Jump to content

Festplattenkühlung


Horst
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo.

 

Die PC-Praxis enthält in der Ausgabe 4/2002

ein Anleitung zum Selberbau einer Wasserkühlung

für die Festplatte.

Diese hab ich inzwischen ausgeführt.

 

Hat irgendjemand schon Erfahrung

mit dem Anschluss des PCs an Wasserzuleitung

und Kanalisation?

 

Für jeden Tipp wie immer dankbar

 

Horst

Link to comment

Ich habe mir auch noch Gedanken zu dem Thema gemacht.

Die, für alle Komponenten in dem Rechner, beste Kühlung könnte man erzeugen, wenn alles dicht mit wasserfestem Lack überzogen wird. Anschliessen wird der Rechner, mit geöffnetem Gehäuse in eine Gefriertruhe gestellt. Nun fluten wir die Gefriertruhe mit Wasser und schalten sie ein. Nach ca. 3Tagen sollte das Wasser zu einem homogenen Block gefroren sein. Wenn ihr nicht vergessen habt vor dem Fluten alle Kabel anzustecken, hab ihr jetzt einen optimal gekühlten PC. Möglicherweise macht es auch Sinn eine schnurlose Tastatur einzusetzen. :D ;) :p

Link to comment

jep Dr. melzer!

 

schon mal was davon gehört, dass sich wasser aussdehnt wenn es gefriert? Das board wäre woll Schrott und die tiefkühlzelle gleich mit :D . Ach ja durch die hitze des cpu würde wohl auch ziemlich viel wasser in der truhe stehen und da der lack wohl auch nicht jeder temperatur stand hält würde spätestens nach 1 h betrieb das ding kaputt sein.

 

Ohne wasser ist diese Lösung jedoch möglich! der Tiefkühler muss zuvor abgetaut sein und von Rest bzw. Kondenzwasser befreit werden! Danach kann man ohne Prob. seinen rechner (in offenen zustand natürlich) darin betreiben. Man sollte das board jedoch nicht liegend montieren um sich evtl. bildendes Kondenswasser ablaufen lassen zu können.

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

ÄHM NOCH WAS!!!! HORST DU HÄTTEST BESSER LOTTO GESPIELT!!! SCHAUE MAL AUF S 116 DER PC-PRAXIS 4!!!! ÜBERSCHRIFT: FESTPLATTEN-WASSERKÜHLUNG SELBER BAUEN!!!!

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

oder war die pc-praxis 4/2002 schon am 1. im laden und das ist auch ein scherz. hmmm fragen über fragen...

 

Gruß

Link to comment

Hallo Johannes,

 

war zu 99% überzeugt, dass es sich bei diesem

Artikel um einen Aprilscherz handelte.

Dein Beitrag ließ mich zweifeln und ich hab mir mal

den dort vorgeschlagenen Link:

 

http://www.watercooling.de

 

angeschaut.

Demnach muß ich sagen, dass es sich bei

meinem ............um einen verunglückten Aprilscherz gehandelt

hat, der aber einigen Freude bereitet hat

und die Phantasie anregte :cool:

 

Scheint da ne Übertakter u. Tunerscene zu geben.

Leute die lieber basteln als die Kiste zu benutzen.

Ich, und das steht fest, lasse an meinen PC kein Wasser.

Sollten die Dinger noch schneller und heißer werden,

erwäge ich hingegen in den nächsten Wintermonaten

Heizkosten einzusparen.

Tür zum Arbeitszimmer offenlassen

könnte ja dann schon ne Lösung für die gesamte

Etage bringen :D

 

mfg

Horst

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...