Jump to content

Mokkujin

Junior Member
  • Content Count

    103
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Mokkujin

  • Rank
    Junior Member
  • Birthday 12/17/1977
  1. Hallo an alle, beim versuch mir die GPOs anzuzeigen über den Server (Windows 2008 R2) erhalte ich immer diesen Fehler. "Der Index lag außerhalb des Bereichs. Er muss nicht negativ und kleiner als die Auflistung sein. Parametername : index" Leider hab ich im Internet nicht wirklich etwas gefunden was mir hilft hab jetzt schon einiges versucht. https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/de-DE/c9ff3af1-06f6-4c78-ab6e-956ab30b966b/fehler-beim-erstellen-der-gruppenrichtlinienergebnisse?forum=gruppenrichtliniende https://support.microsoft.com/en-us/help/2642947/-index-was-out-of-range-error-message-when-a-group-policy-report-is-generated-in-windows-7-or-in-windows-server-2008-r2 http://www.windows-infrastructure.de/index-was-out-of-range/ Hat hier noch jemand eine Idee woran das liegen kann , und wie ich das fixen kann ? --------------- EDIT : OMG .... Vergesst den Post, nach der Installation der Hotfixes UND einem Neustart ging alles .... Hotfixe müssen bei MS beantragt werden : https://support.microsoft.com/en-us/help/2642947/-index-was-out-of-range-error-message-when-a-group-policy-report-is-generated-in-windows-7-or-in-windows-server-2008-r2
  2. Naja lol so könnte man es sagen .... ne ich hatte gerade den fall das mein VBS & Outlook seit längerem keinen Import mehr gefahren hatte. Deswegen ist das Thema wieder hoch gekocht. Klar ich habs schleifen lassen , sorry dafür. Ich suche eigentlich eine Lösung die mir das zuverlässig täglich ausführt ohne das irgendwo ein Client in der Ecke steht bzw. virtuell läuft der das mit meiner VBS Lösung hin bastelt. Am liebsten wäre mir etwas mit Powershell oder so was ich auf dem Exchange oder einem anderen Server als Task laufen lassen kann. Inzwischen habe ich auf einen EX 2010 migriert
  3. Die Kontakte sollen alle in einen Öffentlichen Ordner laufen. Im Moment realisiere ich das über vbs und Outlook
  4. Ich habe weiterhin den Fehler und bekomme die Lösung nicht hin , für Hilfe wäre ich dankbar ...
  5. Hallo ihrs, ich wollte mir auf meinem EX2010 (aktuelles Patchlevel) einen Testuser anlegen. Jedoch bekomme ich das irgendwie nicht hin. Alle Tipps die ich gefunden habe scheinen bei mir nicht zu ziehen. Diese Tipps habe ich durchgeführt : http://www.mcseboard.de/topic/175704-probleme-mit-test-outlookwebservices/ http://www.jim-doyle.com/?p=1342 http://www.expta.com/2011/05/error-running-new-testcasconnectivityus.html Ich bekomme aber immer wieder den Fehler der im Screenshot ersichtlich ist. "Auf eine Variable kann im eingeschränkten Sprachmodus ...." in Sachen Powershell bin ich noch nicht so 100% fit meine Recherchen hierzu haben ergeben das der Fehler auftritt wenn ich das remote aufrufe , aber eben das mach ich nicht bin ja direkt mit RDP auf dem Exchange. Hat jemand eine Idee hierzu ?
  6. Also nur mal so am Rande , wenn es ein reiner KIOSK Rechner werden soll kann er ja ruhig auch außerhalb der Domain stehen. Was spricht denn gegen eine Linux Distribution die genau das Ziel hat : http://porteus-kiosk.org/
  7. Ich setze die Konten immer zurück , lösch diese aber nicht. Hatte auch noch nie Probleme damit :)
  8. am besten du postest mal einen Output von ipconfig -all (auf DHCP) und einen von der statischen Konfiguration. Kann mir irgendwie nicht vorstellen das, das am DHCP liegt. Gebt ihr irgendwelche Bereichsoptionen mit beim DHCP , VOIP Gateway, VLAN oder sonst was ? Welches OS hat denn der Server ? SUBNET passt ?
  9. Wurden die Profile umgezogen ? Hatte mal einen ähnlichen Fehler mit W2K -> W2K3 dort hat es nur geholfen die Profile neu anzulegen.
  10. @zahni : genau nach der Anleitung bin ich vorgegangen ;) , den LSI Treiber versuch ich jetzt mal vielleicht wirds besser (zum Glück kann man klonen :-)) @NeMix : Ich hab mir ein vbscript geschrieben was das Alignment testet , setzt auf die selben Werte an sollte also ok sein EDIT : 15:53 @zahni : SUPER DANKE der Tipp mit dem LSI Logic hats gebracht, jetzt sind die Laufzeiten wieder wie davor .... wo soll ich die Blumen hinschicken ? *gg*
  11. Ich habe damals meine kleinen ESXi Server immer mit ghettoVCB gesichert, braucht auch keine Lizenz und kostet nix. https://communities.vmware.com/docs/DOC-8760
  12. @DocData : wie in diesem Artikel hier http://vknowledge.net/2012/02/25/windows-2000-server-on-vsphere-5/ das unterste ... @testperson : Wenn ich das Zeugs lokal lege verliere ich doch meinen HA-Schutz oder ?
  13. Memory Leak finden : https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff545405(v=vs.85).aspx Patch - Svchost.exe ausgeführt NSI Service Speicherverluste : http://support.microsoft.com/kb/2847346 Ich hatte mal ein ähnliches Problem nur war es eine andere Anwendung deswegen kann ich dir nicht sagen ob die selbe Vorgehensweise bei dir auch hilft. P.S. Hab da nochwas gefunden http://www.experts-exchange.com/OS/Microsoft_Operating_Systems/Windows/A_12862-SVCHOST-EXE-CONSUMING-HIGH-CPU-MEMORY.html
×
×
  • Create New...