäre auch nicht direkt das was ich als ersten Gedanken in die Suche eintippen würde... auch wenn es das Topic trifft ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab' zu den neuen Zertifizierungen noch eine Frage:

 

Gibt es bei den neuen Certs (noch) quasi einen Nachfolger für den MCSA/E +M - oder ist das nicht mehr vorgesehen?

 

Hab' das bisher noch eindeutig nicht rausfinden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen!

 

Alst erstes mal muss ich mich einigen anschliessen das dieser Thread hier gepinnt werden sollte, da er sehr übersichtlich ist und so ziemlich viele(alle) Wissenslücken füllt.

EDIT: ist es ja schon

 

Daher ich neu bin, stelle ich mich erstmal vor:

bin 22 Jahre alt und arbeite als Desktop/System Engineer in einem grossen Unternehemen.

 

Leider habe ich ausser einem HTL Abschluss keine weiteren Zertifikate.

Da ich mich wie viele von euch sehr gut bis gut auskenne mit Windows, Windows Servern, Sql, Oracle, Registry, AD, Netzwerke,.....

wollte ich euch Profis frage welches der aktuellen Zertifikate gefragt sind bzw welches das "beste" ist (im Sinne von, welches viele Zertifikate und Profesionalitäten mit einbezieht) ?

 

Wie ich das zur Zeit rausgelesen habe ist der MCITP: EA sozusagen das beste was mann haben könnte zur Zeit. Zumindest wird nach dem MCITP grundsätzlich bei einigen offenen Stellen gefragt.

 

Stimmt das und wenn ja wie sieht es aus mit einrichtungen wo mann nur die Prüfungen ablegen kann?

Ich bin eher der Typ dass ich mir das selber beibringe und Beispielfragen durchgehe anstatt in Kurse oder Bootcamps zu gehen.:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@isntitpacha

So pauschal kann man das nicht sagen. Hängt davon ab welche Richtung Du einschlagen möchtest. Du kannst Dich auf jede Microsoft Prüfung selber vorbereiten. Du musst keinen Kurs besuchen um eine Prüfung abzulegen. Du kannst Dich jederzeit über Prometric für eine Prüfung anmelden. Kein Problem.

 

@Maverick-F1

Einen direkten Nachfolger gibt es nicht. Man könnte den MCITP: Enterprise Messaging Administrator als grossen Bruder bezeichnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@seehas: Danke für deine Antwort.

 

Mir ist bewusst das mann dies nicht pauschalisieren kann.

Ich dachte nur der "EA" sei als MCITP der beste vom Grundsatz her. Meines Erachtens ist dieser sehr hilfreich in allen anderen Anwendungen bzw Modulen wohin gegen der MCITP für Datenbanken ja nicht in die Administration bzw in viele andere Bereiche reinlangt...

 

 

Zu deutsch: Ich glaube dass wenn mann sich um einen Job bewirbt, und sagen wir mal egal welche IT Richtung und als MUSS wird MCITP verlangt, dann wäre es sicher das beste den EA zu haben. Natürlich wenn mann in dem Job noch weitere Module braucht sind diese dann auch zu machen(z.b. für datenbankerweiterungen unsw)

Logisch ist für mich auch das wenn mann einen Datenbankenspezialisten sucht das der EA nicht der optimalste ist.

 

Hoffe niemanden verwirrt zu haben.

Bitte gib mir kurzes Feedback

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×