Zum Inhalt wechseln


Foto

Benutzerfotos in AD

Active Directory

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
56 Antworten in diesem Thema

#31 crazymetzel

crazymetzel

    Board Veteran

  • 887 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2010 - 08:30

Ich meinte das ganz einfach so, wenn ich Die leute zur Namenseingabe zwinge ärgere ich zig Leute jeden Morgen. Lasse ich es so wie es ist ärgere ich nur 2-3 Leute alle Paar Wochen mal
Elfen haben doofe Ohren

#32 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 22. Mai 2010 - 10:33

Ich meinte das ganz einfach so, wenn ich Die leute zur Namenseingabe zwinge ärgere ich zig Leute jeden Morgen. Lasse ich es so wie es ist ärgere ich nur 2-3 Leute alle Paar Wochen mal


Wenn du es als ärgern bezeichnest ist das dein Problem. Du mußt es halt entsprechend verkaufen. Aber mach wie du willst. Abgesehen davon ärgern dich 2-3 Leute alle paar Wochen. Und nicht andersrum.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#33 bogazci

bogazci

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 10. Dezember 2010 - 15:29

Ich glaub ich muß mir das doch mal anschauen. :D



Du weißt richtig. Abgelegt unter:

UserProppage.DLL



Hätte ich hier zumindest noch irgendwo rumzuliegen.

Bye
Norbert


Schaut mal hier: www.thumbnailphoto.net

Seit der letzten Versiokn von Outlook (2010) und Sharepoint wird ja nun offiziell das Benutzerfoto im AD Attribut thumbnailPhoto zur Anzeige verwendet.

Ich persönlich schließe mich dem Hinweis "Das AD ist in erster Linie zur Netzwerkverwaltung gedacht und sollte nicht mit einer HRM-Datenbank verwechselt bzw. als solches missbraucht werden! Dann eher die Fotos ins Sharepoint packen und im AD lediglich darauf verlinken." nicht an, da es insbesondere in größeren Unternehmen sinnvoll ist optisch sofort zu erkennen wer die Email gerade an mich geschickt hat oder mit mir in einem nächsten Meeting sitzen wird.

Hoffe es hilft.

Gruß
Yavuz

#34 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 10. Dezember 2010 - 18:40

Off-Topic:
Wenn du für dein Tool werben willst, hätte ein Hinweis darauf doch genügt, oder? Aber nein, man muß ja den alten Thread wieder aufwärmen. ;)


Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#35 Daim

Daim

    Expert Member

  • 4.542 Beiträge

 

Geschrieben 10. Dezember 2010 - 20:46

Hola,

...da es insbesondere in größeren Unternehmen sinnvoll ist optisch sofort zu erkennen wer die Email gerade an mich geschickt hat oder mit mir in einem nächsten Meeting sitzen wird.


so so... DU nennst es also "sinnvoll". Ich, versteht sich von selbst, keineswegs!

Und dann wären da noch die Datenschutzbestimmungen...

Abgesehen davon, auch wenn du ein Landsmann bist, schließe ich mich Norbert an.
Viele Grüße aus Mainz
Yusuf Dikmenoglu
LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
Twitter: YusufsDSBlog

#36 bogazci

bogazci

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2011 - 08:30

Off-Topic:
Wenn du für dein Tool werben willst, hätte ein Hinweis darauf doch genügt, oder? Aber nein, man muß ja den alten Thread wieder aufwärmen. ;)


Bye
Norbert


Nein, das Tool ist wirklich kein Thema. Gerne kann ein Admin oder aber auch ich den Link löschen wenn es nicht erwünscht ist. Auch ohne den Hinweis darauf würde ich zu dem Thema mitdiskutieren wollen. Als Entwickler bekommt man nicht immer die Möglichkeit die Ansichten erfahrener Admin zu erfahren. Häufig können Sie über den Erfolg oder Misserfolg eines Produktes entscheiden wenn es um dessen Einführung geht.

Ich entnehme der Diskussion bis jetzt, dass ihr das Feature unter Microsoft Outlook 2010 völlig ignoriert, nur weil es 10K mehr an Daten pro User in die AD bringt. Bei 10.000 Usern wären das gerade mal 100 MB und bei 1.000 lediglich 10 MB mehr AD Volumen.

Ich bin mir 100% sicher, dass der Ruf danach bei einem flächendeckenderen Einsatz von OL2010, lauter wird weil der Nutzen doch im Vergleich zu dem Datenaufkommen überwiegt.

#37 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2011 - 09:15

Nein, es ist für mich kein Problem, dass du als ENtwickler auch mal hier nachfragst. Ganz im Gegenteil ich finde das eigentlich gut. Ich hab nur nicht verstanden, warum du es dann nicht entsprechend als "Anfrage" gekennzeichnet hast. ;)

Das mit der Datenmenge ist für mich im Allgemeinen kein Problem.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#38 olc

olc

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2011 - 14:16

Hi,

nur, um auch einmal eine Lanze *für* die Fotos im AD zu brechen:

Ich entnehme der Diskussion bis jetzt, dass ihr das Feature unter Microsoft Outlook 2010 völlig ignoriert, nur weil es 10K mehr an Daten pro User in die AD bringt. Bei 10.000 Usern wären das gerade mal 100 MB und bei 1.000 lediglich 10 MB mehr AD Volumen.


In meinem Unternehmen wird dieses Feature schon recht lange genutzt - und ich möchte es nicht mehr missen. Es gibt wenige Outlook / collaboration Features, die ich in einem größeren Unternehmen als noch sinnvoller erachte, als das "Foto Feature". Es fördert m.E. die Unternehmens- als auch Kommunikationskultur und sorgt für die ein oder andere nettere E-Mail, als ich oder andere sie ohne Bild schreiben würden.

Die AD ist kein "Datenspeicher" - korrekt. Es wird in Zukunft sicher auch andere Entwicklungen geben, die eine zusätzliche "Ebene" als Datenspeicher bzw. Abstraktion einziehen, auch korrekt. Aber die 100MB ist es mir selbst in der AD DB wert. Und damit möchte ich jetzt *nicht* die Diskussion aufmachen, welche anderen 100MB da noch Platz hätten usw. usf. ;)

Viele Grüße
olc
"Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Johann Wolfgang von Goethe)

#39 P.Foeckeler

P.Foeckeler

    Junior Member

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 18. Januar 2011 - 13:03

...und jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu ;), was den Gebrauch vos thumbnailPhoto-Attributs anbelangt: Im Microsoft-eigenen AD der Mitarbeiter-Accounts ist dieses Attribut fast immer mit dem Ausweisfoto befüllt. Bleibt die Frage, ob Microsoft hier die Referenz für Best-Practice ist.... ??

Gruß,
Philipp

#40 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.334 Beiträge

 

Geschrieben 18. Januar 2011 - 13:08

Moin,

na, dann haben wir ja schon zwei Unternehmen, die das machen. :cool:

Da es nun erstmals eine Mainstream-Applikation gibt, die das Feature nutzt - nach gerade einmal zehn Jahren -, kann man das sicher etwas anders bewerten als früher, zumal wir heute auch von ganz anderen WAN-Bandbreiten und Serverkapazitäten sprechen. Die Frage "gehört das da rein?" ist sicher keine, die man grundsätzlich beantworten kann, sondern immer in Abhängigkeit vom Unternehmen und vom Einsatzzweck.

Fragen des Datenschutzes sind bei AD-Informationen oft relevant - gerade beim Foto gibt es (durchaus nachvollziehbare) Empfindlichkeiten. AD bietet durchaus Möglichkeiten damit umzugehen, allerdings sind die nicht eben simpel.

Bleibt das Credo des Consulting: It depends. ;)

Gruß, Nils

Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#41 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 18. Januar 2011 - 22:54

Gibts eigentlich einen Grund, warum Outlook wieder mal das "falsche" Attribut abfragt? ;) So wie ich das sehe gibts jpegphoto und thumbnailphoto. Wobei ersteres (irgendwo) als ldap-"konformer" beschrieben wurde und ausserdem etwas größere Dimensionen erlaubt. ;)

Bye
Norbert

PS: Das ist eine rhetorische Frage, wir brauchen keinen Glaubenskrieg zu führen. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#42 P.Foeckeler

P.Foeckeler

    Junior Member

  • 117 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2011 - 12:13

Hmmm, kann vielleicht an zwei Dingen liegen:

jpegPhoto ist per Schema-Definition kein Single-Attribut und hat auch keine Größenbeschränkung.... Microsoft ist dann wohl irgendwann aufgefallen, dass das sich vielleicht nicht so gut eignet für kleine Mitarbeiter-Icons, die eine gewisse Größe nicht überschreiten sollen.... und solche Schema-Definitionen werden dann auch bei Neueinführung einer neuen Windows-Version dann nicht mehr geändert => also mußte eine neue Attribut-Syntax-Definition her:

thumbnailPhoto ist als Single-Attribut gekennzeichnet (es kann also nur ein einziges Foto im AD gespeichert werden), außerdem gibt es Range-Beschränkung von 102400 Byte....

Picture Attribute (Windows)

Gruß,
Philipp

#43 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2011 - 13:38

Naja, so klingt die Beschreibung (danke dafür) ja wieder halbwegs nachvollziehbar. Ob das natürlich tatsächlich der Grund war? ;)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#44 Dathy

Dathy

    Newbie

  • 24 Beiträge

 

Geschrieben 11. November 2013 - 15:16

Hallo Ihr.

 

Ich habe hier vorhin gelesen, dass es möglich ist, die Userbilder in Sharepoint im AD zu verlinken.

Ich habe in der letzten Woche Sharepoint installiert und konfiguriert und wir sind ein großes Unternehmen mit einer riesen AD Struktur. Die Bilder möchte ich nicht im AD einfügen und speichern, da ich noch nicht lange im Unternehmen arbeite und somit das AD nicht flach legen will :-P.

Wir benutzen Microsoft Lync und Outlook 2010, wo ich die Bilder gerne anzeigen lassen will.

Nun stellt sich die Frage, wie ich die Userbilde aus dem Sharepoint im AD verlinken kann.

Kann mir da jemand helfen?

 

Gruß und einen schönen Start in die neue Arbeitswoche.

 

Tim



#45 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 11. November 2013 - 15:22

Stellt sich nur die Frage, ob Outlook ein nach SharePoint verlinktes Foto anzeigen würde. ;) Ich bezweifle das irgendwie.

Make something i***-proof and they will build a better i***.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Active Directory