Jump to content
Sign in to follow this  
rakli

edb kaputt - neue erstellen

Recommended Posts

Meine exchange Datenbank ist defekt. (Exchange 2003 Standard).

Reparaturversuche mit edbutile bringen nichts mehr. Ich will deshalb eine neue Datenbank anlegen.

 

Mein Plan:

1. Postfacher per Veritas sichern, denn exmerge funktioniert nicht, die Datenbank ist vermutlich zu sehr zerstört.

2. In exchange system manager den mailbox store löschen.

3. Einen neuen Mailbox store anlegen.

4. In active directory und die User mit dem neuen store verbinden.

5. Per Veritas die Mails in die einzelnen Postfächer zurücksichern.

 

Würde das so funktionieren ?

Zu Punkt 4, bekommt das active directory mit, das der Mailboxstore gelöscht ist und kann ich dann den User neue Postfächer zuweisen ?

Zu Punkt 5, wenn ich Mails per Veritas sichere. merke sich das backup die Sicherheits Einstellungen ? Könnte es da nicht Ärger geben ?

Outlook 2003 Cache Modus: Wenn sich die user mit den neu angelegten Mailboxen verbinden, wie reagiert die Offline Datei ?

 

Gruss

Rakli

Share this post


Link to post

Hi.

 

1. Postfacher per Veritas sichern, denn exmerge funktioniert nicht, die Datenbank ist vermutlich zu sehr zerstört.

Dazu ist jetzt zu spät, wenn exmerge nicht funktioniert, mit eseutil die Datenbank nicht mehr repariert werden kann, dann sicherst du mit Veritas (wenn es überhaupt sichert) nur Schrott.

 

Ansonsten, beende den Informationsspeicher, kopiere die priv.edb und priv.stm weg. Kopiere alle *log Dateien bis auf resxxx.log weg, und starte den Informationsspeicher wieder. Exchange mault nun, und fragt ob es einen neuen Speicher erstellen soll. Dies bejahen, und gut ist es.

 

Den Rest wie neue Postfächer anlegen usw, macht Exchange automatisch.

 

5. Per Veritas die Mails in die einzelnen Postfächer zurücksichern.

Kannst du vergessen, siehe oben.

 

Outlook 2003 Cache Modus: Wenn sich die user mit den neu angelegten Mailboxen verbinden, wie reagiert die Offline Datei ?

Das ist eine Möglichkeit, wie du noch Daten erhalten kannst. Starte den Rechner ohne Netzwerkverbindung - und dann Outlook. Da keine Verbindung zum Exchange besteht, schaltet Outlook in den Offline Modus. Nun kannst du das Postfach in eine PST Datei exportieren.

 

Nachdem Outlook wieder in den Online Modus geschalten wird (also mit Netzwerkverbindung) hast du ein leeres Postfach und kannst in dieses deine exportierte PST Datei wieder importieren.

 

Allerdings frage ich mich:

- warum wird erst versucht, die defekt Datenbank zu sichern und nicht die funktionierende

- was ist überhaupt mit der Datenbank passiert ?

- warum wurde sie defekt ? usw.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

- warum wird erst versucht, die defekt Datenbank zu sichern und nicht die funktionierende

 

Ich glaube, den Fehler macht er nur einmal :rolleyes:

 

- was ist überhaupt mit der Datenbank passiert ?

- warum wurde sie defekt ? usw.

 

Dies sollte _unbedingt_ herausgefunden werden! Nicht, dass es demnächst wieder passiert.

Share this post


Link to post

Etwas zum background meiner Idee:

 

Ich habe durch meine user mehere Gigabyte Daten löschen lassen und mich gewundert dass die Datenbank nicht kleiner wird.

Die Defragmentierung müste ja die *.edb verkleinern.

Der Blick ins Ereignisprotokoll sagte mir, das die online Defragmentierung nicht funktionierte.

 

Also checkte ich die Datenbank mit ESEUTIL.EXE und ISINTEG.EXE - Ergebnis keine offline Defragmentierung oder Reparatur möglich, Fehler 1018 ...

Ich habe ein Restore der Datenbank per veritas versucht, aber auf allen meine 30 Bänder waren nur defekte Datenbanken.

 

Nun läuft mein Exchange Server normal, veritas sichert auch sauber die Mailboxen und ich kann auch Mails zurückspielen.

Aber diese defekte Datenbank erzeugt ein ungutes Gefühl, deshalb die Idee sie zu löschen und neu zu installieren.

 

Das werde ich tun:

 

Ansonsten, beende den Informationsspeicher, kopiere die priv.edb und priv.stm weg. Kopiere alle *log Dateien bis auf resxxx.log weg, und starte den Informationsspeicher wieder. Exchange mault nun, und fragt ob es einen neuen Speicher erstellen soll. Dies bejahen, und gut ist es.

 

Ich wollte die Mails zuerst mit ExMerge.exe sichern, lief aber nicht.

Für jeden user ein pst zu erstellen bin ich zu faul, deshlab will ich per veritas die Mails zurücksichern.

Falls das nicht funktiert nehme ich Guenthers Lösung

 

Das ist eine Möglichkeit, wie du noch Daten erhalten kannst. Starte den Rechner ohne Netzwerkverbindung - und dann Outlook. Da keine Verbindung zum Exchange besteht, schaltet Outlook in den Offline Modus. Nun kannst du das Postfach in eine PST Datei exportieren."
"

 

 

 

 

"Oft ist es schwieriger das Problem zu formulieren, als es zu lösen!"

Share this post


Link to post

Warum sagst Du nicht gleich dass Du einen 1018 hast?

 

Dass Du nicht der Erste mit diesem Fehler bist kannst Du u.a. daran erkennen dass Microsoft dem 1018 diverse KB-Artikel gewidmet und der Exchange-MVP Frank Carius auf seiner hervorragen Webseite mehrere umfangreiche Artikel zu dem Thema hat http://www.msxfaq.net/sphider/search.php?query=1018&search=1

 

Bevor Du da weiter an Deinem System rumoperierst solltest Du Dich vielleicht zuerst mit der fehlerspezifischen Fachliteratur vertraut machen.

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

Hi.

 

Ich habe durch meine user mehere Gigabyte Daten löschen lassen und mich gewundert dass die Datenbank nicht kleiner wird.

Die Defragmentierung müste ja die *.edb verkleinern.

Dass eine Onlinedefragmentierung die Datenbank nicht verkleinert sollte in der Zwischenzeit eigentlich bekannt sein. Wenn nein, dann solltest du den letzten Satz von Blacky_24 wirklich beherzigen ;)

 

Für jeden user ein pst zu erstellen bin ich zu faul,

Jedem das Seine :shock:

 

 

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...