Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehler beim Anpassen von GPO (Unbehandelte Ausnahme in einer Komponente der Anwendung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#1 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2017 - 13:17

Hallo, 

ich bekommen seit kurzem nur noch Fehlermeldungen beim Anpassen von Gruppenrichtlinien auf unserem SBS 2011:

Unbehandelte Ausnahme in einer Komponente der Anwendung. Wenn Sie auf "Weiter" klicken, ignoriert die Anwendung den Fehler und setzt den Vorgang fort.
Der Wert liegt außerhalb des erwarteten Bereichs.

Details:

Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.


************** Ausnahmetext **************
System.ArgumentException: Der Wert liegt außerhalb des erwarteten Bereichs.
   bei Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.IGPMAdmTmplEditorCallback.ApplyChanges()
   bei Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.Editor.SaveChanges()
   bei Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.Editor.buttonApply_Click(Object sender, EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
   bei System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
   bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
   bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.8762 (QFE.050727-8700).
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v2.0.50727/mscorlib.dll.
----------------------------------------
Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor
    Assembly-Version: 6.1.0.0.
    Win32-Version: 6.1.7601.17514 (win7sp1_rtm.101119-1850).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_64/Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor/6.1.0.0__31bf3856ad364e35/Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.dll.
----------------------------------------
System
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.8759 (QFE.050727-8700).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.5491 (Win7SP1GDR.050727-5400).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.5495 (Win7SP1GDR.050727-5400).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System.Xml
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.5494 (Win7SP1GDR.050727-5400).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
----------------------------------------
Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.resources
    Assembly-Version: 6.1.0.0.
    Win32-Version: 6.1.7600.16385.
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_64/Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.resources/6.1.0.0_de_31bf3856ad364e35/Microsoft.GroupPolicy.AdmTmplEditor.resources.dll.
----------------------------------------
Accessibility
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.5483 (Win7SP1GDR.050727-5400).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/Accessibility/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Accessibility.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.8762 (QFE.050727-8700).
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v2.0.50727/mscorlib.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.5420 (Win7SP1.050727-5400).
    CodeBase: file:///C:/Windows/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
    <system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

 

Wenn ich den Fehler, wie vorgeschlagen, ignoriere, werden die Einstellungen dennoch nicht übernommen. Es ist dabei egal, ob ich bestehende GPOs anpassen möchte, oder eine neue erstelle. Es gibt immer diesen Fehler und keine Änderungen werden übernommen. 

Kann mir dabei jemand weiterhelfen?

Besten Dank und Grüße



#2 Matthias_Jessin

Matthias_Jessin

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 25. Juli 2017 - 14:30

Ich habe das gleiche Problem, gibt es eine Lösung dafür?



#3 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 08:33

Im Technet-Forum habe ich folgende Rückmeldung dazu erhalten: 

 

Das ist leider ein Fehler in der Anwendung, die versucht, einen ungültigen Wert zu speichern.
Im angezeigten CallStack (s.o.) wird der Fehler ab " bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)" nicht überwacht.
Da musst du dich leider an den Hersteller der Anwendung wenden wenn du es nicht selbst bist.

Welcher ungültige Wert dies ist, lässt sich eben anhand der angegeben Exception im obersten Stackentry vielleicht feststellen. Hier müsste der Debugger die Möglichkeit haben sich diese Variable beim Breakpoint dann anzusehen.

 

Hilft mir leider nicht weiter. Mit dem Debugger kenn' ich mich auch 0 aus.



#4 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.395 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 12:58

Moin,

 

passiert dasselbe auch, wenn du über RSAT von einem Client aus arbeitest? Wenn nicht, dann liegt es am Editor auf dem Server. Vielleicht hat der bei einem Update was weggekriegt. Updates prüfen und neu einspielen könnte dann helfen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#5 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 13:12

Hallo Nils,

 

danke für Deinen Tipp! Voller Hoffnung hab ich das gleich mal getestet. Leider mit dem selben Fehler als Ergebnis. :(



#6 Matthias_Jessin

Matthias_Jessin

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 13:39

Im Technet-Forum habe ich folgende Rückmeldung dazu erhalten: 

 

Das ist leider ein Fehler in der Anwendung, die versucht, einen ungültigen Wert zu speichern.
Im angezeigten CallStack (s.o.) wird der Fehler ab " bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)" nicht überwacht.
Da musst du dich leider an den Hersteller der Anwendung wenden wenn du es nicht selbst bist.

Welcher ungültige Wert dies ist, lässt sich eben anhand der angegeben Exception im obersten Stackentry vielleicht feststellen. Hier müsste der Debugger die Möglichkeit haben sich diese Variable beim Breakpoint dann anzusehen.

 

Hilft mir leider nicht weiter. Mit dem Debugger kenn' ich mich auch 0 aus.

Das ist ja witzig, Hersteller der Anwendung ist doch Microsoft! 
Oder gehört die Gruppenrichtlinienverwaltung jetzt nicht mehr zum Betriebssystem?



#7 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.775 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 13:42

Ich habe das gleiche Problem, gibt es eine Lösung dafür?


Mit den selben Eckdaten? SBS2011? welcher Patchstand usw. usf.?

Ansonsten ist das hier vielleicht einen Blick wert:
https://social.techn...rum=winserverGP

Bearbeitet von NorbertFe, 27. Juli 2017 - 13:43.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#8 Matthias_Jessin

Matthias_Jessin

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 14:07

Mit den selben Eckdaten? SBS2011? welcher Patchstand usw. usf.?

Ansonsten ist das hier vielleicht einen Blick wert:
https://social.techn...rum=winserverGP

Es handelt ich bei mir ebenfalls um einen SBS2011 auf den alle Updates installiert werden.
Derzeit Build 7601!

Sonst genau das gleiche Fehlerbild, man keine GPOs bearbeiten oder neu erstellen.


Bearbeitet von Matthias_Jessin, 27. Juli 2017 - 14:09.


#9 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.775 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 14:14

Link gelesen und überprüft?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#10 Matthias_Jessin

Matthias_Jessin

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 14:31

Link gelesen und überprüft?

 

Ich weiß nicht was ich überprüfen soll!

Es gibt nur einen DC, mit wem soll er replizieren.

Gibt es etwas spezielles worauf Du hinaus willst?
Mein Englisch ist auch nicht so gut, dass ich alles verstehe was in dem Beitrag steht.



#11 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 16:03

Ich hatte den Link selbst schon beim Googeln gefunden. Allerdings ist das Fehlerbild auch ein anderes. Beim Link geht es um den Zugriff auf eine Datei:

 

The process cannot access the file because it is being used by another process. (Exception from HRESULT: 0x80070020).

 

Hilft leider nicht weiter. 

 

 

 

Sonst genau das gleiche Fehlerbild, man keine GPOs bearbeiten oder neu erstellen.

 

Ich kann allerdings neue GPOs erstellen. Nur keine Werte ändern. 

 

Edit: Hab das gerade nochmal getestet. Ich kann eine GPO erstellen; dann ändere ich einen Wert und Übernehme diese Änderung. Alles OK. Stelle ich den Wert zurück kommt die o.g. Fehlermeldung. Bei bestehenden GPOs kommt die Fehlermeldung sofort. Irgendwas stimmt da wirklich nicht..


Bearbeitet von matzko, 27. Juli 2017 - 16:06.

  • Matthias_Jessin gefällt das

#12 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.775 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 16:12

Habt ihr nen Virenscanner auf dem Server? Falls ja, sind da die Sysvol Verzeichnisse usw. ausgenommen?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#13 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2017 - 16:58

Unter Vorbehalt möchte ich vermelden das Problem gelöst zu haben. Ich hatte bei meiner Recherche einen Zusammenhang zum .NET Framework gefunden und darauf hin Version 4.7 (KB3186497) deinstalliert. Der Fehler bestand aber weiterhin und ich habe es auch nicht wieder installiert.

Dies habe ich jetzt nachgeholt und KB3186497 sowie KB 4032113 installiert. Jetzt funktioniert das bearbeiten der GPOs wieder als wäre nichts gewesen. 

 

@Matthias: Du kannst ja mal versuchen ebenfalls die genannten Updates neu aufzuspielen. Hoffe es klappt auch bei dir. 

@NorbertFE: Danke für die Hilfe! Um Deine Frage auch noch zu beantworten: Ja und Ja. :)

 

Beste Grüße

Mathias



#14 matzko

matzko

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 28. Juli 2017 - 05:47

Fehler ist wieder da. :(



#15 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juli 2017 - 09:33

Aus allem, was ich dazu in Technet bisher gelesen habe: Scheint ein Fehler im aktuellen .NET 4.7 zu sein... Runter damit auf 4.6 oder 4.5, dann sollte es wieder gehen.


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-: