Jump to content
Sign in to follow this  
Herbert Leitner

Internetverbindungsfreigabe steuern

Recommended Posts

Hallo!

 

In den Optionen der Internetverbindugnsfreigabe (ICS) kann ich erlauben, daß die Clients die Verbindung "öffnen" können, wenn diese benötigt wird.

Hier kann ich auch einstellen, daß diese von den Clients gesteuert werden kann.

 

Wie geht das?

Öffnen ist kar (denke ich), das geschieht automatisch.

Wie kann ich von einem Client aus die Verbindung trennen?

Was passiert, wenn die auf dem ICS - Rechner gerade verwendet wird.

Wird auch dann die Verbindung getrennt?

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich gerade mehr durch Zufall herausgefunden. Auf dem ICS-Client in den Netzwerkverbindungen erscheint ein Symbol unter "Internetgateway". Dort kannst Du Dienste konfigurieren und die Verbindung trennen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich gerade mehr durch Zufall herausgefunden. Auf dem ICS-Client in den Netzwerkverbindungen erscheint ein Symbol unter "Internetgateway". Dort kannst Du Dienste konfigurieren und die Verbindung trennen ...

 

Hallo!

 

Wußt ichs soch: 1000 Augen sehen mehr ;-)

 

Ja, dannach habe ich gesucht und eigentlich klingt das logisch.

Ich hatte dort nur noch nie gesucht. Ich werde das gleich mal testen!

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich gerade mehr durch Zufall herausgefunden. Auf dem ICS-Client in den Netzwerkverbindungen erscheint ein Symbol unter "Internetgateway". Dort kannst Du Dienste konfigurieren und die Verbindung trennen ...

 

Hallo!

 

Ja, ich habs probiert, das schein soweit stabil zu sein und funktioniert auch.

Ich kann am Client die Verbindung öffnen, überwachen (Bytezähler) und trennen.

 

Allerdings funktioniert das nur, wenn am ICS-Server ;-) und am ICS-Client Widnows XP installiert ist ist.

Auf beiden muss XP drauf sein!

Ist nur eine der beiden Maschinen KEIN XP, dann funktioniert das nicht mehr!

Ärgerlich eigentlich!

 

Und noch was. Über DHCP (mini DHCP, ich weiß) krige ich das am Client das Gateway (192.168.0.1) und den DNS (ebenfalls 192.168.0.1) zugeteilt.

 

Leider funktioniert DNS nicht. Weiß der Kuckuck, warum nicht. Ich habe alle möglichen Konstelationen nachgespielt. Ich habe die Firewall (überall) abgeschaltet. Und doch, am Client habe ich keine Namensauflösung (DNS). Ich habs auch mit nslookup getestet.

 

Ich muss also auf allen meinen Cients die DNS - Server pflegen.

So ein Mursk! Ich weiß , daß Microsoft das nicht propagiert. Schade eigentlich!

 

Dazu kommt noch der Ärger, daß sich im Netzwerk sofort der DHCP - Dienst beendet, sobald die Maschine mit ICS abestöppelt wird. Ich hatte das mal gepostet. Ich bin Techniker und gehe von Netzwerk zu Netzwerk. Und wenn ich am Notebook den ICS eingeschaltet habe, dann hinterlasse ich bei meinen Kunden eine Spur der Verwüstung (ist übertrieben ich weiß ;-)

 

Gruß und Dank!

Herbert

 

Gruß und Dank!

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...