Jump to content
Sign in to follow this  
aldisachen

eicon diva isdn faxkarte

Recommended Posts

hallo,

 

ich habe hier eine "diva server bri-2m pci" - karte und möchte die als faxmodem in einen w2k3-server einbauen. die karte ist als "eicon isdn fax modem" auf com 1 eingerichtet. in dem alten w2k-server, waren aber bis zu 30 com-ports auf die karte gelegt. wie kann ich in dem "telefon- u. modemoptionen" die zusätzlichen com-ports einrichten ? sollte ich was wichtiges vergessen haben, immer her mit den fragen und schon eimal vielen dank für eure hilfe.

Share this post


Link to post

Hallo !

 

Aus eigener Erfahrung, mit dem Eicon Konfigurationsmanager installieren, dort kannst Du Port 5 bzw. 6 auswählen. Port 1 ist im Normalfall eine ser. Schnittstelle des Servers, daher wird es mit Port 1 nicht funken.

 

Schmeiss die Modems nochmals raus, und mach es mit dem Config Manager von Eicon, dann funkts. ( Ich hab auch Stunden gebraucht, bis mir GünterH aus dem Forum geholfen hat )

 

lg

huzi66

Share this post


Link to post

hallo, mittlerweile habe ich es auch hinbekommen (alte config-datei von alten server in den neuen eingebunden). nun aber noch eine frage .... kann ich vom alten server die konfiguration der "telefon- u. modemoptionen" exportieren bzw. kopieren um sie auf dem neuen einzuspielen ? sonst wäre es recht anstrengend, 30 ports mit diversen at-befehlen zu versehen. danke.

Share this post


Link to post

hallo @ all,

nun habe ich es geschafft und die karte kann faxe empfangen. leider kann ich keine senden. ich habe auf dem server den fax-drucker freigegeben und an dem client auch verbunden. wenn ich nun aber einen test mache, um vom client aus über den server zu faxen, kommt folgende meldung: es konnten keine faxinformationen ausgelesen werden. weiss da jemand rat ? der faxserver, ist bisher "nur" mitglied in der domäne. sollte er etwa auch dc sein ? kann ich mir nicht wirklich vorstellen. jemand einen tip ? die rechte auf dem fax-drucker beim server habe ich für die testzwecke auf "vollzufriff" gestellt. vielen dank an euch alle da draussen.

Share this post


Link to post

@aldisachen

 

Etwas mehr Infos wären nicht schlecht !

 

--- Client OS

 

--- Wie hast du die Faxdrucker verbunden ?

 

--- Was erscheint im Log des Client

 

--- Ist die Fehlermeldung genau wörtlich so ?

 

 

Und kannst du direkt vom Server faxen ?

Share this post


Link to post

hallo "der schwabe", sorry das nicht alle infos dabei waren.

 

server: w2k3

client: xp-pro

den faxdrucker vom server habe ich als netzwerkdrucker verbunden.

vom server aus kann man faxe versenden ( habe ich erfolgreich getestet)

beim client startet zwar der assistent, aber nach der begrüssung und dem ersten "weiter" kommt die meldung, das keine faxserverinofrmation ausgelesen bzw. zur verfügung stehen (fast wörtlich), und dann war es das mit dem faxe senden. falls noch infos fehlen ... immer her damit. vielen dank im voraus.

Share this post


Link to post

hallo, hier also wie versprochen die genaue fehlermeldung:

 

"es konnten keine faxserverinformationen abgerufen werden. der faxassistent wird beendet"

 

in der ee steht event 32026 mit folgendem inhalt:

 

"Fehler beim Initialisieren der zugewiesenen Faxgeräte (virtuell oder TAPI) durch den Faxdienst. Es können keine Faxe gesendet werden, bis ein Faxgerät installiert ist."

 

und event 32068

 

"Die ausgehende Verteilerregel ist nicht gültig, weil kein gültiges Gerät gefunden werden kann. Ausgehende Faxe, die diese Regel verwenden, werden nicht weitergeleitet. Stellen Sie sicher, dass das angezielte Gerät bzw. die angezielten Geräte angeschlossen, korrekt installiert und angeschaltet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Gruppe korrekt konfiguriert ist, falls die Weiterleitung an eine Gruppe von Geräten erfolgen soll. Landes-/Regionskennzahl: "*" Ortskennzahl: "*"

 

ich kann damit leider nicht wirklich etwas anfangen. bitte um hilfe. vielen dank.

Share this post


Link to post

Das deutet eigentlich auf ein fehlendes Faxgerät hin. Wie hast du den Client mit dem Fax-Drucker verbunden?

Lösch das nochmal und browse über die Netzwerkumgebung zum Server, rechtsklick auf das Fax und verbinden.

Share this post


Link to post

hallo volvotrucker,

ich habe es so gemacht, wie du es gesagt hast. es kommt leider immernoch die meldung, dass keine faxserverinformationen abgerufen werden können. :(

Share this post


Link to post

hallo,

nun hat es endlich geklappt. ich habe den faxserver aus der domäne genommen und wieder neu hinzugefügt und schon funzte es. ein ding, welches sich mit nicht erklären will, aber nun funzt es. ich kann rein- und rausfaxen. vielen dank für eure hilfe. :)

Share this post


Link to post

hallo,

der faxserver scheint zu funktionieren. nun aber noch ne frage .... kann ich die konfig aus den "telefon- u. modemoptionen" irgenwie extrhieren / kopieren ? wenn dem nicht so ist, müssten die 30 modems per hand konfiguriert werden :(. hat da jemand ne lösung ? die gleiche frage stellt sich mir mit den einstellungen des ms-faxservers und deren einstellung. danke.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...