Zum Inhalt wechseln


Foto

Fehlermeldung Momentaufnahme-Agent im SQL-Server 2014 Standard


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 gerd33

gerd33

    Newbie

  • 126 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 09:54

Hallo zusammen,

 

bekomme beim Starten des Momentaufnahme-Agents im SQL Server 2014 die folgende Fehlermeldung:

 

Der Zugriff auf den Pfad "C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL12.XXXXXX\MSSQL\repldata\unc" wurde verweigert, wobei XXXXXX der Name der Anwendung ist.

 

Habe die Berechntigungen, Freigaben entsprechend eingerichtet,die Fehlermeldung bleibt.

Kann also keien Replikation einrichten.

 

Hat jemand eine Idee, was sa noch hängen könnte??

Danke für jede Info

 

Gerd



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.602 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 10:52

Hi,

 

geht es hier auch um das VPN-Konstrukt (Zu Hause, Praxis, Zweigpraxis)? Und du willst aus der Praxis an einen anderen Standort replizieren?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 gerd33

gerd33

    Newbie

  • 126 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 10:57

Ja,

möchte die Datenerfassung beim Kunden vor Ort vornehmen, d.h. , wenn meine Helferin z.B. mal 30 sehtests vor ort macht, soll sie diese sofort ins nNotebook eingeben und die Daten dann in de Praxis wieder in die Datenbank einspielen.
Geht um Arbeitsmedizin mit viel Außendienst.

Will also Daten aus dem praxisnetz aufs Notebook packen und nach rückkehr die bearbeiteten daten wieder zurückspielen.

#4 mba

mba

    Board Veteran

  • 873 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 11:13

OT: Wie ist das NB verschlüsselt?



#5 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.602 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 11:46

Ich würde dann tippen, dass es weiterhin am DNS hapert und in der Host-Datei nicht alle benötigten Records enthalten sind.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#6 gerd33

gerd33

    Newbie

  • 126 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2017 - 12:53

NB ist win10, Passwort von windows
Anwendungssoftw. ist mit eig PW verschlüsselt.
Der SQL server ist über die Anwendung mit 1024 bit (langes kryptisches PW) verschlüsselt. Denke mit realistischem Aufwand sicher. VPN Passwords ebenfalls lang und kryptisch.

inder host datei auf dem nb ist der eintrag
192.168.0.55 server

enthalten