Jump to content

Alle Netlogon-Scripts auf einmal ändern


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo

 

ich habe mittlerweile sehr viele Netlogon-Scripts. Gibt es eine Möglichkeit bestimmte Befehle in jedes einzeln nachtragen zu lassen, ohne jede einzelne Batch-Datei zu öffnen, es einzutragen und dann wieder zu schließen (geht ewig bei 100 Scripts)

 

Eventuell mit einem Programm oder vielleicht sogar per DOS-Befehl.

 

Wäre für jede Hilfe überaus dankbar

 

mfg Morphil

Link to comment

@blub -> gute Idee mit dem Echo!

 

@Morphil -> wie heißen die Script's denn? Alle wie der User? Oder ganz anders?

 

Anderer Lösungsweg z.B.:

Wenn die wie der User heißen, dann könnte man ein Einlogscript für alle

machen, das am Ende des Scripts jeweils das Userspezifische Script

aufruft(%USERNAME%). So könnte man in das 1. Script alles schreiben was für alle gelten soll,

und dann im 2. Alles was Userspezifisch sein soll.

 

Gruß

Aqvisator

Link to comment

Hi morphil !

Du hast jetzt nicht geschrieben, was das für eine Domäne ist. Ich geh jetzt mal davon aus, daß es eine NT4-Domain ist - in einer w2k-domain erfolgt der Abgleich automatisch.

 

Als erstes würde ich Dir auch empfehlen, diese 100 000 Scripte abzuschaffen und die User in Gruppen zusammenzufassen, die Du in einem oder wenigen Scripten "bedienen" kannst.

 

Zur Verteilung dieser Scripte fallen mir unter NT4 3 Möglichkeiten ein:

- Du machst das über die Verzeichnisreplikation - das ist nicht ganz einfach und übersichtlich, die meisten nutzen den Dienst nicht

- Du bastelst Dir ein Batch-File, daß die Netlogon-Verzeichnisse der BDC als administrative Freigabe mappen und dann die ganzen Scripte vom PDC kopieren

- Du benutzt robocopy aus dem Reskit, um die Verteilung zu automatisieren

 

Aber als erstes solltest Du Anzahl der Scripte reduzieren.

Link to comment

Ja ich weiß das es zu viele sind. Aber die zusammenzufassen, dafür hab ich momentan keine Zeit. Außerdem werden wir in ein paar Monaten auf W2K umstellen (

 

@blub -> gute Idee, aber es sollte am Anfang eingefügt werden und die Scripte heißen alle anders (*.bat geht nicht)

 

@Aqvisator -> ja leider, wie die User (jeweils die Initialen aa.bat->zz.bat)

Link to comment

@zuschauer -> Dem kann ich mich nur anschließen

 

@Morphil ->

Wegen der Anzahl der Scripte solltest Du echt dringend was tun!

 

Meine Idee war, wenn die User auch aa -> zz heißen

(wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe?!),

das man ein Script macht, das alle User als erstes aufrufen.

(z.B. "einlog.bat")

Und das man am ende dieses Scripts dann per "call Befehl" das User-Script

aufruft, über die Variable %USERNAME%.

(call %USERNAME%.bat)

Jetzt kannst Du im "einlog.bat" das aufrufen was Du vorweg machen mußt, und den Rest im User-Script

 

Dann packst Du das "einlog.bat" mit zu deinen anderen Scripten,

änderst bei den Usern, das sie das "einlog.bat" zuerst nehmen.

Wie gesagt, geht aber nur wenn User Name und Script Name gleich sind.

 

Gruß

Aqvisator

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...