Jump to content
Sign in to follow this  
BP164

Mehrere Fragen (USV, VirtualPC's)

Recommended Posts

Hi,

 

so, nun zum Sonntag hab ich da mal ein paar Fragen an Euch :)

 

Zu unserer Situation: Wir haben momentan einen W2k-Server für Buchhaltungskram, einen Eigenbau-RAID5-Server (W2k), einen W2k-Prof-PC für Datenempfang bzw. Internet (AVM KEN) sowie einen Linux-Server (Test-Server + Spamfilter).

 

Nun wollen wir ein wenig aufrüsten und umbauen.

 

1.) In naher Zukunft sollen unsere Faxe (momantan 3 Standalone-Papierfaxe) durch PC-Faxe abgelöst werden. Dazu hatte ich entweder Tobit Faxware bzw. Bitkit/Fax in Erwägung gezogen. Da dazu wieder ein seperater Server benötigt wird wäre meine Frage: Kann man sowas auch in einer Virtuellen Maschine (VMware) laufen lassen, dann würde ich den KEN-Server, auch mit darauf legen ?? Gehen die Hardwarezugriffe auf die ISDN-Karte (AVM C2 / C4) auch unter VMware ??

 

2.) Momentan haben wir nur eine kleine USV für den Buchhaltungsserver. Wie müsste die USV bemessen sein um ca. 4 PC's (á 250-300W Netzteile) und einen TFT bei einem Stromausfall ca. 20-30 Minuten zu überbrücken ??

 

Schonmal Danke für eure Antworten !!

 

BP

Share this post


Link to post

Hi,

zu Tobit: DU brauchst für Tobit keinen extra Server kaufen. Du brauchst auch keine VMWare. Du kannst den David Server ruhig auf einen der Server installieren.

Wenn du nur Faxe und Emails usw mit David machen möchtest, kannst du es auch auf dem Linux Server installieren. Funktioniert einwandfrei, hab ich schon bei mehreren Kunden im Einsatz. Falls ihr schon einen Exchange habt, wär vielleicht David MX etwas interessantes für euch. Hier wird der Exchange um die Fax Funktion erweitert.

Share this post


Link to post

Tobit:

 

Sofern du David einstezt brauchste nicht mal ein Server OS ... bis zu 10 zugriffe mit Windows Xp Pro/2000 (mit entprechenden Lizenzen von Tobit) die max 10 gibt nicht Tobit vor sondern Windows

Share this post


Link to post

Vielleicht noch als Zusatz-Info:

 

Sollte die Fritz-Card eine PCI-Karte sein (wovon ich ausgehe...), kann diese nicht unter VMWare genutzt werden... Jedenfalls mein Kenntnisstand...

 

Aber ich muss meinen Vorrednern Recht geben - du solltest genügend Ressourcen auf deinen Servern frei haben, um eine Fax-Lösung zusätzlich laufen zu lassen.

 

Alternativ solltest Du Dir mal z.B. Hylafax und ähnliche freie Produkte unter Linux anschauen...

 

 

Greetz

 

 

dagman

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...