Jump to content
Sign in to follow this  
kcom

[SBS2k3] Exchange Fragen und Probleme

Recommended Posts

Hallo Leute!

 

Ich hab da ein paar Fragen zum integrierten Exchange-Server im SBS2k3:

 

  1. Ist es möglich, dem POP3-Connector zu sagen, dass er die Mails auf dem Server nicht löschen soll?
  2. Wenn ich den Server neustarte wird bei mir immer der Exchange nicht mitgestartet und muss dann von mir manuell (jeder Dienst einzeln) gestartet werden. Die
    entsprechenden Dienste stehen alle auf automatisch und es wurde auch nichts in dieser Richtung verändert.

 

Ich freue ich über jeden Tipp oder Hinweis! Dankeschön

kcom

Share this post


Link to post

Ok den ersten Tipp werde ich einmal ausprobieren, wenn mal nix los ist und ich den server mal neustarten kann ohne dass ich eins auf den deckel bekomme.

 

Mitlerweile habe ich ein neues Problem:

 

Ich habe den Server Neugestartet, da er hängengeblieben ist bzw. der Exchange sich verabschiedet hat und ich keinen Zugriff mehr auf den Server bekam (von remote). Nach dem reboot habe ich dann die Exchange Dienste alle gestartet. Ich kann mich dann auch per Outlook und OWA mit dem Server verbinden, aber ich bekomme meinen Posteingang nicht angezeigt... alles andere geht (Kalender, Kontakte...) es Kommt immer ein HTTP-Fehler 500.

 

Im laufe des Tages sind irgendwie auch einige Mails verloren gegangen, die der Server von T-Online abholt und dann in ein Benutzerpostfach schieben sollte. Sind diese mails noch irgendwo zu retten oder sind die verloren?

 

greetz

kcom

Share this post


Link to post

Hi.

 

zu 1) Der Registry Key ist zwar gut gemeint, hat aber keinen Sinn, denn irgendwann wirst du dein Postfach bei Provider ja leeren müssen.

Wenn dann verwende einen ordentlichen POP3 Connector, der das beherrscht (z.B. POPBeamer von DataEnter's Utilities for Microsoft Mail, Exchange and the Internet)

 

zu 2) Ein Exchange Server verabschiedet sich selten ohne etwas in das Ereignisprotokoll zu schreiben. Poste uns einmal die Fehlermeldungen.

 

zu 3) Nachrichten die mit dem POP3 Connector abgeholt werden, landen zuerst im Verzeichnis c:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Networking\POP3\Incoming Mail werden dort bearbeite und landen anschließend in C:\Programme\Exchsrvr\Mailroot\vs 1\PickUp

 

LG Günther

Share this post


Link to post

oder im c:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Networking\POP3\Failed Mail ... diese lassen sich mit Doppelklick (wenn es denn sein muss) öffnen - dazu muss Outlook Express proforma konfiguriert sein (müssen keine realen Daten drinn stehen).

 

So wie sich die Geschichte anhört dürfte Dein Ereignislog ziemlich GELB-ROT sein.

Share this post


Link to post

hat sich mitlerweile alles erledigt. Der Server wurde neu installiert auf neuer hardware und bisher nur die Exchange Postfächer wieder eingespielt und alles läuft prima.

 

aber trotzdem danke für eure Hilfe!

 

PS: Die verschwundenen Mails sind nicht wieder aufgetaucht, die sind einfach weg...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...