Jump to content

VERITAS BackUpExec 10 - Remote Agent


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Board

 

Habe ein Problem mit Veritas BackUp Exec 10

 

Der MedienServer ist auf eienr Win2k Maschine installiert und ich möchte via Remote Agent eine Win2k3 Maschine sichern.

 

Problem:

Der Sicherungs-Auftrag schlägt fehl mit der Meldung das ein Kommunikationsfehler aufgetreten ist.

Schaue ich auf der Win2k3 Kiste nach, dann ist dort der Dienst "BackUp Exec Remote Agent for Windows Server" deaktiviert.

 

Was läuft da falsch????

 

Gruß

Ostfriese

Link to post

Guten morgen,

 

erstmal ein paar weitere Fragen zum System:

 

wie hast du den Agent installiert?

 

Sind beide Versionen identisch (Wenn ein neues SP oder ein Hotfix für Backup Exec installiert wird, muss auch der Agent den neuen Softwarestand haben)?

 

Was passiert, wenn du den Dienst manuell startest, gibt es eine Meldung in der Ereignisanzeige?

Link to post

Hallo,

 

mal was anderes W2k sichert W2k3 ?? Das sollte man tunlichst vermeiden. Der Medienserver sollte IMMER den aktuellsten Betreibssystemstand haben, das sonst diverse Komponeten nicht zu sichern sind.

 

Hat das schon mal je funktioniert ?

 

Gruß Data

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...