Jump to content
Sign in to follow this  
halber-mcse

Notebookbackup von Aussendienstmitarbeiter

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine Frage und hoffe das sie in diesem Forum beantwortet werden kann.

 

1. Da die meisten Mitarbieter ihre Daten in Eigene Dateien sichern und bei einem Festplatten crash diese daten auch mit weg sind möchte wir gerne ein Backup von einzelnen Ordner der Mitarbeiter ziehen. Am beste wäre auch das ein mechanismus dahinter ist der einmal in der Woche automatisch die daten sichert. Da bei vielen wie WAN strecke sehr langsam ist würden wir das gerne über eine extern USB Platte bewerkstelligen. Da aber auch die Platte geklaut werden kann würde wir diese gerne verschlüsseln. Was meint ihr ist EFS dafür ausreichend? Was für eine Software könnte man nutzen damit einzelne Daten gesichert werden. wo der User aber nicht viel einstellen muss. Könntet ihr mir vielleicht auch ein Link schicken wo steht wie man EFS einrichtet. danke

Auf den Notebooks läuft Windows XP SP2

 

Mit freundlichem Gruß

Share this post


Link to post

Das EFS (Encrypted File System) hat nichts mit Backup zu tun, sondern mit Verschlüsselung und wird Dir nur bedingt weiterhelfen.

 

In XP Pro ist eine Backup-Software enthalten, die sich taskbasiert steuern lässt. Dort kannst Du einzelne Dateien festlegen und zB auf USB Platten sichern. Jeder grössere und manche kleineren Hersteller für Backupsoftware (Symantec, CA, Legato Systems, etc) bieten sowas auch mit ein wenig mehr Komfort und diversen Zusätzen für Workstations an, da würde ich mich mal an Deiner Stelle informieren, was Deinen Wünschen und Deinem Budget entgegen kommt.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post

Hi,

 

also wir haben die ADM Notebooks wie folgt konfiguriert:

 

Verschlüsseltes Volume erstellt mit TrueCrypt (GNU) - Backup via NTBackup.exe und Batchdatei. Die Batchdatei startet ntbackup mit dem entsprechendem job. Da die ADMs die ext. Platte ja nicht immer dran haben bringt auto-sicherung wohl eher nichts. Diese Batch-Datei einfach auf den Desktop legen und die Sicherung staret via Doppelklick.

TrueCrypt lässt sich auch wunderbar von der Kommandozeile aus steuern, so dass du vor dem Backup durch ein Keyfile bzw. durch Passworteingabe das Volume mounten kannst und nach fertigstellen der Sicherung wieder dismounten.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo,

 

eine ganz einfache und sehr schnelle Lösung währe "Acronis True Image"

In meinem Kundekreis habe ich auch Verträter, bei denen ist eine Neuinstallation eine echte Herausforderung, und dauert oft den ganzen Tag. Deswegen empfehle ich einen ganze Sicherung.

Meine Empfelung ist ToughDrive von Freecom (incl. Acronis True Image( mit Passwortschutz))

Freecom

 

MfG Schotti

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...