Jump to content

PsychoKiller

Junior Member
  • Content Count

    77
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About PsychoKiller

  • Rank
    Junior Member
  • Birthday 05/30/1963
  1. hi mit einem portscanner??? aber nicht nur firewalls blocken ports. nai zb. blockt auf servern den port 25. greetings
  2. hi, ich verwende für sowas (geänderte reg-einträge finden) "regsnap" greetings
  3. als erstes muss beim userkonto der pfad zur script-datei stehen - siehe http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=78672 und im script selbst muss ähnliches stehen: if exist "%ALLUSERSPROFILE%\Desktop\Windows Media Player.lnk" del "%ALLUSERSPROFILE%\Desktop\Windows Media Player.lnk" ähnliches = pfadangaben zu den dateien die du löschen willst greetings
  4. morgähn, ich lösch diese *.lnk mit dem logon-script. bessere möglichkeit hab ich noch keine gefunden (aber, um ehrlich zu sein, auch nicht gesucht, da das mit dem script tadellos funktioniert) greetings
  5. morgähn, das vorhandensein von "%userprofile%\Anwendungsdaten\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch" hat nichts damit zu tun ob die schnellstartleiste angezeigt wird oder nicht. leider geht aus deinem posting nicht hervor ob die leiste nur nicht angezeigt wird oder ob die leiste garnicht aktiviert werden kann. wenn nur nicht angezeigt: verwendest du servergespeicherte profile? wenn nein: kann es sein dass der "Default User" die leiste ausgeblendet hat?
  6. YEAH, great thx 2 thorgood für alle die's nachmachen wollen: bei einer pfadangabe mit blanks funkts nicht richtig. auch nicht wenn der pfad in anführungsstrichen steht. die cmd kann dann die -- nicht richtig interpretieren. also mit "cd <pfad>" ins vm-verzeichnis wechseln und dort starten. greetings
  7. ja, ist ein stichwort. allein, meinem wissen ist zu diesem stichwort nichts zu entlocken. wie kann man jetzt in einer batch eine netzwerkkarte (stichwort: VMPlayer) aktivieren/deaktivieren? ich würde gerne alles was mit dem VMplayer zu tun hat beim doppelklick auf ein icon starten und beim beenden der VM beenden. die vm-dienste sind kein problem, das hab ich mit net start "servicename" erledigt. ich würde aber auch gerne die virtuellen netzwekkarten "nur bei bedarf" starten, weiss aber nicht mehr weiter. thx im voraus & greetings aus dem finsteren wien
  8. morgähn, soviel ich weiss funkt ris ohne tftp nicht. greetings
  9. seltsame methode ich mach das übers netlogon: copy /Y %logonserver%\netlogon\zentral\outlook.hol %systemdrive%"\Programme\microsoft office\OFFICE11\1031\"
  10. ah, danke - sowas verwend ich nicht :)
  11. also in dem artikel stehen zumindest bei den zwei scanern die ich verwende (home & work) "erkannten nun alle 73 Samples". somit nehm ich an das ich sicher bin.
  12. was meinst du mit "WindowsPE" ??? BartPE ? oder wirklich das MS Windows PE?
  13. "Emoticons" ??? was ist das?
  14. lt. heise.de haben das mittlerweile alle gängigen virenscanner im griff. siehe: http://www.heise.de/security/news/meldung/67848 greetings
  15. keine ahnung ob das immer und überall hilft: in einer cmd-box "kb123456.exe /?" eingeben - evtl ist der parameter /log: verfügbar d.h. das ist also bei jedem update jedesmal zu überprüfen - die in redmond machen das mal so - mal so greetings
×
×
  • Create New...