Jump to content
Sign in to follow this  
Alt+F4

Supergau - "Session Manager Initialization" Fehler - Server steht

Recommended Posts

Guten Morgen Gemeinde,

 

wir haben mal wieder einen kleinen Fall. Und zwar haben wir einen IBM xSeries 335 Server mit einem RAID 1 für das OS Win2000. Am Freitag lief der Server noch ohne Probleme, doch seit heute Morgen steht die Kiste mit der Fehlermeldung:

 

Session Manager Initialization Fehler und Bluescreen

 

Reboot versucht dann autochk auszuführen, worin dann aber der Fehler kommt, dass Windows austochk nicht finden kann. Kurz darauf kommt dann wieder die Fehlermeldung. Ich habe schon ein wenig gegooled und bin dabei auf ein, zwei Tricks gestoßen ...

 

Bisher habe ich mit der Win2000 Reparaturkonsole versucht Windows wieder in Gang zu bekommen. Bei ca. 40% bricht das Tool ab und meint, dass die Festplatten beschädigt sein und eine Reparatur nicht mehr möglich.

 

Danach sind wir den Weg gegangen und haben in der Reparaturkonsole auf Windows im DOS-Modus zugreifen können. Dort habe ich dann aus dem Verzeichis %OS%SYSTEM32/DLLCACHE/ die autochk.exe in das %OS%/SYSTEM32 kopiert. REboot, doch leider keine Änderung.

 

Habt ihr noch Tipps ????

 

Danke :-)

Share this post


Link to post

Hallo und Guten Morgen,

 

welches OS wird verwendet?

 

Welche Rolle hat der Server?

 

Was war die letzte Änderung?

 

Habt Ihr ein Backup?

 

Schon die Last known good probiert?

Share this post


Link to post

Bisher habe ich mit der Win2000 Reparaturkonsole versucht Windows wieder in Gang zu bekommen. Bei ca. 40% bricht das Tool ab und meint, dass die Festplatten beschädigt sein und eine Reparatur nicht mehr möglich.

Hi,

 

würde die Festplatte mit einem geeigneten Tool des Herstellers auf Fehler überprüfen, obwohl wenn S.M.A.R.T aktiviert ist, da vorher eine Meldung schon hätte erscheinen müssen.

Share this post


Link to post

OS = Win2000 Srv.

Rolle = Applikation Server

Letzte Änderung ? .... kann ich nicht sagen, da auch die UserProfile drauf liegen

Backup liegt vor.

 

:-)

Share this post


Link to post

Versuche es mal mit der Last known good Konfiguration.

 

Falls das Dateisystem einen Fehler hat, solltest Du dieses mit einem Drive Fitness Tool des Herstellers oder einer WinPE/Bart PE Boot CD mittels checkdisk prüfen.

 

Ansonsten Partition formatieren und Backup zurückspielen.

Share this post


Link to post

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass beide HDDs im Raid 1 einen Fehler produzieren. Dieser scheint wohl hardwareseitig zu sein. Ich habe vorhin dann direkt mal das Careteam angerufen und zwei HDDs geordert. Werde wohl ums Restore nicht herumkommen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...