Zum Inhalt wechseln


Foto

Druckerverteilung GPO


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Robinho1986

Robinho1986

    Member

  • 186 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2017 - 14:37

Hallo zusammen,

 

Freigegebene Drucker werden per GPO verteilt. Unter „Benutzerkonfiguration \ Einstellungen \ Systemsteuerungseinstellungen \ Drucker“ sind die Drucker angegeben und werden per Sicherheitsgruppe unter Zielgruppenadressierung zugewiesen. Die Geschichte funktioniert soweit ganz gut, Problem ist nur, sobald jemand innerhalb des Unternehmens wechselt und somit einer anderen Sicherheitsgruppe zugewiesen wird, bekommt er zwar die neuen Drucker zugewiesen, die alten bleiben allerdings bestehen. Der Haken „Element entfernen, wenn es nicht mehr angewendet wird“ ist gesetzt. Prinzipiell ist es nicht dramatisch aber irgendwie unschön. Hat jemand eine Idee?

 

Gruß



#2 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.466 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2017 - 14:47

Moin,

 

das hat noch nie zuverlässig funktioniert, spätestens, wenn man es in größerem Stil betreibt. Ich bin Anhänger von Marks Radikaltechnik:

 

[Drucker verteilen und bereitstellen - Gruppenrichtlinien by Mark Heitbrink]
https://www.gruppenr...-bereitstellen/
 

Gruß, Nils


  • substyle gefällt das

Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#3 muenster

muenster

    Newbie

  • 42 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2017 - 16:02

Wenn es eine TS Umgebung ist dürfen die Probleme aus diesem Thread http://www.mcseboard...ruckerprobleme/ nicht aus den Augen verloren werden. Hier verlieren die User gerne mal den Standarddrucker.

 

Vermutlich sind die "alten" Druckerdaten in der Registry des Users verewigt, wie auch immer die da hinein kommen.

 

Gruß

 

KP