Jump to content
Sign in to follow this  
Tyhson

Mehrere Fragen zum Win2k Serveraufbau

Recommended Posts

Hallo,

ich habe da gleich mehrere Fragen und hoffe so viele wie möglich beantwortet zu bekommen.

 

Erstmal vorweg ein paar Informationen. Ich arbeite in einer Schule als Admin.

Es geht um ein Netzwerk mit einem win2k server und bis jetzt ca 20 win2000 clients.

 

Einer davon ist der Server, einer die Firewall, einer der Lehrerrechner, der Rest einfache Schülerclients.

 

Das wichtigste zuerst.

Der Server soll durch einen anderen ersetzt werden. Dieser ist noch nicht installiert.

Ich soll einen der bisherigen Schülerclients dafür verwenden. Dieser hat ein K7s41 MB verbaut. Der Lehrer möchte das der Server Raid 1 besitzt. Das MB selber hat allerdings keines.

Frage: Wie kann ich ein Raid realisieren? Im internet selber habe ich leider nicht wirkliche Lösungen bzw Tests dazu gefunden. Ich habe was von einer PCI Karte gehört.

Welche wäre dafür geeignet? Sie sollte entweder 2 IDE oder 2 Sata Platten unterstützen.

Was würdet ihr hier eher empfehlen? Vorschläge für PCI Karten wären super.

 

Weiterhin soll hierrauf dann die win2k Serverinstallation gespiegelt werden.

Ist das so überhaupt möglich???

 

Die andere Frage die mich beschäftigt bezieht sich auf die Eingliederung eines oder zweier XP Clients in das Win2K Netzwerk. Was muss dabei beachtet werden? Einer davon soll der neue Lehrerrechner werden, der andere ein Userclient.

 

Auf allen Rechnern läuft auch ein Überwachungstool (Net Control 2) Ist das möglich dies von XP auszuführen um sowohl den anderen xp rechner als auch die win2k rechner zu kontrollieren?

 

Das wären vorerst die wichtigsten Fragen.

 

Mfg Timo

Share this post


Link to post
... Der Lehrer möchte das der Server Raid 1 besitzt. Das MB selber hat allerdings keines....

...Weiterhin soll hierrauf dann die win2k Serverinstallation gespiegelt werden.

Ist das so überhaupt möglich???...

 

 

RAID1 ist Mirroring! 2 Fragen zum gleichen Thema also...

 

Die Antwort: Falls das MB das nicht unterstützt (Manual studieren, auf der Hersteller-Website nachlesen...), kannst Du die Spiegelung auch in der Laufwerksverwaltung von Windows einrichten.

Damit geht dann allerdings das Desaster Recovery weniger komfortabel.

Mit einem zusätzlichen Raid1-fähigen Controller wäre das sicher bequemer, wenn eben das MB das nicht bereits selber unterstützt

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also von deinem bisherigen Plan kann ich dir nur abraten.

 

Dieser hat ein K7s41 MB verbaut.

 

Das ist ein ECS Billigmainboard und hat in meinen

Augen nichts in einem Server zu suchen.

 

Nutze doch die Angebote namhafter Hersteller und erstehe einen kleinen Server.

Maxdata, HP und wie sie alle heißen haben solche Lösungen fertig im Angebot.

Da kannst du aber sicher sein das die Komponenten auch für 24 / 7 ausgelegt sind

und du hast Garantie / Support dafür.

Share this post


Link to post
.....Der Server soll durch einen anderen ersetzt werden. Dieser ist noch nicht installiert... Ich soll einen der bisherigen Schülerclients dafür verwenden.
Warum?
Dieser hat ein K7s41 MB verbaut. Der Lehrer möchte das der Server Raid 1 besitzt. Das MB selber hat allerdings keines. Frage: Wie kann ich ein Raid realisieren?
Soll es denn ein Hardware-RAID sein oder Software?
Im internet selber habe ich leider nicht wirkliche Lösungen bzw Tests dazu gefunden. Ich habe was von einer PCI Karte gehört.
Das Inet ist voll davon, wieviel darf es denn kosten?
Weiterhin soll hierrauf dann die win2k Serverinstallation gespiegelt werden. Ist das so überhaupt möglich???
Was ist gemeint? Die serverinstallation, das Verzeichnis WINDOSW allein ist nicht spiegelbar, gespiegelt wird die Platte.
Die andere Frage die mich beschäftigt bezieht sich auf die Eingliederung eines oder zweier XP Clients in das Win2K Netzwerk. Was muss dabei beachtet werden? Einer davon soll der neue Lehrerrechner werden, der andere ein Userclient.
Halte die vorgeschriebene Prozedur ein!
Auf allen Rechnern läuft auch ein Überwachungstool (Net Control 2) Ist das möglich dies von XP auszuführen um sowohl den anderen xp rechner als auch die win2k rechner zu kontrollieren?
Ich meine schon, lese doch einfach mal das Manual dafür!

Share this post


Link to post

Erstmal danke für eure schnellen Antworten, ich kann erst am Montag wieder daran basteln. WE haben Schulen ja geschlossen.

Warum ich den Server austauschen soll? Naja der ist noch auf einem recht alten Rechner installiert und die baugleichen geben gerade nach und nach überall den Geist auf und um zu verhindern das das gleich mit dem Server passiert, soll ich den davor austauschen.

 

Sorry wegen den doppelten Fragen bzgl des Mirroring. Ich habe mich da wohl falsch ausgedrückt. Ja es sollten zwei Platten zwecks Sicherheit laufen, die gespiegelt werden. Ich habe bisher noch nicht damit gearbeitet und war mir nicht sicher, inwiefern das bei der Installation funktioniert.

Kann man das wie normal installieren oder was muss dabei anderes berücksichtigt werden?

 

Ich hoffe ich habe mich hierbei nicht wieder unverständlich ausgedrückt.

 

Was das MB angeht, so habe ich hier leider kaum eine Wahl als das zu verwenden, da die Schule kaum Geld dafür hat. Klar würde ich auch versuchen einen richtigen Server hinzustellen, aber da wie gesagt, das genommen werden muss was da ist, und sich bei dem Board um eines der neueren handelt, (ihr wollt gar nicht wissen was sonst noch da ist) muss ich das verwenden. Der Lehrer, welcher sich um das finanzielle kümmert, hatte sich schon beschwert das ein neues MB für einen der Clients ca 65 Euro kosten soll.

Nur so zu eurer Information.

 

Ich hatte an ein Hardware Raid gedacht. Die Kosten sollten so niedrig wie möglich sein, aber auch nicht billig. Am besten ein gutes Preisleistungsverhältnis.

Share this post


Link to post

Well, das mit dem Finanzmangel habe ich mir schon gedacht, habe so einige Schulen gemacht, kenne das also. Manchmal muss ich auch heute noch kleinklein machen, mir ist das aber egal.

 

Zur Spiegelung: Es gibt zwei grundsätzliche Möglichkeiten: Software, Hardware.

 

Bei Softwarespiegelung wird die Installation auf einer Platte durchgeführt und das Mirrorring die Datenträgerverwaltung von Windows eingerichtet. Die Spiegelung wird also vom Betriebssystem durchgeführt. Diese Methode verursacht keine zusätzlichen Kosten.

 

Die Hardwarespiegelung: Sie benötigt einen RAID (0/1) Controller, Onboard oder als PCI-Adapter, die Einstellungen in einem eigenen BIOS-Setup getätigt, die Platten daran geschlossen. Mit Billigadaptern habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, mehrfach gab es Versagen, der Spiegel lief nicht richtig mit. Was ist denn unter gutes Preis-/Leistungsverhältbnis zu verstehen? Kaufe das Beste für deinen Geldbeutel erstehbare Produkt orientiert an den benötigten Funktionen! Und dann bete zu Gott und teste den Ernstfall und hoffe auf gutes Gelingen!

 

Letztendlich muss der Administrator die Funktionsfähigkeit für den WorstCase testen (können).

Share this post


Link to post

Hallo Thyson,

 

Das Board kenne ich, inclusive Ausfälle. Das Teil hat auch nur 2 PCI Slots.

Bei manchen von den Boards laufen nur Singelside Arbeitsspeicher. Warum auch immer.

 

Ich würde an Deiner Stelle wie Lefg auch schon geschrieben hat, eher zu einem Hardware-Raid tendieren. Falls Du nicht wegen der Kosten angemeckert wirst.

 

Stoni

Share this post


Link to post

I.d.R. lege ich den Leuten meine Vorschläge und alles dazugehörige mit Empfehlung schriftlich auf den Tisch, lasse mich auf Diskussionen mit Oberlehrern und Rabulisten nicht mehr ein.

 

Falls die Schule das Geld nicht hat oder haben will, dann ist die Welt da eben zu Ende und fertisch, ich lasse es nicht an mich rankommen.

Share this post


Link to post
... WE haben Schulen ja geschlossen....

 

Was für ein Glück für Dich.

Lass es einfach.

Leiert Eurer Schule *RICHTIGES* Geld aus dem Kreuz.

Alles andere, gerade mit dem was Du beschrieben hast, gibt nur Ärger.

 

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...