Jump to content
Sign in to follow this  
fmuc

VPN NetscreenRemote und Speedport 700V Telekom

Recommended Posts

hallo, bitte dringend um hilfe bzw. ev. einen tipp..

 

ich benutze wlan um mich mit meinem firmen laptop über meine internetverbindung in unser firmennetzwerk einloggen kann (VPN von zu Hause aus). dies geschieht mit netscrean remote.

ich habe alle freischaltungen der firma, bin system admin.

früher mit dem sinus xxx ging das ohne problem.

jetzt mit dem w700v komme ich zwar per wlan wunderbar ins internet und e-mail (privat)

jedoch wird keine verbindung per netscreen zum citrix server der firma aufgebaut.

 

bitte dringen nen tipp was ich ev. freischalten muss.. mein arbeitskollege sagt, das es mit dem w700v enorme probleme gäbe weil t-com den router in allem erdenklichem "dicht" gemacht hat und somit ein arbeiten so gut wie ausgeschlossen sei und man den router einfach nur wegwerfen kann und man solle fritz kaufen...

 

das kann doch aber nicht sein??? es muss doch möglich sein per home arbeitsplatz das w700v zu benutzen?

 

folgendes ist vorhanden:

 

windows xp SP2

wpa/wpa2 verschlüsselung.. (geht wunderbar alles, internet verbindung zum surfen kein problem

netscreen remot korrekt installiert und meine freigaben enstrechend definiert und vom provider freigeschalten seit 2 jahren.

es ist nur der windows xp drathlose netzwerkverbindung installiert

laptop ist: fujitsu siemens e-series lifebook

vdsl-25.000 und kanalauswahl steht auf automatisch

 

bitte um schnelle hilfe.. es kann ev. nur sein das man ports freischalten muss welche mich "rauslassen" wenn ja welche und wie geht das am 700 ?

danke schonmal

 

fmuc

Share this post


Link to post

Es geht in beiden Fällen darum eine VPN-Verbindung aufzubauen, nur das dies jeweils auf unterschiedliche Weise (bzw. Programmen) geschieht und die Speedports, so scheint es mir, grundsätzlich kein VPN-Passthrough unterstützen.

Share this post


Link to post
Es geht in beiden Fällen darum eine VPN-Verbindung aufzubauen, nur das dies jeweils auf unterschiedliche Weise (bzw. Programmen) geschieht und die Speedports, so scheint es mir, grundsätzlich kein VPN-Passthrough unterstützen.

 

 

das wäre ja wahnsinn... mein altes sinus vorher hatte null problem und ich konnte ins firmennetz. jetzt wo ich die angeblich modernste technologie VDSL 25.000 t-home habe, soll es nichtmal möglich sein über diesen router ins netz der firma zu kommen? das wäre ja der gag der nation? t-com geht mit modernster IPTV technologie auf den markt und liefert so ein schrott router aus, owbohl urlat modelle vorher alles konnten? das kann ich echt nicht glauben..

ich nehme an man muss nur bestimmte ports freischalten... nur welche?

Share this post


Link to post

Mach mal eine Portumleitung von UDP 500 und UDP 4500 zu dem Rechner, der den IPSEC-Client installiert hat (hat mir bei einem Safenet-Client geholfen) ...

Share this post


Link to post
Mach mal eine Portumleitung von UDP 500 und UDP 4500 zu dem Rechner, der den IPSEC-Client installiert hat (hat mir bei einem Safenet-Client geholfen) ...

 

hi, danke erstmal für info.. was muss ich da eintragen..ich meine "zu dem rechner"

kannst es bischen genauer erklären, kenn mich da nicht so aus..

thanks

Share this post


Link to post

Auf dem Router eine Portweiterleitung dieser beiden Ports zur IP-Adresse des Rechners, der den Netscreen-Client drauf hat (gib ihm eine statische IP-Adresse) ...

Share this post


Link to post
Auf dem Router eine Portweiterleitung dieser beiden Ports zur IP-Adresse des Rechners, der den Netscreen-Client drauf hat (gib ihm eine statische IP-Adresse) ...

 

hi, danke dir.. aber wie soll das gehen? ich bin bei NAT/Portweiterleitung drinn..

da kann man nur einen namen vergeben zb. VPN, dann (siehe unten einen eintrag tcp und udp eintragen, aber nicht zu ner IP adresse und diese wäre ja dann die vom router weil mein laptop per WLAN mit zb. 50.103 drann hängt.

oder wo trägt man ne portweiterleitung ein? ich bin direkt im router speedport 700 drinn und da sehe ich nichts von dem was du geschrieben hast?

 

Weitergeleitete Ports - Öffentlich & Private Client

TCP:

UDP:

Share this post


Link to post
Auf dem Router eine Portweiterleitung dieser beiden Ports zur IP-Adresse des Rechners, der den Netscreen-Client drauf hat (gib ihm eine statische IP-Adresse) ...

 

ich nochmal:

anbei mal die einstellungen welche möglich sind bei portweiterleitung..

der laptop ist im router drinn als genehmigt) also brauche ich da sicher keine IP mehr angeben...

 

Regel-Definition

Bezeichnung: VPN x Aktiv

Gültig für PC: FRLAPTOP

 

Weitergeleitete Ports - Öffentlich & Private Client

TCP:

UDP: 500,4500

 

so habe ich es jetzt stehen? geht aber noch nicht.... ev. dauert noch bischen..? oder was muss ich anders machen?

Share this post


Link to post

Entweder bei Portweiterleitung eine Regel für UDP 500 und UDP 4500 oder bei Porttrigger 2 Regeln ... Der Laptop sollte eine feste IP haben, damit die Umleitung immer gültig ist. Probiere es auch mal aus, wenn der Rechner via Kabel angeschlossen ist ...

Share this post


Link to post
Entweder bei Portweiterleitung eine Regel für UDP 500 und UDP 4500 oder bei Porttrigger 2 Regeln ... Der Laptop sollte eine feste IP haben, damit die Umleitung immer gültig ist. Probiere es auch mal aus, wenn der Rechner via Kabel angeschlossen ist ...

 

also, im letzten beitrag steht wie ich es eingetragen habe und die felder

welche mir beim speedport angeboten werden..geht nicht... laptop hat feste IP 192.168.50.102

 

kabel hab ich auch angesteckt auch ohne erfolg in unser firmenetz mit netscreeremote zu gelangen...

shit.....

Share this post


Link to post
Naja, dann sieht es schlecht aus mit dem Speedport ...

Kein VPN-Passthrough kein VPN.;) Wie ich es schon erwähnte.

Share this post


Link to post

Hm, bei einer Konfiguration mit einem Safenet-Client hat die Weiterleitung geholfen, auch ohne Passthrough. Was aber nicht mehr als ein Workaround sein kann, die Dinger sind einfach strange ... :suspect:

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...