Zum Inhalt wechseln


Foto

Teams für alle User


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#16 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.347 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:05

Moin,

 

Wie soll aber ein Benutzer Software installieren dürfen? Oder sind das alles lokale Admins?

 

wenn Microsoft sagt, dass jeder Benutzer das in seinem Profil installieren muss, gehe ich davon aus, dass für die Installation keine Adminrechte nötig sind. So ist es bei Mudern-UI-Apps ja auch.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#17 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:11

wenn Microsoft sagt, dass jeder Benutzer das in seinem Profil installieren muss, gehe ich davon aus, dass für die Installation keine Adminrechte nötig sind. So ist es bei Mudern-UI-Apps ja auch.


Du bist Optimist! :)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#18 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.347 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:14

Moin,

 

naja, wäre im Zweifel vermutlich in einer halben Stunde getestet ...

 

Technisch liegt die Annahme aber auch nahe: Würde ich die Installation als Administrator durchführen, dann landete sie ja nicht im Profil des Users, der die Applikation nutzen soll.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#19 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:40

naja, wäre im Zweifel vermutlich in einer halben Stunde getestet ...
 
Technisch liegt die Annahme aber auch nahe: Würde ich die Installation als Administrator durchführen, dann landete sie ja nicht im Profil des Users, der die Applikation nutzen soll.


Technisch ist mir das alles klar und ja, in einer halben Stunde ist das getestet. Falls Software Restriction Policy aktiv ist, schlägt das dann fehl, bzw. SRP müsste dann wieder angepasst werden. Alles nicht ganz so durchdacht von MS.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#20 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:49

Hallo,

 

ich bin einen Schritt weiter gekommen, bzw. habe neue Erkenntnisse.

 

- Die Policy wird angewand auf dem Client

- Im Ereignisprotokoll des Clients unter System steht dann der Fehler %%1603.

 

Also habe ich nach diesem Fehler gegoogled.

 

https://support.micr...de-de/kb/834484

 

SYSTEM hat vollzugriff auf den Ordner in dem es installiert werden soll. Auch ist das Verzeichnis nicht verschlüsselt.

 

Jetzt bin ich wieder ratlos.

 

gruesse



#21 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 10:26

Auf dem Client soll sie doch gar nicht wirken, der Benutzer soll sie bekommen. Oder täusch ich mich gerade?

Melde dich mit einem Testbenutzer an einem Testclient an und versuch die Installation manuell zu starten. Nimm dazu den Pfad, den Du im GPO als Pfad zur EXE eingetragen hast. Funktioniert jetzt die Installation? Hast Du in dem Pfad einen LW-Buchstaben verwendet? Wenn ja, trag einen UNC-Pfad ein. Und vermutlich wäre es besser, Du kopierst die EXE vollständig auf den Client und rufst von Client direkt die Installation auf.

Auch wenn SYSTEM Zugriff auf den Ordner hat, Du installierst ja nicht mit SYSTEM-Rechten, sondern als Benutzer A.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#22 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.347 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 10:48

Moin,

 

naja, wäre im Zweifel vermutlich in einer halben Stunde getestet ...

 

ist hiermit bestätigt. Installation funktioniert als normaler User ohne Adminrechte.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#23 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 02. Dezember 2016 - 10:57

ist hiermit bestätigt. Installation funktioniert als normaler User ohne Adminrechte.


Super, dann hat der TO sich selbst einen Fehler eingebaut.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#24 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 05. Dezember 2016 - 13:40

Hallo,

 

endlich komme ich wieder dazu mich darum zu kümmern.

 

- Melde dich mit einem Testbenutzer an einem Testclient an und versuch die Installation manuell zu starten. Nimm dazu den Pfad, den Du im GPO als Pfad zur EXE eingetragen hast. Funktioniert jetzt die Installation?

 

JA, allerdings kommt eine Abfrage ob ich nicht vertrauenswürdige Software installieren möchte. Ich denke das nennt sich UAC.

 

Hast Du in dem Pfad einen LW-Buchstaben verwendet?

 

NEIN

 

Kann es an dieser UAC liegen? Wenn ja, wie schalte ich die für diesen Fall ab?

 

gruesse



#25 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 05. Dezember 2016 - 13:56

- Melde dich mit einem Testbenutzer an einem Testclient an und versuch die Installation manuell zu starten. Nimm dazu den Pfad, den Du im GPO als Pfad zur EXE eingetragen hast. Funktioniert jetzt die Installation?
 
JA, allerdings kommt eine Abfrage ob ich nicht vertrauenswürdige Software installieren möchte. Ich denke das nennt sich UAC.


IMO nein, poste doch mal die *EXAKTE* Fehlermeldung.

 

Hast Du in dem Pfad einen LW-Buchstaben verwendet?
 
NEIN
 
Kann es an dieser UAC liegen? Wenn ja, wie schalte ich die für diesen Fall ab?
 
gruesse


UAC sieht ganz anders aus.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#26 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 08:44

hallo,

 

wenn ich den Pfad auf einem Test Laptop direkt ausführe bekomme ich folgende Meldung:

 

Benutzerkontensteuerung

Möchten sie zulassen das durch diese App von einem unbekannten Herausgeber Änderungen an ihrem PC vorgenommen werden? JA, Nein.

 

In der Ereignisanzeige habe ich folgende Einträge:

 

Ebene    Datum und Uhrzeit    Quelle    Ereignis-ID    Aufgabenkategorie
Warnung    07.12.2016 09:33:52    Microsoft-Windows-GroupPolicy    1085    Keine    "Fehler beim Anwenden der ""Software Installation""-Einstellungen. Die ""Software Installation""-Einstellungen besitzen möglicherweise eine eigene Protokolldatei. Klicken Sie auf den Link ""Weitere Informationen""."
Fehler    07.12.2016 09:33:52    Application Management Group Policy    108    Keine    Die Änderungen an den Softwareinstallationseinstellungen wurden nicht angewendet. Änderungen an der Software konnten nicht übernommen werden. Ein vorheriger Protokolleintrag mit Einzelheiten sollte vorhanden sein. Fehler: %%1603
Fehler    07.12.2016 09:33:52    Application Management Group Policy    103    Keine    Das Entfernen der Zuweisung der Anwendung TEAMS-64 von der Richtlinie Software-TEAMS-64 ist fehlgeschlagen. Fehler: %%1603
Fehler    07.12.2016 09:33:52    Application Management Group Policy    101    Keine    Die Zuweisung der Anwendung TEAMS-64 der Richtlinie Software-TEAMS-64 ist fehlgeschlagen. Fehler: %%1603

 

gruesse


Bearbeitet von bill_mustermann, 07. Dezember 2016 - 08:45.


#27 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.347 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 08:49

Moin,

 

hm, das ist seltsam. Der Prompt deutet darauf hin, dass doch Adminrechte nötig sind. Bei mir wurde es als normaler User ohne Nachfrage installiert.

 

Aber: Wenn die Abfrage auf "Ja/Nein" lautet, hat der User, mit dem du das versuchst, lokale Adminrechte. Versuch es doch noch mal als normaler User, vielleicht ist das Setup schlau genug, um das zu erkennen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#28 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 09:03

Hi,

 

der User mit dem ich es teste bin ich selbst und habe Dom-Admin Rechte. Auf dem Laptop sind die Dom-Admins in der Gruppe der lokalen Administratoren.

 

Ich vermute eher es geht in Richtung MSI Paket. Ich habe mit dem Tool "Exe to MSI Converter Free" die Teams.exe in eine MSI Datei umgewandelt. Vielleicht liegts daran? Denn Teams ist ja jetzt nicht wirklich von einem unbekannten Herausgeber (MS sollte sich schon selbst erkennen ;) )

 

gruesse



#29 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.111 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 09:07

der User mit dem ich es teste bin ich selbst und habe Dom-Admin Rechte. Auf dem Laptop sind die Dom-Admins in der Gruppe der lokalen Administratoren.


Das ist aber kein vernünftiger Test. Du mußt schon richtig testen, normaler User mit normalen Berechtigungen. Außer es sind bei euch alle Benutzer auch lokale Administratoren.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#30 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.347 Beiträge

 

Geschrieben 07. Dezember 2016 - 09:11

Moin,

 


Ich vermute eher es geht in Richtung MSI Paket. Ich habe mit dem Tool "Exe to MSI Converter Free" die Teams.exe in eine MSI Datei umgewandelt. Vielleicht liegts daran? Denn Teams ist ja jetzt nicht wirklich von einem unbekannten Herausgeber (MS sollte sich schon selbst erkennen wink.gif )

 

naja, wenn du eine signierte Software neu packst, ist die Signatur natürlich weg oder ungültig.

 

Also erstens: Testen als User, zweitens: Nicht neu packen, sondern z.B. per Logonskript verteilen. Eine Prüfung, ob das schon installiert ist, lässt sich ja auch per Batch einfach machen.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!