Jump to content
Sign in to follow this  
Sascha321

VMware esx Server vs ?

Recommended Posts

werden ist genau der richtige Ausdruck.

 

Fragt doch mal bei euren SW-Lieferanten an, ob sie eine Installtion unter W2K8 und/oder XEN unterstützen :suspect:

 

Gruß

 

motzel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja meiner meinung nach verfolgt Microsoft mit HyperV noch eine andere Idee als VmWare, zudem da das eine im ServerOS integriert ist und ESX ein eigenes OS ist.

Zudem gibt es hierbei Features in der Clusterverwaltung von Vmware wo für mich ausschlaggebend sind und Microsoft noch nicht bieten kann. Meist wie üblich in der nächsten oder übernächsten Version...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi der HyperVisor unter 2008 Server soll ca. in einem halben Jahr sein Beta Stati beendet haben.

 

Was ich ganz interessant finde, ist die Logik bei HyperV die Systeme Parallel auf der Hardware laufen zu lassen also es läuft kein System darunter (wie z.b. der ESX Server).

 

Aber man wird sehen was HyperV wirklich kann wenn es dann fertig ist.

 

vg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Zudem gibt es hierbei Features in der Clusterverwaltung von Vmware wo für mich ausschlaggebend sind und Microsoft noch nicht bieten kann. Meist wie üblich in der nächsten oder übernächsten Version...

 

Meines Wissens ist die Quick Migration Lösung unter Hyper-V komplett auf dem integrierten Cluster von Windows aufgebaut. Mich würde jetzt interessieren, welche Features fehlen?

 

 

Was ich ganz interessant finde, ist die Logik bei HyperV die Systeme Parallel auf der Hardware laufen zu lassen also es läuft kein System darunter (wie z.b. der ESX Server).

 

 

Beide Systeme basieren auf einem Hypervisor. Der Unterschied hier ist, dass der Hypervisor von ESX noch zusätzliche Komponenten wie Treiber und Treiberschnittstellen enthält. Während der Hypervisor von Hyper-V dies nicht hat. Bei Hyper-V sind die Treiber in der sog. Parent Partition (z.B. Server Core) integriert.

 

 

OK, Hyper-V wird erst in einigen Monaten fertig sein, allerdings ist es im Gegensatz zu ESX ins OS integriert und ich muss daher keine zusätzlichen Euros in die Hand nehmen um mir eine Virtualisierungsplattform zu kaufen.

 

Etwas anderes ist es hier beim Management. Vielleicht hatte der eine oder andere schon Mal gelegenheit den System Center Virtual Machine Manager zu sehen. Heute kann er nur Virtual Server, mit der nächsten Version auch Hyper-V und VMware VI3.

 

Gruß

Ramius

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...