Jump to content

ASR

Members
  • Gesamte Inhalte

    638
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

17 Beliebt

Über ASR

  • Rang
    Senior Member
  1. Exchange 2016 - Loadbalancer sinnvoll?

    Sehe ich genau so. Wenn es in der DMZ tatsächlich zwei Reverse Proxies/zwei MDMs geben sollte, brauchen die ggf. einen eigenen LB - und zwar auch in der DMZ. Aber genau das hab ich oben ja geschrieben. Oft gibt es in kleinen Installationen, für den externen Zugriff, nicht immer die selben Verfügbarkeitsanforderungen wie für die internen Anwender. ASR
  2. OWA - Da hat etwas nicht geklappt die 2.te

    Habt Ihr evtl. einen File-Level Antivirus auf dem Server nicht die passenden Ausnahmen hat? Wenn das geklärt ist würde ich mal das updatecas.ps1 Script nochmal ausführen. ASR
  3. Exchange 2016 - Loadbalancer sinnvoll?

    Ich kenne das eher umgekehr: das Business definiert die Anforderungen und die IT muss springen - kann sie das nicht hoch, weit und vor allem schnell genug, wird das Projekt eben von extern gemacht bzw. als Service eingekauft. Warum ich einen LoadBalancer in der DMZ haben sollte erschließt sich mir auch noch immer nicht. IMHO sollte der dort sein, wo auch der Service läuft, den er "balancen" soll. Im Falle von Exchange Server ist das also definitiv nicht die DMZ. ASR
  4. Exchange 2016 - Loadbalancer sinnvoll?

    Exchange kann mit Bordmitteln gar nichts. Windows NLB geht mit Exchange 2016 auf DAG Membern ohnehin nicht und wird vom Hersteller auch nicht mehr getestet/supported. Die einzige Option ist DNS RR, dabei tut Exchange aber nichts; der Client muss feststellen dass ein Verbindungsproblem vorliegt und dann eine andere IP versuchen. Manche Clients können das besser als andere, hat man z.B. ein MDM oder Archivtool, kann es sein, dass Du mit DNS RR keine Chance hast. Will man Eine HA Lösung, hat man mehr als einen Server: braucht es einen LoadBalancer. End of story. ASR
  5. Kann es natülich nicht, aber es wäre hier für Sophos geradezu trivial erst die IP gegen eine Blacklist zu prüfen, ist sie dort drauf gibt es ein 5xx zurück, ist sie nicht drauf und auch nicht in der Graylist Tabelle eben ein 4xx. Graylisting mag ganz gut funktionieren wenn du 2-3MTAs hast die die Graylist Tabelle in RealTime untereinander austauschen können. Große Installationen können das nicht, ausserdem akzeptieren die User, wie auch beim TO hier, keinen 15min delay. Weiterhin kannn auch nicht jeder gewährleisten, dass der Retry immer von der selben Quell-IP kommt, so auch wie hier in dem eigentlichen Problem des Threads. Aus meiner Sich überwiegen deshalb die Nachteile für Graylisting dessen nutzen. Vor 10-15Jahren hätte ich das noch anders herum geschrieben. Weiterhin wäre interessant wie viel % an SPAM trotz Graylisting durchkommt, also wie viele SPAM Sender auch einen Retry nach einem 4xx machen. BTW: Was hat das Thema überhaupt in einem Exchange Forum zu suchen? ASR
  6. IMHO: wenn schon Greylisting, dann sollte das Device in der Lage sein das auf dynamic IP Ranges zu limitieren. Ich würde aber erwarten, dass das Sohpos Teil auch Blacklisting verwenden kann und damit das Greylisting obsolet ist. ASR
  7. GMX nimmt keine Mails von Exchange an

    Oder jemanden Fragen der sich mit sowas auskennt... ASR
  8. Auf welchem Server Du das ausführst ist egal. Wie wäre es mit: get-mailbox -database DB4 -monitoring | disable-mailbox get-mailbox -database DB4 -archive | disable-mailbox ? ASR
  9. Warum erst alle einlesen und dann filter? Mach das gleich: Get-Recipient -Filter {RecipientTypeDetails -eq "SharedMailbox"} | FT Name,Manager >C:\temp\shared.csv ASR
  10. Nein, deinstallieren ist nicht. "Einfach" drüber, wie in Exchange 2010 (mal davon abgesehen dass es da keine CUs gab). Vorher hier schauen was es alles für das neue CU braucht: https://technet.microsoft.com/en-us/library/ff728623(v=exchg.150).aspx ASR
  11. Poste doch mal bitte die Autodiscover Antwort wenn die betroffenen User ein Autodiscover für die PF Mailbox macht. Ansonsten ist das Kaffeesatzleserei. ASR
  12. Exchange 2019 Preview

    Das impliziert doch der Name "Preview", oder? In jedem Fall werden die "alten" Indexdateien schon nicht mehr für die Suche verwendet. ASR
  13. Funktioniert Autodiscover für die PF Mailbox? ASR
  14. IIS Leak Active Sync

    Was ist denn wenn Du den ActiveSync AppPool recyclelst (MSExchangeSyncAppPool)? Geht es dann auch wieder? Kannst Du mal das HealthChecker Script von hier ausführen und den Output posten: https://github.com/dpaulson45/HealthChecker#download Evtl. TCPKeepAlive nicht richtig gesetzt? Sind alle Clients zur selben Zeit betroffen? Reverse Proxy oder MDM dazwischen? Irgenwelche Warnungen dazu im Application Log? ASR
  15. Exchange 2019 Preview

    Das ist keine Glaubensfrage, für derlei Themen solltest Du in die Kirche gehen. Schau Dir ein: Get-MailboxStatistics <2019mailbo> | FL *bigfun* an, dann siehst Du die Daten zum neuen Index. ASR
×