Jump to content
Sign in to follow this  
fred-art

Problem mit Terminal-Zugriff übers Netz

Recommended Posts

Hallo,

ich hab schon alles versucht, und auch das Netz schon nächtelang durchstöbert, aber ich finde keine Lösung für mein Problem.

Deshalb hab ich mich hier angemeldet und hoffe, es findet sich hier jemand, der mir bei meinem Problem helfen kann.

 

Folgende Konstellation:

 

Standort A:

Windows 2000 Server (SP4) nud lokales Netzwerk mit XP-Clients

 

Standort B:

Lokales Netzwerk mit XP-Clients

 

Standort C:

Mein XP-Rechner zu Hause am lokalen Netz

 

Auf dem Server im Standort A läuft eine Datenbank-Software, auf die Standort B zugreifen soll. Meine Lösung: Ich hab die beiden Standorte per DSL und VPN miteinander verbunden.

Da dort maximal 2 Clients gleichzeitig arbeiten, dachte ich mir, ich verwende den Remote-Modus.

Soweit, so gut. Ich kann mich von allen 4 Rechnern vom Standort B gleichzeitig per VPN auf den Server verbinden. Öffne ich bei einem Rechner dann den Remote-Desktop, dann klappt das auch noch, aber sobald der zweite das macht, wird der erste rausgeworfen.

 

Scheint also am RDP zu liegen, oder sehe ich das falsch. Wenn ein Rechner vom Standort B verbunden ist, und ich mich mit meinem PC zu Hause einlogge ©, dann geht das problemlos. Das deutet darauf hin, dass es ein Problem gibt, wenn mehrere Rechner aus einem Netzwerk versuchen, auf den Server zuzugreifen.

 

Da ich so etwas vorher nie gemacht habe, hab ich alles mögliche probiert: Gleiche und verschienene Sunbetze, umstellen auf Anwendungsservermodus etc. Alles ohne Erfolg.

 

Vielleicht hat jemand ne Idee für mich.

 

Ich möchte, wenn möglich Remote Desktop verwenden und dafür noch 5 Terminal-Lizenzen kaufen. Wenn das nicht geht, bin ich mittlerweile aber zu (fast) allen Zugeständnissen bereit ;-)

 

Fred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Fred,

 

wie genau hast du die Site2Site aufgebaut ?

Kann der Server B die Clients aus A direkt erreichen ?

Welche DSL Leitung hast du dort laufen ?

 

Meine Lösung: Ich hab die beiden Standorte per DSL und VPN miteinander verbunden.

Ich kann mich von allen 4 Rechnern vom Standort B gleichzeitig per VPN auf den Server verbinden.

 

Wie jetzt ? Machen das die Router / Firewalls oder die Rechner einzeln ?

 

Was du auf jeden Fall machen mußt ist den TS im Anwendungsmodus betreiben und

lizenzieren. Dazu gibt dir MS aber 90 Tage Zeit um das nachzuholen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was du auf jeden Fall machen mußt ist den TS im Anwendungsmodus betreiben und

lizenzieren. Dazu gibt dir MS aber 90 Tage Zeit um das nachzuholen.

Exakt. Der Remoteverwaltungsmodus ist für max. gleichzeitig 2 angemeldete Administratoren für die Remoteveraltung gedacht, und dafür lizenzfrei.

 

Alles andere ist ein Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen und wird hier nicht supportet. So sind unsere Boardregeln, deshalb: Closed

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte, wenn möglich Remote Desktop verwenden und dafür noch 5 Terminal-Lizenzen kaufen. Wenn das nicht geht, bin ich mittlerweile aber zu (fast) allen Zugeständnissen bereit ;-)

 

Der einzig legale Weg ist den TS im Applikationsmodus zu betreiben und ausreichend TS CALs zu kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...