Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie kommt Windows 7 bei euren Kollegen an?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
46 Antworten in diesem Thema

#16 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2009 - 20:38

- Software, wie z.B. Microsoft Business Solutions Navision 3.70B unter Vista und ggf. unter Win7 nicht stabil läuft, dann gibt es gar keine Diskussionen - "Migration? - ncht mit uns".


Sind die nicht irgendwo bei Version 5? Ich meine mal gehört zu haben das Vista erst ab 5.0 SP1 unterstützt ist.

#17 BuzzeR

BuzzeR

    Board Veteran

  • 1.006 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2009 - 21:03

... Version 4 ab SP 3 - so meine Kenntnis. Aber ERP - Lösungen ersetzt man
nicht so oft wie Client - OS. Wie dem auch sei ... ich war OT.

Abgesehen davon, gibt es auch Terminalservices, die dieses Manko mildern
können.

Win7 hat sich in den ersten Tests als performanter dargestellt, was allerdings
durch weitere Tests zu untermauern ist. Die Änderungen am UI sind eigentlich
vernachlässigbar und sollten Feld-, Wald- u. Wiesen-User nicht vor unlösbare
Probleme stellen.

Thumbs up ... besser als Vista, obwohl auch dort die Richtung gestimmt hat.


LG
Marco

#18 Userle

Userle

    Board Veteran

  • 728 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2009 - 21:19

Also in der Fa. den RC auf Arbeitsplätzen zu installieren ist a) heikel und B) auch nicht im Sinne der Lizenzbestimmungen IMHO.
Aber sei es drum. Die meisten Kollegen, die es bei mir gesehen haben sind begeistert.
Mal sehen wie es am Release Datum so aussieht. Welchem User ich gnädig gestimmt bin und er als einer der ersten mit dem neuen BS bedacht wird :D. Pick mir bei BS Wechsel eigentlich immer so 1-3 Kandidaten raus nach dem ich die Komp Tests abgeschlossen habe.

Greetings Ralf

„Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit sowenig solange versucht, daß wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen !“


#19 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2009 - 21:27

Also in der Fa. den RC auf Arbeitsplätzen zu installieren ist a) heikel


Das ist sicher etwas das jeder Betrieb für sich selbst entscheiden muss. Als kleiner IT Dienstleister kann man da sicher flexibler sein als eine 25'000 Mann Grossunternehmung.

und B) auch nicht im Sinne der Lizenzbestimmungen IMHO.


Microsoft wünscht effektiv von Ihren Partnern dass diese das machen - und es gibt sogar Prämien dafür. Die Aktion nennt sich "Windows 7 Partner Deployment Race".

#20 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2009 - 10:49

Also in der Fa. den RC auf Arbeitsplätzen zu installieren ist a) heikel und B) auch nicht im Sinne der Lizenzbestimmungen IMHO.
Aber sei es drum. Die meisten Kollegen, die es bei mir gesehen haben sind begeistert.
Mal sehen wie es am Release Datum so aussieht. Welchem User ich gnädig gestimmt bin und er als einer der ersten mit dem neuen BS bedacht wird :D. Pick mir bei BS Wechsel eigentlich immer so 1-3 Kandidaten raus nach dem ich die Komp Tests abgeschlossen habe.

Greetings Ralf


Hast du es denn auch schon produktiv bei dir aufm Rechner?

Würde das am liebsten auch machen, weils einfach perfekt läuft soweit...aber ja, das würde mein Chef sicher nicht wollen. Schade.

MCITP:SA 2008

MCSA 2012
 


#21 phoenixcp

phoenixcp

    Expert Member

  • 5.481 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 09:16

Hi

@Toasti: um deine Fragen zu beantworten:

Noch den RC oder dann erst der Release produktiv?

Schaun wir mal wann RTM denn nun genau ist, ansonsten gibts da auch noch early adopter-Möglichkeiten. ;) BTW: gäbe es den "Migrationspfad" von RC auf RTM? Hat da jemand was dazu gehört / gelesen?

Habt ihr konkrete Gründe von XP weg zu gehen?

Nunja, sagen wir so: Als Berater, die Kunden Wege auf die neuesten MS-Systeme ebenen, planen und umsetzen, sollten wir nicht unbedingt mit "alten" Systemen rumlaufen. Das könnte in der Aussenwirkung ein wenig kontraproduktiv sein. Der Schritt auf Vista wurde aus technischen Gründen nicht durchgezogen, die sich bis jetzt auch nicht abstellen liessen. Aber für W7 sieht das alles schon günstiger aus, so das ich recht zuversichtlich bin, das wir diesen Weg gehen werden.
MfG

Carsten Paul
MCSEBoard.de SQL Blog
Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

In Memory of LukasB

#22 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 09:36

BTW: gäbe es den "Migrationspfad" von RC auf RTM? Hat da jemand was dazu gehört / gelesen?


Upgrades unsupported. Clean install ohne formatieren und USMT Hardlink Migration von Windows.old funktioniert prima. Programme müssen aber neu installiert werden - das kann man ja machen indem man ein aktualisiertes Image installiert.

#23 phoenixcp

phoenixcp

    Expert Member

  • 5.481 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 10:27

Ok, danke für die Info Lukas.
MfG

Carsten Paul
MCSEBoard.de SQL Blog
Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

In Memory of LukasB

#24 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 10:30

Hi

@Toasti: um deine Fragen zu beantworten:

Schaun wir mal wann RTM denn nun genau ist, ansonsten gibts da auch noch early adopter-Möglichkeiten. ;) BTW: gäbe es den "Migrationspfad" von RC auf RTM? Hat da jemand was dazu gehört / gelesen?


Nunja, sagen wir so: Als Berater, die Kunden Wege auf die neuesten MS-Systeme ebenen, planen und umsetzen, sollten wir nicht unbedingt mit "alten" Systemen rumlaufen. Das könnte in der Aussenwirkung ein wenig kontraproduktiv sein. Der Schritt auf Vista wurde aus technischen Gründen nicht durchgezogen, die sich bis jetzt auch nicht abstellen liessen. Aber für W7 sieht das alles schon günstiger aus, so das ich recht zuversichtlich bin, das wir diesen Weg gehen werden.


OK, das ist verständlich. Hier als hausinterner IT-Dienstleister ist das wieder eine andere Sache.

Upgrades unsupported. Clean install ohne formatieren und USMT Hardlink Migration von Windows.old funktioniert prima. Programme müssen aber neu installiert werden - das kann man ja machen indem man ein aktualisiertes Image installiert.


Ich bin grad am überlegen ob ich mein privates NB einfach "Update" oder wie ursprünglich geplant ne neue Platte dazu kaufe und im Notfall wechseln kann.
Also die Migration und alles läuft super?
Ist es empfehlenswert direkt "upzudaten" bzw. die frische Installation mit anschließender Migration zu machen? Ich habe doch ein wenig Angst muss ich sagen :D

MCITP:SA 2008

MCSA 2012
 


#25 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 15:50

Ich bin grad am überlegen ob ich mein privates NB einfach "Update" oder wie ursprünglich geplant ne neue Platte dazu kaufe und im Notfall wechseln kann.
Also die Migration und alles läuft super?


Ich bin kein Anhänger von Inplace-Upgrades. Es funktioniert aber.

Besser eine Custom-Installation machen _ohne_ die Platte zu formatieren - da werden die Benutzerprofile, Windows und Program Files nach Windows.old verschoben.

Dann kannst du mit USMT die wichtigsten Daten aus deinem Profil ziehen - ohne das Daten verloren gehen können.

Ist es empfehlenswert direkt "upzudaten" bzw. die frische Installation mit anschließender Migration zu machen? Ich habe doch ein wenig Angst muss ich sagen


Da muss man einfach Mut haben. Es gibt immer ein erstes mal. Zuhause hab ich damals mein Vista x64 einfach geplättet und auf die Beta upgraded. So zwingt man sich auch wirklich was zu tun.

#26 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2009 - 19:03

Wenn dann hatte ich schon die frische Installation vor mit eben der anschließenden Migration.

Hab mir jetzt trotzdem mal ne neue Platte bestellt...

Was ich dann letztendlich mache - mal sehen.

Ich dachte nur daran, im Notfall auf mein Vista zurückgreifen zu können - evtl. steht auch bald ne LAN-Party (alte Zeiten mal wieder aufwärmen) an und ja...vielleicht ist da das W7 nicht ideal.

Naja, schen wir mal - wärs halt wieder ne Platte mehr, hmpf.

MCITP:SA 2008

MCSA 2012
 


#27 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 20. Mai 2009 - 12:54

So, die Geschäftsleitung bei uns ist jetzt komplett auf Windows 7 :)

#28 toasti

toasti

    Senior Member

  • 514 Beiträge

 

Geschrieben 20. Mai 2009 - 13:30

So, die Geschäftsleitung bei uns ist jetzt komplett auf Windows 7 :)


Ich staune. Mehr fällt mir nicht ein dazu.

So eine Offenheit wünsche ich mir auch mal - und das erstmal von meinen IT-Kollegen :(

MCITP:SA 2008

MCSA 2012
 


#29 DaMyth

DaMyth

    Gast

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 20. Mai 2009 - 14:32

Wie kann man eigentlich einen RC in eine Produktivumgebung einbinden? Normaler Weise wird erst in Ruhe getestet und nach Freigabe umgesetzt.

Dieses Vorgehen zeugt von hoher Qualität.

Grüße

#30 LukasB

LukasB

    Expert Member

  • 4.482 Beiträge

 

Geschrieben 20. Mai 2009 - 16:53

Wie kann man eigentlich einen RC in eine Produktivumgebung einbinden? Normaler Weise wird erst in Ruhe getestet und nach Freigabe umgesetzt.


Wir sind ein ISV. Wir setzen für unsere interne Buchhaltung auch immer einen Prerelease (was bei Microsoft RC heisst) unserer ERP-Software ein.

Natürlich ist ein solches vorgehen nichts für jeden Betrieb und sehr von den individuellen Mitarbeitern, den Anforderungen, etc. abhängig.

Grundsätzlich ist es ein sehr guter Weg um Erfahrungen zu sammeln - Erfahrung die man nachher bei den Kunden sehr gut brauchen kann.

Und nochmals: Ein 30 Mann Betrieb wo von ein paar Ausnahmen abgesehen jeder Mitarbeiter eine technische Funktion hat kann wesentlich flexibler sein in solchen Dingen als ein globales 50'000 Mann Unternehmen wo einzelne Mitarbeiter Schwierigkeiten haben das Startmenu zu finden ;)