Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche MCSE nach SGB III


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#1 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 11. Februar 2004 - 09:11

Hi,

ich habe von der Arbeitsagentur einen Bildungsgutschein erhalten, und möchte nun eine Weiterbildung zum MCSE machen.

Ich suche einen Bildungsträger, der nach SGB III zertifiziert ist, im Raum zwischen Hannover und Bielefeld.

Gruß
Thomas

#2 günterf

günterf

    Moderator

  • 5.156 Beiträge

 

Geschrieben 11. Februar 2004 - 11:29

Hi!

Willkommen on Board!

Schau einmal im INET bei VUE oder Prometric nach, dort findest Du zertifizierte Prüfungscenter!
Günter

Wissen ist Macht!
Wissen weiter zu geben schafft Lösungen!
Ich grabe gern, aber nur dort wo Erde ist!

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#3 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.294 Beiträge

 

Geschrieben 11. Februar 2004 - 12:09

Hast du dir mal unseren sponsor angeschaut?

www.kumagroup.de
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#4 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 11. Februar 2004 - 13:11

@Dr.Melzer
Die Kumagroup hat Ihre Standorte in Stuttgart, Ulm und Markdorf, das ist nicht gerade im Tagespendelbereich von Hannover :)

@Günterf
VUE und Prometric scheinen, nach der Suche im Internet, zertifizierte Prüfungsstellen zu sein. Aber es lässt sich schlecht nach SGB III suchen.


Mir scheint, das das mit dem Bildungsgutscheinen gem. SGB III nicht so richtig durchdacht ist. Ich werde mich wohl nochmal an meinem Berater vom Arbeitsamt wenden. Der wußte schon warum ich mir den Bildungsträger selbst suchen sollte.

#5 yamc

yamc

    Member

  • 126 Beiträge

 

Geschrieben 11. Februar 2004 - 23:52

Zu Hannover fällt mir jetzt die DAA ein.

Wenn Dirk Schwirz dort noch tätig sein sollte (MCT, MCSE, MCDBA , CCNA und was weiss ich sonst noch und mit Praxis), hast Du einen guten Trainer gefunden.
Allerdings gingen die MCSE-Kurse bisher immer im Januar los.

Er bot auch mal Abendkurse an, unschlagbar günstig für ca. 4.000 Euro zum MCSE 2000 und 400 Euro zum CCNA.

Vielleicht einfach mal anrufen.

yamc
yet another mcse/mcdba ccna

#6 günterf

günterf

    Moderator

  • 5.156 Beiträge

 

Geschrieben 12. Februar 2004 - 00:39

Hi!

Soweit mir bekannt ist, sollten die meisten zertifizierten Anbieter auch Deinen Schein einlösen können!

Einfach einmal anrufen.
Günter

Wissen ist Macht!
Wissen weiter zu geben schafft Lösungen!
Ich grabe gern, aber nur dort wo Erde ist!

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#7 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 12. Februar 2004 - 07:41

@yamc
Die DAA in Hannover führt Ausbildung nach SGB III durch, aber leider nicht mehr den MCSE.

@günterf
Ich habe im Raum Hannover - Bielefeld ca. 10 Bildungsträger angerufen, die alle zertifizierte Anbieter sind. Davon arbeiten lediglich nach SGB III:

Brainpark
Prokoda
DAA

Und diese nicht:
Schöll AG, PC College, New Horizont, dmNetworks, netconsult, damago, ...


Gruß Thomas

#8 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 12. Februar 2004 - 09:01

Hallo,

Ich habe einen Bildungsträger gefunden:

Kreisvolkshochschule Hameln-Pyrmont

Am 01. März geht's los, dann will ich mich mal vorab über die Prüfungen schlau machen.

Gruß Thomas

[edit] Links entfernt. günterf[/edit]

#9 yamc

yamc

    Member

  • 126 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2004 - 11:49

@THS

Ich kenne den von dir gewählten Anbieter nicht, möchte Dir aber empfehlen, dass Du Dir die Lehrer/Trainer/Ausbildungsinhalte/Kurszusammensetzung/Ausstattung/Praktikum/Zeitrahmen... _vor_ der Abgabe des Weiterbildungsgutscheins genau anguckst.

Auch so elementare Sachen wie z.B. Klassensprecher o.ä. sollten für Deinen Kurs existieren, da dann bei Problemen mit der ganzen "Macht" der Klasse schnell etwas geändert werden kann.
(Kommt häufiger vor als Du denkst, insbesondere bei MCSE-Kursen.)
Wenn ein Teilnehmer allein sich beschwert heißt es sonst öfter: Alle anderen haben keine Probleme mit dem Dozenten, also sind Sie das Problem.

Wenn der Kurs ******e sein sollte, hättest Du den Gutschein verbraten ohne eine sinnvolle Ausbildung zu bekommen.


Viel Erfolg

#10 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2004 - 15:56

Danke yamc!

Ich habe mittlerweile drei Bildungsträger gefunden. Ich habe mit allen einen Termin vereinbart, so das ich mir die Gegebenheiten vor Ort ansehen kann.

Gruß Thomas

#11 Perin

Perin

    Senior Member

  • 318 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2004 - 17:24

Hi THS,

das ist auf jeden Fall eine gute Idee. Bildungsgutscheine bekommt man nicht gerade hinterhergeworfen, und von den Gewerkschaften (DAA, bfw) und Volkshochschulen habe ich bisher nicht gerade den besten Eindruck gewonnen.

Achte vor allem auch auf Parkplätze und Pausenbereiche und versuch mal mit ein paar anderen Schülern in Kontakt zu kommen.

cu,

Perin

#12 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2004 - 11:33

Hi,

ich gehe am Dienstag zu Private Bildungs-Akademie Hannover GmbH und werde dann berichten.

Kennt die jemand?

Gruß Thomas

#13 edv-olaf

edv-olaf

    Expert Member

  • 4.610 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2004 - 18:11

Hallo Thomas,

die PBA (Brainpark) kenne ich, bin dort freiberuflicher Dozent :):)
Nach einigen (nicht unbedingt repräsentativen) Gesprächen mit ehemaligen Abgängern von Fortbildungsinstituten denke ich, dass du dort recht gut aufgehoben bist.
Schärfster Mitbewerber soll die DAA sein, dort wurde mir jedoch mehrfach berichtet (auch von ehemaligen Dozenten, die jetzt bei der PBA sind), dass Dozenten den Teilnehmern ein MS-Lehrbuch hinlegen und sagen, bis heute Nachmittag.

Egal, für wen du dich entscheidest, du wirst nirgends den perfekten Kurs erleben, da in den momentanen Zeiten alle Bildungsträger sparen, wo es nur geht. (Die PBA gehört zu den 2 größten Bildungsträgern in Hannover, hat auch immer mehrere Kurse laufen, z. Z. 9 Stück.)

Die MCSE-Dozenten kenne ich persönlich und kann sie empfehlen. Sie sind zwar ein bisschen Microsoft-lastig, was mich als Novelli etwas stört, sie wissen aber, wovon sie reden.

Vielleicht sehen wir uns beide dort auch mal.

Grüße
Olaf
:suspect: Du musst schon alle Infos zum Problem posten, wir sind keine Hellseher und Glaskugeln sind gerade ausverkauft.
;) Zertifiziert für NetWare, Linux und Microsoft
:cool: NetWare hieße nicht NetWare, wenn es nicht nett wär'.

#14 THS

THS

    Newbie

  • 41 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2004 - 07:46

Hi Olaf,

die PBA macht auch auf mich einen sehr guten Eindruck, mal sehen wie die Veranstaltung am Dienstag dort läuft.

Die DAA macht in Hannover z.Z. kein MCSE, also ist die draußen.

Dann habe ich da noch die KVHS Hameln-Pyrmont, aber da ich aus Stadthagen kommen, werde ich schneller in Hannover als in Hameln sein.

Sagt dir die CNT-Group etwas? Die Bilden zum IT-Vertriebsingenieur aus (8 Monate). Mit JOB-Garantie und Bidlungsgutschein.

Gruß Thomas

#15 edv-olaf

edv-olaf

    Expert Member

  • 4.610 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2004 - 08:10

Ohne lästern zu wollen, aber in der heutigen Zeit *kann niemand* eine Garantie auf einen Job geben. Praktikumsplatz, ja, aber einen echten, festen Job??? Frag da lieber nach, ob es sich nicht um einen 3-Monats-Zeitvertrag handelt und lass dir die Antwort *schriftlich* geben.

Grüße und viel Erfolg
Olaf
:suspect: Du musst schon alle Infos zum Problem posten, wir sind keine Hellseher und Glaskugeln sind gerade ausverkauft.
;) Zertifiziert für NetWare, Linux und Microsoft
:cool: NetWare hieße nicht NetWare, wenn es nicht nett wär'.