Jump to content
Sign in to follow this  
GReddy

Problem Mit Auxsource !

Recommended Posts

Hallo erstmal , Ich habe da so ein Problem Ich Hb mir ein spiel gekauft Need For Speed Most Wanted des kennt bestimm jeder . So das Problem ist Folgendes Im spiel ohne ewtas zu sagen keien fehler meldung oder so Kackt das spiel ab . Dann gehe ich auf Arbeitsplatz /rechter mausklick und auf verwalten /dann ereignisanzeige / und dann anwendung so da stehe so alle meldungen und fehler drin und bei mir steht im dem Fehler so : Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 0 ) in ( ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: 7. Was soll ich machen ich ahbe schon alles Probiert sogar den Sounds im Spiel ausgemacht und Auch neue treiber Installiert ! BIDDE ICH BRAUCHE HILFE von euch ... Mfg GReddy:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo GReddy,

 

schön dass du zu uns gefunden hast.

Lass mich dir ein paar Tipps geben, wie du die Wahrscheinlichkeit dass dir jemand bei der Lösung deines Problemes hilft steigern kannst:

 

1. Es ist hilfreich wenn du deine Frage in einem verständlichen Deutsch formulierst. Das erleichtert es dein Problem zu verstehen und dir zu helfen.

 

2. Das nutzen von Stazzeichen und Zeilenumbrüchen erhöt die Lesbarkeit deiner Anfrage. Auch das trägt dazu bei dir schneller helfen zu können.

 

3. Zudem wäre es nicht nur hilfreich zu wissen um welche Applikation es geht (des krasse Spiel kennt ja eh jeder ;) ), sondern auch wie dein System aussieht, welches Betriebssystem du nutzt und was sonst noch so alles auf dem Rechner läuft.

 

Vielen Dank für dein Verständnis

 

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo GReaddy und alle anderen! :D

 

Habe euren Thread gerade durch google entdeckt :cool:

 

Ich habe mit der selben Fehlermeldung zu kämpfen!

Und auch genau mit NFS:MW

Das Spiel stürzt mitten drin auf den Desktop zurück (irgendwann, irgendwo)

 

Einen Topic von mir könnt ihr hier von mir finden.

 

Zu der Fehlermeldung, über google findet man viele die genau das selbe haben aber bis bislang blieb alles ohne eine 100%'ige Lösung.

 

Vielleicht könnt ihr uns beiden weiterhelfen ich selbst habe bereits das alles versucht (achtung :D ):

um es etwas eingrenzen zu können

 

- Das Spiel selbst von v1.2 (auf cd) auf 1.3 geupdatet

 

- alle Systemtreiber aktualisiert (CPU - CnQ, Chipsatz, GPU, EthernetLAN, Sound)

 

- DirectX (9.0c + Dez. Update) sowie Windows XP selbst auf den aktuellsten Stand gebracht

 

- Registry "gecleant" als auch neu sortiert (defragmentiert)

(Festplatten selbst auch)

 

- Temp. Dateien, Prefcache, (IE Temp. Cookies etc.) gelöscht.. (ccleaner)

 

- Kompatibilitäts Modus für die executable aktiviert

 

- Virtueller Arbeitsspeicher erhöht

 

- Im Bios Speicher Timings auf "original" und Geschwindigkeit heruntergesetzt (von 200=>166MHz)

 

- CPU auf "original" Takt eingestellt

 

- Wie empfohlen alle Hintergrundsprogramme beendet (FAQ)

 

- CacheSize über die Registry auf NFSU2 Niveu umgändert

 

- Neuinstallation des Spiels um Fehler während der Installation auszuschliessen

 

- Im Spiel Auflösung sowie Details auf Niedrig reduziert

 

- USB Joystick ausgesteckt (weitere USB/bzw. externe Geräte sind nicht eingesteckt)

 

- Virtuelles Laufwerk, was ich von Alcohol 120% installiert hatte habe ich entfernt

 

- Speicherriegel mit memtest überprüft, Slot gewechselt

 

- Fastwrite an bzw. ausgeschaltet

 

- Gestern nun auch auf eine andere Festplatte Win 2000 frisch installiert, damit das gleiche.

 

- ATI Treiber gewechselt, Original 6.12 Catalyst => Warcat 6.12/6.11 => alte Omega based 4.1 (davor natürlich alle alten Treiber mit DCleaner entfernt)

 

- Soundhardwarebeschleunigung von max auf standart bzw. min und ganz ausgeschaltet.

 

- im Spiel Sound deaktiviert, alle Details auf super niedrig mit einer Auflösung von 640xX :suspect: :p

 

 

Alles was mir als hilfreich einviel :rolleyes:

Einen deutschen sowie einen englischen Thread hatte ich gefunden damit geholfen wurde das es an Überhitzung lag.

Seitenteil vom Gehäuse aufgemacht und schon lief es eine lange Zeit lang

 

Ich habe aber bei drei Sensoren im Tower eine Temp. welche keine 30 (idle) -~36(max.) überschreitet. Alles ok?!

Habe dennoch den Tower aufgemacht und davor einen ~20cm Hyperventi. gestellt welcher die Temp nun auf ~21 Grad runterkühlt.

 

Hilft auch nix

 

Aha bin noch über ea mit dem Support im Gespräch aber die wissen anscheinend auch nicht viel mehr.

Das muss am Spiel selbst liegen! Oder praktisch gesehen auch evt. an der Hardware was aber bei so vielen Usern weniger der Fall sein wird.

(bei mir kommt die Fehlermeldung aber auch nur bei diesem Game)

 

Denke noch darüber nach ob es evt. sinnreich wäre das Game zu debuggen *gg*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem, zumindest mit der Meldung in der Ereignisanzeige liegt einzig und allein an NFS bzw. EA ist am Zuge.

 

Deine Updateorgie bezüglich Treiber etc sind zwar nett, aber wenig sinnvoll solange die Ursache von NFS nicht ordentlich gelogt wird.

Solange NFS die entsprechende DLL oder Executable nicht ordnungsgemäß im Eventsystem (Anwendungen) registriert, bleibt der Absturz eben Spekulation.

 

Man könnte mittels Strings durch die DLLs und Executables dackeln und somit herausfinden, wo die eigentlichen Meldungen stecken, das dann im Eventsystem passend eintragen und gut wäre.

 

Und für diesen Tipp darf? sollte EA dieses Board dann mal ordentlich Sponsoren.

 

HKLM\CCS\Services\Eventlog\Application\NFS <-- etwas ähnliches findet man evtl. da

CategorYCount - Reg_Dword : 0x1

CategoryMessageFile - Reg_SZ : Pfad und Name zur DLL oder EXE <-- vorhanden?

EventMessageFile - Reg_SZ : Pfad und Name zur DLL oder EXE <- obiges hier eintragen

TypesSupported - Reg_Dword 0x7

 

Kriegen die das bei der Installation schon hin, bekommt man auch einen netten Hinweis zum Grund des Abfluges :D sowas wie Stoßdämpferfading oder so :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Urmel

danke!

Bist der erste der mir "hilft" oder es zumindest versucht :D

 

Leider ist unter dem Schlüssel "HKLM\SYSTEM\CCS\Services\Eventlog\Application\" nichts was man mit NFS verbinden könnte.

Anders, es kam nichts neues zu dem Schlüssel mit dem Spiel hinzu :rolleyes:

 

Vergleiche die Einträge (Snapshots) mit dem eines XP's (virtual machine, vmware) frisch installierten XP, nach Spiele-Install sowie mit dem meinen "normalen" (dazu falls evtuelle Einträge erst nach dem Absturz geschrieben werden).

 

Nix nada.

 

Bei der Installation setzt er (für den Fall) auch keine hilfreichen Reg.-Keys.

Nur bei

- "HKLM/Software/EA GAMES/Need For Speed Most Wanted/"

- "HKLM/Software/EA GAMES/Electronic Arts/"

"HKLM/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/App Paths/" bzw. "./Uninstall"

sowie eine andere "kleinigkeit".

Kann leider die Einträge nicht direkt vom compare exportieren und hier reinposten :mad:

 

Noch eine Idee? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider ist unter dem Schlüssel "HKLM\SYSTEM\CCS\Services\Eventlog\Application\" nichts was man mit NFS verbinden könnte.

Anders, es kam nichts neues zu dem Schlüssel mit dem Spiel hinzu

Für die Unfähigkeit von EA kann man nichts, dort sollte aber etwas auftauchen das auf die Existenz von EA hinweist.

Das ist schlicht die Art wie Windows es möchte.

Ein gravierender Patzer denke ich, jedwegliche App trägt sich genau da konform ein, oder sollte wenn die sich als Win-kompatibel bezeichnet und Systemmeldungen zu vergeben hat.:rolleyes:

 

Hab das Game nicht, brauch es auch nicht: die Regeln von Windows sind aber nicht so neu dass es eine Softwareschmiede nicht kennen sollte; hier lehne ich mich deswegen weit hervor weil ich es selbst schon in VB realisiert habe, commerziell mit Spotlight anno 1998. Schau du dir die Einträge im angegebenen Key an wirst du feststellen - es ist genau so.

Geh nicht gegen dich, keine Frage :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok verstehe

aber wenn das sagen wir zur "Grundvoraussetzung" gehört wie kann es Möglich sein das eine so grosse Software-Schmiede patzt :rolleyes:

irre :(

 

Ich bin mit der Materie nicht soweit verbunden, ist es aber nicht möglich mit dem Hexdump welches zu der Fehlermeldung angefügt ist genauer zu analysieren? (habe ich in meinem Beitrag welcher verlinkt ist)

 

Alleine wenn man nach den ersten bytes

"71 67 88 72 bb b9 ca 75" sucht, findet man über google viele Threads worin verschiedene Apps. abstürzen.

Deutet das nicht auf ein und den selben 'Verursacher' hin? (ich weiss es leider nicht)

 

Mit anderen Worten ist es machbar den Fehler dennoch herausfindbar zu machen?

 

Danke Urmel!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin :)

Was da im Eventlog von dir festgehalten wurde, ist lediglich ein Speicherauszug.

Der verweist aber eher auf das Ereignissystem dem hier ein falscher Zeiger angeboten wurde und ist nicht die Ursache, sondern das Ergebnis eines Fehlverhaltens.

 

Es gibt ja leider keinen Minidump ( BSOD) der dabei herauskommt.

Lesen der kleinen Speicherabbilddateien, die Windows zum Debuggen erstellt

Bei welcher Aktion sich NFS und weswegen verabschiedet hat, ist daraus nicht zu erkennen.

 

Die folgenden Links fürs Debugging - wirst du aber nicht wirklich in Angriff nehmen wollen ;)

Install Debugging Tools for Windows 32-bit Version

Eine Debug-Remotesitzung über ein Nullmodemkabel einrichten

Welche Verfahrensweise zu dem Einrichten einer Remote-debug-Sitzung, die einen Modem verwendet

Sieht also ungünstig aus und eher ein Zufall tappst man auf das Problem?

 

Eventuell Hintergrundprogramme beenden wie Virenscanner ZA? Daemontools Winamp usw. und mal probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut

habe das Spiel nun bis zur Absturzstelle mit OllyDbg gedebuggt, auch wenn mit einer nicht gerade gerngesehenen Methode was solls :)

 

Hier ein Screen mitten beim Absturz:

dumpss6.th.png

 

Hoffe das hilft weiter

"Access violation when reading [00000000]"

 

Ein Zugriffsfehler auf bestimmte Speicheradresse?! :eek:

 

Lasse beide Progs soweit möglich noch offen, falls du mehr wissen möchtest oder weiter weisst :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Whow :shock:

Du hast ne ATI & das Traytool macht Ärger.

Nebenbei, fährst du DualMonitor?

GA1006FF.DLL <- die liegt wohl im Adressbereich und haut dein NFS wech

 

Da habe ich EA wohl Unrecht getan :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs vor deinem Posting gerade selbst entdeckt :D

Meinst du die *.DLL gehört zu zum Traytool?!

 

Den auf der virtual Machine hatte ich es nicht installiert.

Ich weiss gerade nicht wohin ich die dll zuordnen kann

 

DualMonitor?, nee :suspect:

 

Langsam kommen wir der Ursache näher :D :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach längerer Spielzeit kann ich sagen das es wirklich an dieser *.dll lag.

(habs zuende gedaddelt, sowie mehrmals den Spielstand wo es sehr absturzfreudig war geladen)

 

Einfach den Ordner wo die Files lagen umbenannt und schon gabs keine Abstürze mehr!

 

Natürlich wäre jetzt interessant zu wissen woher dieser Ordner/Dateien kommen.

Ich habe mit einem frisch installierten w2k sowie einer virual Machine (XP) gearbeitet und "nur" folgende Software installiert:

 

- Realtek Treiber (v3.96)

- Warcat ATI Treiber (v6.12)

- ATI Traytools (Ray Adams, v1.2.694)

- Irfanview

- Firefox

- Unlocker

 

Bei der frisch Installation waren Sie nicht dabei sie müssen also mit einem dieser Apps. mit hinzu gekommen sein.

Mehr bekomme ich nicht raus, in den Eigenschaften steht nichts.

Vl. bekommt jemand anderes dieses heraus ;)

 

 

Zusammengefasst:



für alle anderen bei denen das (oder auch andere) Spiel abstürzt:

 

Seht nach ob ihr bei "%programfiles%" einen Ordner Namens "VID_0E8F&PID_1006" mit diesen beiden enthaltenen Dateien habt "./Twin/",

"GA1006FF.dll" (<= verursacher) & "GA1006PS.dll"

 

Benennt ihn um, startet den Rechner neu und freut euch :cool:

 

Thread kann geclosed werden, olly sei dank!

Herzlichen dank auch an dich Urmel :thumb1:

 

ps:

sorry, ich hoffe das hilft auch dir GReddy weiter!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...