Jump to content
Sign in to follow this  
McGuyver

MOC oder MSPress ...?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

hab mir schon die Finger wund gesucht...!

Ich brauche mal eine Einschätzung, welche Lehrgangsunterlagen besser bzw. Prüfungsrelevanter sind (fachlicher Rat von "Erfahrenen" Usern):

Die blauen MOC Handbücher oder die "grünen" bzw. "grün-weißen" MSPress Handbücher??? (Lehrgang bei einem Bildungsträger, Vollzeit 6 Monate!!!)

Der eine sagt so der andere so...hmmm! Wie erwähnt, jeden Tag (Selbststudium, mit Trainer) über einen Zeitraum von 6 Monaten. Kurze Info wäre hier von vorteil

 

Vielen Dank

Gruß Mc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dir die grünen bzw. grün-weißen bücher von ms press empfehlen. ich mache selber einen 6 monatigen kurs zum mcsa und wir nutzen die moc unterlagen für den kurs und arbeiten im selbststudium mit den ms press büchern. beides zusammen ergänzt sich meiner meinung nach perfekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo McGuyver,

 

nimm die MS Press Handbücher. MOC ist für einen Unterricht gedacht, MS Press für das Selbststudium. Die Press-Unterlagen sind viel ausführlicher, setzen keine installierte MOC-Umgebung voraus, sind strukturierter aufgebaut, besitzen einen Index... etc.

 

Davon abgesehen dürfen MOC-Unterlagen nur in Trainings mit MCTs eingesetzt werden, das ist bei dir aber nicht der Fall, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi und Danke erstmal,

 

@ Das-K:

darf ich fragen bei welcher Institution Du den Lehrgang machst und wo genau (Stadt, etc., am besten PM), bzw. machst Du das über die Agentur f. Arbeit??

 

Gruß Mc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Davon abgesehen dürfen MOC-Unterlagen nur in Trainings mit MCTs eingesetzt werden, das ist bei dir aber nicht der Fall, oder?

Doch, so ist es...es gäbe einen MCT vor Ort! Ich weiss nur noch nicht welchen Bildungsträger ich nehmen soll!

 

Gruß Mc

Share this post


Link to post
Share on other sites

GENAU das Problem hab ich gerade auch! Ich bin noch unsicher, ob ich einen Bildungsträger wähle, der auf Frontalunterricht setzt, oder auf einen bei dem in Vollzeit Selbststudium in Kombination mit Trainer-Vortrag. Beim selbststudium ist allerdings immer ein Trainer mit dabei. Klar ist natürlich, dass das auch vom individuellen Lernverhalten abhängt. Habt Ihr da schon Erfahrungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doch, so ist es...es gäbe einen MCT vor Ort!

 

Na ja, ein MCT vor Ort berechtigt eigentlich nicht zum erhalt eines MOCs :-) Dazu muss es ein richtiger MOC-Kurs sein.

 

Was die Bildungsträger anbelangt, da würde ich einfach mal schauen, wer in deiner Nähe ist und dann vorbeischauen. Dann bekommst du auch einen Eindruck davon, wie es da zugeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Red Sector

Bin z. Zt. dabei einen ordentliche Bildungsträger zu suchen. habe schon einige Termine wahrgenommen..aber..wie erwähnt, der eine sagt dass der andere das...

Ich möchte eigntlich nur einen geeigneten Bildungsträger finden, der mir vermittelt, das ich das gelernte auch umstzen kann bzw. meine Prüfung bestehe ( bin seit mehr als 10 Jahren in der IT als ausgebildeter DV-Kfm. tätig, also kein newbie!)

Leider hat mir die Erfahrung gezeigt, das die entweder nur auf die Kohle scharf sind oder mangelde Info´s geben. Kann doch nicht so schwer sein, den geeigneten Bildungsträger zu finden, oder??!! Zumal ich die gunst des Staates zwecks Ausbildung geniessen darf!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi all..

Irgendwie fehlt mir hier immer noch eine präzise Antwort!

Mit der Bitte um reichlich feedback!!!

 

 

Gruß Mc

 

 

Ich hab dir ne pm geschrieben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi all..

Irgendwie fehlt mir hier immer noch eine präzise Antwort!

Mit der Bitte um reichlich feedback!!!

 

 

Gruß Mc

 

Also ich denke du solltest erst einmal den Träger finden. Wenn der Trainer dann täglich mit den MOC's mit euch arbeitet, dann kannst du dich mit denen begnügen. Wenn es aber ums Selbststudium geht und der Trainer nur für Fragen zur Verfügung steht, dann empfehle ich dir die MS-Press-Bücher.

 

Grundsätzlich sind die MS-Press-Bücher aber nie verkehrt. Du musst nur die Disziplin besitzen, sie auch durchzuarbeiten.

 

MOC's sind nicht für ein Selbststudium geeignet, sondern nur als Material für den MOC-Unterricht. Dabei muss ein MCT aber auch genau nach diesen Unterlagen vorgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na das ist doch mal ne brauchbare Info...Danke!!!

Ich suche, wie gesagt immer noch einen Bildungsträger...aber mit der Premisse, nicht MOC unterlagen zu verwenen!

THX soweit!!

 

 

Gruß Mc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na das ist doch mal ne brauchbare Info...Danke!!!

Ich suche, wie gesagt immer noch einen Bildungsträger...aber mit der Premisse, nicht MOC unterlagen zu verwenen!

THX soweit!!

 

 

Gruß Mc

 

 

Wir verwenden für den unterricht die MOC unterlagen, aber die bücher die wir kriegen sind die grünen grün/weißen von ms press.

 

Das find ich ideal. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...