Jump to content
Sign in to follow this  
calibra22

Exchange Server und interne "Email"-Addressen

Recommended Posts

Hallo!

 

ich bin absoluter Neuling und beschäftige mich jetzt mit dem Windows Server 2003 Small Bussines. Der Hintergedanke ist der, ich bin in der Ausbildung von Azubis beschäftigt und möchte gerne Server + Exchange bisschen mit einfliessen lassen.

 

Der Windows Server läuft bereits! habe Clienten erstellt und Ordner freigeben!

 

Bei der Installation bzw. Neuanlegen von Usern habe ich gesehen, dass jeder User eine Interne Email-Adresse bekommt. In meinen Beispiel: Michael@michael.local

 

Kann man diese "Email" Adresse dafür auch hernehmen um unter einander also in der Domäne bzw. Netzwerk Email zu schreiben?

 

Also diese mittels Outlook auch wieder abzurufen ?? Falls ja, wie geht das ? Habe jetzt schon einiges gegoogelt aber leider nichts gefunden, mit dem ich was anfangen konnte!

 

Wäre über Hilfe sehr froh! .... da ich eben absoluter Neuling bin!

 

MfG

Michael K.

 

PS: MS Exchange Server 2003 war beim Installieren mit dabei, und scheint auch zu funktionieren! Braucht man diesen dafür ??

Share this post


Link to post

Na klar ist der interne E-Mail Verkehr möglich. Standardmäßig konfiguriert. Du musst in Outook lediglich festlegen, dass du die Mails vom internen Exchange Server abholst. Dann noch deine Interne Emailadresse festlegen und dann noch das ADS benutzerkonto. Die einzelen Schritte kannst du unter der Adresse nachschlagen MSXFAQ.DE - Franks MSExchangeFAQ

Share this post


Link to post

Hi.

 

Kann man diese "Email" Adresse dafür auch hernehmen um unter einander also in der Domäne bzw. Netzwerk Email zu schreiben?

 

Freilich

 

Also diese mittels Outlook auch wieder abzurufen

 

Selbstverständlich, einfach Outlook auf einem Arbeitsplatz als Standard installieren.

 

Schau auch hier einmal nach

 

- .:. www.SBSPraxis.de, die MCSEBoard Hilfe Seite für den Microsoft SBS Server 2003 .:.

- SBS Praxis.de

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hi!

 

vielen Dank für die schnellen Antworten, kann aber damit irgendwie nichts anfangen! Hab zwar die Links verfolgt und mich überall eingelesen aber...irgendwie...dennoch alles bahnhof :cry:

 

Was muss ich konkret einstellen? Hab auf den Clienten Outlook Express drauf, was muß ich den als Konto alles sagen, sprich POP3 + SMTP etc ?

 

bzw. was muss ich dann wiederum auf den Server einstellen?

 

Könnte mir das jemand erklären...also so, dass ich es als Laie auch verstehe ??? :confused:

sri bin absoluter Neuling, möchte mich da aber gerne einarbeiten....die Frage für mich stellt sich nur, wo fängt man grundsätzlich an???

 

Schon mal im Voraus, vielen Dank!

 

MfG

Michael

Share this post


Link to post
Hi!

 

vielen Dank für die schnellen Antworten, kann aber damit irgendwie nichts anfangen! Hab zwar die Links verfolgt und mich überall eingelesen aber...irgendwie...dennoch alles bahnhof :cry:

 

Was muss ich konkret einstellen? Hab auf den Clienten Outlook Express drauf, was muß ich den als Konto alles sagen, sprich POP3 + SMTP etc ?

 

bzw. was muss ich dann wiederum auf den Server einstellen?

 

Könnte mir das jemand erklären...also so, dass ich es als Laie auch verstehe ??? :confused:

sri bin absoluter Neuling, möchte mich da aber gerne einarbeiten....die Frage für mich stellt sich nur, wo fängt man grundsätzlich an???

 

Schon mal im Voraus, vielen Dank!

 

MfG

Michael

 

Scheints ja wirklich keine Ahnung zu haben !Du musst ein Exchange Server Konto erstellen, nichts POP3 oder SMTP. Wenn du den Assistenten für die Kontoeröffnung startest, dass muss du die oberste Option wählen. Der FQDN des Exchange ist der des DCs.

Share this post


Link to post
Also das fand ich jetzt wirklich nicht nett !

Ist keine Beleidigung, sondern eine Tatsache.

Hätte er Ahnung würde er nicht posten:)

Share this post


Link to post
Wird ihm mit Outlook Express aber schwer fallen, das kann kein Exchange ;)

 

Für die Kommunikation mit Exchange verwendet man üblicherweise Microsoft Outlook.

Ansonsten geht es nur per POP3 und SMTP mit dem Exchange. Aber der Aufwand ist größer, als auf Outlook umzurüsten.

Share this post


Link to post

Hi.

 

Wenn du dich in die Materie einarbeiten willst, dann sollte du möglichst mit den Komponenten / Konfigurationen anfangen, die dir der SBS Server bietet.

 

Dazu gehört, dass ein Client in die SBS Domäne eingebunden wird. Wenn dies mit dem dazugehörenden Assistenten erfolgt, dann werden auf dem Client automatisch die nötigen Konfiguration durchgeführt und u.a. auch Outlook 2003 installiert. Damit kannst du dann bequem deine ersten Gehversuche mit dem Exchange durchführen.

 

Schau auch einmal auf : www.SBSPraxis.de, Microsoft Seiten und Artikel zum Thema SBS 2003 : - da gibt es den Link zum Download "1. Schritte für den SBS". Lies dir das einmal druch.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Hi!

 

Jetza....wirds bissle heller an meinen Horizont :)

 

ne hab ich echt keine...deswegen nehm ich das auch nicht übel!

Also für das Exchange benötige ich Outlook. ok...gut....da kann ich mit Outlook Express lange rumprobieren :-)

 

Also erstmal vielen dank, werde das jetzt mal in die Tat umsetzen :-)

 

Gruß Michael

PS: ich meld mich wieder....(kleine Vorwarnung) :D

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...