Jump to content
Sign in to follow this  
Marcel_Seifert

Windows XP Arbeitsstation als Zeitserver betreiben

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich möchte mich als erstes vorstellen.

 

Mein Name ist Marcel Seifert

Ich bin 26 Jahre alt und betreue eine mittelständische Firma als Administrator.

 

Ich habe folgendes unterumständen simples Problem.

 

Wir besitzen eine Meinberg Funkuhr, die unsere Uhren und Klingeln in den verschiedenen Produktionshallen steuern.

 

Jetzt sitzt diese Funkuhr in einem verteilerschrank von uns, wo kein Server in der nähe ist.

 

Diese Funkuhr besitzt leider nur einen rs232 anschluss, deswegen haben ich an diesem Anschluss nun einfach einen Barebone Pc rangehängt und lasse die auf diesem PC , der den Netbiosnamen Funkuhr trägt korrigieren.

 

Jetzt wird ja bekanntlich in einem windows Netzwerk die Zeit über den Globalen Katalog verteilt.

 

Wie bekomme ich meinen Globalen Katalogserver dazu,dass er sich die Zeit vom Windows XP rechner holt.

 

ich habe schon ausprobiert.

 

net time /setsntp:funkuhr.rotex.de

 

keine wirkung, denn wenn ich danach den Zeitserver abfragen lasse mit net time steht immernoch aktueller Zeitserver \\dcde dran.

 

Für einen lösungsvorschlag währe ich sehr dankbar.

 

mfg

 

Marcel Seifert

Share this post


Link to post
Hallo zusammen,

 

Ich möchte mich als erstes vorstellen.

 

Mein Name ist Marcel Seifert

Ich bin 26 Jahre alt und betreue eine mittelständische Firma als Administrator.

 

Ich habe folgendes unterumständen simples Problem.

 

Wir besitzen eine Meinberg Funkuhr, die unsere Uhren und Klingeln in den verschiedenen Produktionshallen steuern.

 

Jetzt sitzt diese Funkuhr in einem verteilerschrank von uns, wo kein Server in der nähe ist.

 

Diese Funkuhr besitzt leider nur einen rs232 anschluss, deswegen haben ich an diesem Anschluss nun einfach einen Barebone Pc rangehängt und lasse die auf diesem PC , der den Netbiosnamen Funkuhr trägt korrigieren.

 

Jetzt wird ja bekanntlich in einem windows Netzwerk die Zeit über den Globalen Katalog verteilt.

 

Wie bekomme ich meinen Globalen Katalogserver dazu,dass er sich die Zeit vom Windows XP rechner holt.

 

ich habe schon ausprobiert.

 

net time /setsntp:funkuhr.rotex.de

 

keine wirkung, denn wenn ich danach den Zeitserver abfragen lasse mit net time steht immernoch aktueller Zeitserver \\dcde dran.

 

Für einen lösungsvorschlag währe ich sehr dankbar.

 

mfg

 

Marcel Seifert

 

HI Marcel

 

Versuch es mal damit:

net time \\COMPUTERNAME /setsntp:funkuhr.rotex.de /set

 

Alternativ statt des DNS-Namens auch die IP-Adresse

 

Gruß Edelweis

Share this post


Link to post

Hi,

 

warum läßt Du die Zeit nicht via Internet Zeitserver (z.B. ptbtime1.ptb.de oder ptbtime2.ptb.de) holen. Viel genauer wie der Zeitserver der pysikalisch-technischen Bundesanstalt geht ja fast nicht mehr :) BTW - die Zeit wird vom PDC Emulator zur Verfügung gestellt .. nix GC!

 

Gute Übersicht zum Thema Zeitserver und How to: MSXFAQ.DE - Zeitsynchronisation in Netzwerken

Share this post


Link to post

Hallo

 

wie ich darauf komme,dass der globale Katalog Server (Domaincontroller) die Zeit im Netz verteilt, da Microsoft sowas standardmäßig eingestellt hat.

Es sei denn man macht eine explizit abweichende Konfiguration mittels net Time :)

 

ich habe meinen dämlichen fehler entdeckt :D

 

Er hat meinen befehl schon astrein ausgeführt ich war nur zu dämlich den Befehl zu überpfüen.

 

Ich habe net time eingetippt und dann sagte er mir aktuelle zeit auf DCDE = blablabla

 

naja wenn ich was gedacht hätte hätte ich auch noch den richtigen Parameter eingetippt mit /querysntp , dann hätte er mir den aktuellen Zeitserver angezeigt :D

Share this post


Link to post

@Marcel_Seifert: Also Microsoft hat das standardmäßig so eingestellt, dass der PDC Emulator die Zeitquelle in der Domäne ist. Es kann natürlich sein, dass dieser DC gleichzeitig den Globalen Katalog hält.

 

Zu Deiner Konfiguration: Konfiguriere den PDC-Emulator so, dass er sich die Zeit von Deiner Funkuhrkiste holt. Nur der PDC Emulator ist die authoritative Zeitquelle für Dein Netzwerk (so Du das nicht manuell anders konfigurierst - die entsprechenden Links bzw. Knowledgebase Artikel wurden ja schon gepostet)

Share this post


Link to post

Danke Ithome für die korrektur.

 

Ich habe das verwechselt, da bei uns der DCDE globaler Katalog, ist und zugleich alle 5 FSMO Rollen hält.

 

Dachte ich es hängt mit dem globalen Katalog zusammen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...