Jump to content
Sign in to follow this  
firefox80

Office 2007 OEM/SM Lizensierung

Recommended Posts

edit: die Überschrift soll natürlich OEM/SB heißen ;)

 

Hallo!

 

Leider hat mir die Suche nur Threads beschert, die in Grundsatzdiskussionen abgedriftet sind. EULA hab ich auch keine hier, deshalb hoffe ich, ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten.

 

Quelle meiner Angaben ist ein beidseitiges A4 Sheet von MS mit der Überschrift "2007 Microsoft Office System - Lizenzübersicht"

 

1. Wie ist die Begrenzung der Aktivierungen bei der Home & Student Version zu verstehen? (Bei OEM 1 Aktivierung und bei FPP 3 Aktivierungen) Office ist doch kein Einwegprodukt?

 

2. Allgemein OEM/SB: Unter Lizenzbedingungen ist aufgeführt: Kauf mit neuem PC und Lizenz nicht übertragbar. Hier gabs ja viele Diskussionen und Meinungen. Wieso gibt es dann diese Lizenzen bei Amazon zu kaufen? Was ist hier der aktuelle Stand?

 

3. Was ist mit mehrfacher Aktivierung gemeint? Die ist bei OEM/SB nämlich unter den Lizenzbedingungen auch wieder ausgeschlossen. Aber anscheinend nicht wie bei 1 auf die Home beschränkt. Ist mehrere PCs gleichzeitig gemeint, das soll ja bei Home erlaubt sein (3)?

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Home & Student Retail-Version kann im selben Haushalt (!) auf 3 PC's installiert werden. Demzufolge hast Du auch das Recht 3 Aktivierungen durchzuführen. Bei einem Hardwaretausch wirst Du Dich dann wie üblich u.U. an die Telefonhotline wenden, wenn eine Online-Aktivierung nicht möglich ist.

 

Das gilt nicht für die OEM/SB-Version. Die wird ja i.d.R. mit einem neuen PC verkauft und kann nur 1x aktiviert werden.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Wie ist die Begrenzung der Aktivierungen bei der Home & Student Version zu verstehen? (Bei OEM 1 Aktivierung und bei FPP 3 Aktivierungen) Office ist doch kein Einwegprodukt?

 

Aktivieren kannst du es (nach Hardwaretausch, et.) beliebig oft. Du darfst es, in dem eigenen Haushalt, aber nur auf drei rechnern installieren und Nutzen.

 

2. Allgemein OEM/SB: Unter Lizenzbedingungen ist aufgeführt: Kauf mit neuem PC und Lizenz nicht übertragbar. Hier gabs ja viele Diskussionen und Meinungen. Wieso gibt es dann diese Lizenzen bei Amazon zu kaufen? Was ist hier der aktuelle Stand?

 

Hier wird gerne OEM und SB in einen Topf geworfen und verwechselt. Ich habe den Unterschied schon oft erklärt, benutze dazu noch einmal unsere Suche.

 

3. Was ist mit mehrfacher Aktivierung gemeint? Die ist bei OEM/SB nämlich unter den Lizenzbedingungen auch wieder ausgeschlossen. Aber anscheinend nicht wie bei 1 auf die Home beschränkt. Ist mehrere PCs gleichzeitig gemeint, das soll ja bei Home erlaubt sein (3)?

 

Du darfst eine Lizenz (mit Ausnahme der Home und Student Version) immer nur auf einem rechner (und in der Regel auch auf dem rechner nur einmal installieren) nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, das erklärt schon mal einiges.

 

Du hast mich schon mal soviel gelehrt, dass OEM Großherstellern vorbehalten ist.

Auf besagtem Sheet wird immer nur von "OEM/SB" Lizenzen gesprochen, als ob das ein einziges Ding wäre. Sehrwohl wird jedoch DOEM erwähnt, dass sich auf große internationale Hersteller bezieht.

 

Home & Student OEM/SB kann also nur auf einem Rechner installiert werden?

 

Ich habe gehört, dass es bei bestimmten Umständen erlaubt ist, die Lizenz nicht nur auf dem Firmenrechner sondern auch auf dem Notebook und dem Home-PC zu installieren. Ist dazu SA erforderlich?

 

Was macht der Standard User, wenn er seinen Rechner neu aufsetzen will, aber keine Installations CD hat?

 

und in der Regel auch auf dem rechner nur einmal installieren

Bezieht sich das auf virtualisierung oder "einwegprodukt"?

 

Wie sieht es mit dem Weiterverkauf von diesem OEM/SB Lizenzen aus? erlaubt oder verboten?

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast mich schon mal soviel gelehrt, dass OEM Großherstellern vorbehalten ist.

Auf besagtem Sheet wird immer nur von "OEM/SB" Lizenzen gesprochen, als ob das ein einziges Ding wäre. Sehrwohl wird jedoch DOEM erwähnt, dass sich auf große internationale Hersteller bezieht.

 

Die Unterscheidung zwischen OEM (DELL, HP, FSC, etc.) und System Buildern (Hardwarepaule an der Ecke) gibt es nur in Deutschland. In den Staaten ist das alle sOEM, weshalb sich auch viele Distributoren schwer damit tun.

 

Ich habe gehört, dass es bei bestimmten Umständen erlaubt ist, die Lizenz nicht nur auf dem Firmenrechner sondern auch auf dem Notebook und dem Home-PC zu installieren. Ist dazu SA erforderlich?

 

Das gilt nur füe Volumenlizenzverträge mit SA.

 

Was macht der Standard User, wenn er seinen Rechner neu aufsetzen will, aber keine Installations CD hat?

 

Ohne Original Datenträger hat er keien Lizenz. Mit ein Wenig Glück ersetzt der OEM die Cd, aber ohne Original CD (in Verbindung mit dem COA Label), kein Nutzungsrecht.

 

Bezieht sich das auf virtualisierung oder "einwegprodukt"?

 

Was meinst du damit?

 

Wie sieht es mit dem Weiterverkauf von diesem OEM/SB Lizenzen aus? erlaubt oder verboten?

 

Ist grundsätzlich erlaubt, aber in vielen Fällen nur mit dem Dazugehörigen Rechner zulässig. Hier musst du in das jeweilige EULA schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gibt es nur in Deutschland

Das wirft eine prinzipielle Frage auf: Gehen die Unterscheidungen soweit, dass prinzipiell sogar zwischen Deutschland und Österreich differenziert werden muss?

 

Ohne Original Datenträger hat er keien Lizenz

Tja, aber so besagte SB Lizenzen werden doch als Medialess Kit geliefert...

 

du sagst, dass man in der regel das produkt nur einmal auf dem rechner installieren darf. impliziert das ein verbot die lizenz zusätzlich in virtueller umgebung laufen zu lassen oder ist es sogar so, dass ich nach der 1. aktivierung mein produkt nicht mehr installieren kann. hier wären wir ja ohnehin wieder beim problem, dass einem ja der datenträger fehlt (MLK)

 

was enthält der wiederherstellungsdatenträger für office, der laut MS prospekte nachbestellt werden kann?

 

du hast doch sicher einen link rum liegen, der einem einblick in alle EULAs bietet?

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wirft eine prinzipielle Frage auf: Gehen die Unterscheidungen soweit, dass prinzipiell sogar zwischen Deutschland und Österreich differenziert werden muss?

 

Das kann ich dir nicht sagen, da ich mich mit dem deutshcne Raum beschäftige.

 

Tja, aber so besagte SB Lizenzen werden doch als Medialess Kit geliefert...

 

Erst ab Vista und Office 2007. Vorher gab es Recovery CDs und System Builder CDs.

 

du sagst, dass man in der regel das produkt nur einmal auf dem rechner installieren darf. impliziert das ein verbot die lizenz zusätzlich in virtueller umgebung laufen zu lassen oder ist es sogar so, dass ich nach der 1. aktivierung mein produkt nicht mehr installieren kann. hier wären wir ja ohnehin wieder beim problem, dass einem ja der datenträger fehlt (MLK)

 

Eind Installation pro geraät heisst wahlweise physikalisch ODER virtuell, aber nie beides gleichzeitig (ausser in den Lizenzbedingungen (EULA, Produktnutzungsrechte) steht explizit etwas anderes.

 

was enthält der wiederherstellungsdatenträger für office, der laut MS prospekte nachbestellt werden kann?

 

Das kann ich dir nicht sagen, ich bin Spezialist für Lizenzen, nicht für Datenträgerinhalte.

 

du hast doch sicher einen link rum liegen, der einem einblick in alle EULAs bietet?

 

Klar doch.

 

Der ist für die EULAs der RETAIL (FPP) Produkte:

 

Retail Software License Terms

 

und der hier für Volumenlizenzen:

 

Microsoft-Product List und -Produktbenutzungsrechte

 

Für OEM/Sb gibt es hier keinen einheitlichen Link da die EULAs von Oem zu Oem unterschiedlich sein können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...