Jump to content

Raid 5 und 10 bei Siemens TX150 S5 ultra Lahm


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Habe hier grad einen Futjitsu Siemens Server TX150 S5 mit einem LSI SAS 8300 XLP Controller drin.

Ich habe auf der Maschine WIn2000 Server installiert. Dann VMWare Server 1.03 und dann einen SBS2003 in der VMware.

Die Installation hat ewig gedauert (mindestens 8 Stunden mit den Servicepacks).

Habe mit HDTune mal gemessen und raus kam eine mittlere Datenübertragung von 96 MB/s.

Ist ja nicht schlecht.

Habe dann mal ein Image mit Ghost auf eine IDE Platte gemacht. Da hat er für ca 7 GB ca 10 min gebraucht.

Wollte das Image wieder zurückspielen da hat er auf einem Raid5 mit Hotspare ca 2 Stunden gebraucht. ??????

Clustergröße ist 64K

Habe dann mal ein Raid10 eingerichtet - da brauch er ca 1 Stunde.

Also irgendwas stimmt da nicht . Kann ja nicht sein das daß Raid so langsam ist.

Hat da jemand einen Tip ??

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...