Jump to content
Sign in to follow this  
SBK

Exchange2003 Anzahl Empfänger Limite erhöhen

Recommended Posts

Ich habe Benutzer die Mails mit 550 Empfänger verschicken möchten, unser Mailprovider erlaubt 300 Empfänger pro Mails. Leider blockt der Exchange-Server die Mails ab mit der Meldung Too many recpients.

 

Kann man die Limite von Anzahl Empfängern pro Mail im Exchange2003 erhöhen?

 

Gruss SBK

Share this post


Link to post

Hi Nobex,

 

Vielen Dank für den Knowledge Base Artikel, bin zwischenzeitlich ebenfalls auf diesen gestossen. Leider scheint die Registryeinstellung aber keien Besserung zu bringen.

 

Hier nochmals die Beschreibung des Problems:

Im Einsatz haben wir einen SBS2003 mit SP2 der die Mails über den SMTP-Connector an den Mailserver des Providers weiterleitet. Wenn ein Benutzer nun ein Mail mit 600 Empfänger verschickt, erscheint im Ereignisprotokoll ein Eintrag mit dem Fehler

 

Dies ist ein Fehlerprotokoll des SMTP-Protokolls für den virtuellen Server mit ID 1, Verbindung #21. Remotehost '213.221.xxx.xxx' hat auf den SMTP-Befehl 'rcpt' mit '550 Too many recipients ' geantwortet. Der vollständige gesendete Befehl lautete 'RCPT TO:<test@test.com> '. Hierdurch wird die Verbindung wahrscheinlich fehlschlagen.

 

Das ärgerliche daran ist dass der Exchangeserver alle 15 Minuten versucht das Mail - ohne Erfolg - zu verschicken. Das führt dazu dass alle anschliessenden Mails ebenfalls in der Warteschlange hängen bleiben.

 

Wenn ich es richtig interpretiere verursacht der Mailserver des Providers und nicht des Exchangeservers, die Meldung Too many recipients. Gemäss den Eigenschaften des virtuellen SMTP-Servers, beträgt die Timeout-Zeit 2 Tage. Das würde aber bedeuten dass alle Mails zwei Tage in der Warteschlange hängen.

 

Hat jemand eine Antwort oder Lösung wie das Mail mit sovielen Empfängern innert nützlicher Frist vom Exchangeserver abgewiesen wird und die nachfolgenden nicht blockiert?

 

Gruss SBK

Share this post


Link to post
Remotehost '213.221.xxx.xxx' hat auf den SMTP-Befehl 'rcpt' mit '550 Too many recipients ' geantwortet. Der vollständige gesendete Befehl lautete 'RCPT TO:<test@test.com> '. Hierdurch wird die Verbindung wahrscheinlich fehlschlagen.

 

Ganz offensichtlich erfolgt die Ablehnung nicht durch den Exchange-Server sondern wo anders (IP siehe oben).

 

Bei Exchange lässt sich einstellen, wie oft und in welchen Abständen der Versand wiederholt wird.

 

Wenn du aber alles über einen Zielhost sendest, ist es in der Tat so, dass durch dieses Problem auch andere Mails blockiert werden. Ich würde mal mit deinem Mailprovider Kontakt aufnehmen, wenn es wirklich notwendig ist, Mails an so viele Empfänger zu versenden.

 

Hat jemand eine Antwort oder Lösung wie das Mail mit sovielen Empfängern innert nützlicher Frist vom Exchangeserver abgewiesen wird und die nachfolgenden nicht blockiert?

 

In Exchange kann ebenfalls eine Höchstzahl an Empfängern (in der Empfängerbeschränkung) konfiguriert werden. Diese Höchstzahl sollte in deinem Fall dann logischerweise unter dem von deinem Provider erlaubten Wert festgelegt werden, um eine Blockade zu vermeiden.

 

 

Gruß

Monarch

Share this post


Link to post
Hat jemand eine Antwort oder Lösung wie das Mail mit sovielen Empfängern innert nützlicher Frist vom Exchangeserver abgewiesen wird und die nachfolgenden nicht blockiert?

Hierzu solltest Du den Wert der max. Recipients auf Dienem Exchange mit den max. erlaubten Empfängern des Relays beim Provider abgleichen. Vorher evtl. den Wert beim Provider nach Bedarf erhöhen lassen ;)

Share this post


Link to post

Wenn ich es richtig interpretiere verursacht der Mailserver des Providers und nicht des Exchangeservers, die Meldung Too many recipients.

 

Hi Monarch,

 

Das ist das was ich vermutet habe, dennoch kann es doch nicht sein dass das Mail mit 600 Empfänger zwei Tage lang alle nachfolgenden blockiert.

 

Der Exchangeserver versucht ja alle 15 Minuten zwei tage lang das Massenmail zu verschicken. Müsste ich die Timeout-Einstellung von 2 Tage auf ein paar Stunden reduzieren? Oder gibt es einen besseren Ansatz?

 

SBK

Share this post


Link to post

@Nobex und Monarch:

 

Vielen Dank für die Antworten, der Provider hat eine Limite von 300 Empfängern pro Mail und ich habe nun in der Registry 290 eingestellt. So verweigert Exchange die grösseren Mailversände mit folgender Meldung:

 

Das E-Mail-System konnte diese Nachricht nicht übermitteln, ohne einen besonderen Grund dafür anzugeben. Überprüfen Sie die Adresse, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn die Übermittlung nochmals fehlschlägt, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

 

Damit wäre das Problem behoben, vielen Dank an euch beiden :)

 

Noch eine letzte Frage, bleibt mir aber...standardmässig ist kein Registryeintrag "Max Recipients on Submit" im Exchange vorhanden, bedeutet dies, dass es unter Exchange standardmässig keine Limite gibt?

 

Gruss SBK

Share this post


Link to post

Ich bevorzuge ebenfalls die Exchangekonsole, anstelle der Registry. Microsoft hat aber im Knowledgebase-Artikel auf die Registry verwiesen... ;)

 

Was die Prüfung 70-284 anbelangt ist diese bereits eine Weile her und da ich über Hard-, Software, Netzwerk, File-, DB-, Druck-, Web- und Mailserver etc. alles mache, erreiche ich nicht die Tiefe eines Mailspezialisten der 25'000 Postfächer verwaltet :)

 

Man muss nicht immer alles Wissen, man muss nur die richtigen Leute Fragen.

 

In diesem Sinne dank Dir und Nobex!

 

SBK

Share this post


Link to post

Hi.

 

Ich empfehle für einen derartigen Einsatz das Programm Supermailer ( Newsletter Software SuperMailer zum Newsletter erstellen, Newsletter Software zum Newsletter versenden, Newsletter Programm, Serienmails erstellen und Serienmails versenden ).

 

a) es sendet personalisierte E-Mails

b) es handelt sich um einzelne Mails

c) man kann nach x-Mails eine Pause von x-Sekunden einlegen, usw.

 

Und das Programm kostet einen Peanuts zum Vergleich der Leistung.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Vielen Dank GuentherH,

 

Das Programm kenne ich und habe es ebenfalls bereits weiterempfohlen.

 

Wenn der Benutzer vor dem Massenversand mit mir gesprochen hätte, hätte ich ihn auf Supermailer hingewiesen. Aber da ich die Gedanken der Benutzer noch nicht lesen kann....

 

SBK

Share this post


Link to post

Muha, danke für den Link, das ist ja super günstig...

 

Unser Vertrieb hat zum Ende des Jahres 06 einige hundert Mails von Hand verschickt mit Weihnachtsgrüßen. Werde das mal vorschlagen :D

 

Gruß

Monarch

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...