Jump to content

(SBS) Öffentlicher Ordner samt Mails verschwunden!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Admins,

 

stehe gerade vor einem riesigen Problem:

 

Der öffentliche Ordner eines Exchange 2003 (SBS) mitsamt den zentralen Mails der Firma ist verschwunden! Auf einmal weg! Die Mitarbeiter schwören, nix gemacht zu haben und ich habe keinen blassen Schimmer woran es liegen könnte!

 

Wie komme ich da jetzt wieder ran? Wo finde ich Anhaltspunkte, was passiert ist? Im Eventlog finde ich nichts auffälliges. Im AD taucht der Ordner auch nicht mehr auf.

 

Wie sieht das aus mit der Offline-Synchronisierung der Clients? Ist da vielleicht noch was zu holen?

 

Bin für jegliche schnelle Hilfe und für jeden Anhaltspunkt äußerst dankbar!

 

Stefan

Link to post

Noch ein kleiner Zusatz:

Bereits vor drei Tagen gab es Probleme mit den Favoriten-Verknüpfungen auf den öffentlichen Ordner. Die Verknüpfung war auf einmal weg und ließ sich auch nicht mehr erstellen... Das war mir auch schon ein totales Rätsel.

 

Das nun auf einmal der gesamte Ordner verschwindet, damit hatte ich allerdings nicht gerechnet...

 

Stefan *restlos ratlos*

Link to post

Hi.

 

Im AD taucht der Ordner auch nicht mehr auf

Du meinst wohl im Exchange Systemmanager, oder ?

 

überprüfe einmal:

- fehlt er auch im Exchange Systemmanager

- ist der öffentliche Informationsspeicher überhaupt bereit ?

 

Wenn bei den Clients eingestellt ist, dass für die Favoriten Ordner ein Download erfolgt, dann sollte der Ordner auf den Clients noch vorhanden sein, sofern sie nicht ständig online waren.

 

Wenn du einen Client hast, bei dem du weißt dass der Ordner vorhanden sein könnten, dann starte den Client ohne Netzwerkverbindung (damit Outlook auch tatsächlich Offline geht) starte dann Outlook und exportiere den gewünschten Ordner in eine PST Datei.

 

Ansonsten wird dir wohl eine Rücksicherung des öffentlichen Ordner nicht erspart bleiben.

 

LG Günther

Link to post

Hallo Guenter,

 

ich meine sowohl den Exchange-Systemmanager: Unter Ordner, Öffentliche Ordner fehlt der entsprechende Ordner leider!

 

als auch das AD: Imho sollte unter MS-Exchange-System-Objects auch eine Instanz des Ordners auftauchen.

 

Unter services.msc zeigt er mir den MS-Exchange-Informationsspeicher als gestartet an.

 

Ich bin leider kein Exchange-Experte, aber ich bin mir schon ziemlich sicher, dass er weg ist, ich weiß bloß nicht warum.

 

Das Problem mit dem Client ohne Netzwerkverbindung starten ist, dass ich gerade über VPN zugreife (200 km entfernt). Das kriege ich aber noch telefonisch raus, wann die einzelnen Kisten benutzt und abgeschaltet worden sind und ob da noch Hoffnun besteht. Die Outlooks sollten eigentlich so eingestellt sein, dass sie die Sachen downloaden.

 

In welcher Datei auf den lokalen OLKs wird der öffentliche Ordner abgelegt? *.ost ?

 

Im AD erscheint auch noch im Exchange-Verzeichnis ein Benutzer "SystemMailbox mit kryptischer Hex-Zeichen-Kolonne angehängt", mit einem hässlichen roten "deaktiviert"-Zeichen dran. Ist das normal?

 

So, ich trau mich kaum es zu sagen, aber gestern nacht ist seit längerem mal wieder eine Datensicherung gelaufen, die erste vom SBS-Assistenten eingerichtete (hatte vorher manuell Sicherungen angestoßen). Ich gehe jetzt mal herzklopfend davon aus, dass dieser auch die öffentlchen Ordner mitsichert.

Wo finde ich den in der Sicherung? bitte bitte lass ihn da sein!

 

Kann das irgendwie mit der Sicherung zusammen hängen? Aber warum sind dann vorher schon die Favoriten ausgesetzt?

 

Ich verzweifel hier gleich... Vielen Dank auf jeden Fall schon mal für deine Hilfe!

 

Stefan

Link to post

Hi.

 

- schau im Systemmanager nach, ob der Informationsspeicher für öffentliche Ordner bereitgetellt ist (in den Diensten siehst du das nicht)

 

- auch die öffentlichen Ordner werden in der OST Datei gespeichert, wenn in der Konteneinstellung die Option "Öffentliche Ordner Favoriten downloaden" aktiviert ist.

 

- die Anzeige der Systemmailbox mit rotem X im AD ist normal.

 

Nur die Frage, warum überprüfst du das nicht alles mit dem Exchange Systemmanager, zudem ist er ja da.

 

LG Günther

Link to post

Hallo guenter,

 

abermals vielen Dank für deine Unterstützung! :thumb1:

 

Ok, dass ich den Systemmanager nicht so sehr benutze, liegt vielleicht daran, dass er mir noch nicht so geläufig ist, und ich immer wieder suchen muss, bis ich den entsprechenden Ordner/Ort gefunden habe.

 

Unter Extras, Überwachung und Status, Status, wird mir mein Server rot angezeigt - aber unter den Eigenschaften stellt sich dann heraus dass lediglich die MTA-Stacks von den Standard-Diensten beendet sind. Dieses ist meines Wissens korrekt / kein Problem ?!

 

Unter Server, SERVER, Erste Speichergruppe, Informationsspeicher für öffentliche Ordner scheint alles normal, bis auf die Tatsache, dass mein Ordner fehlt bei den öffentlichen Ordnern. Und wenn ich mit der rechten Maustaste auf den Informationsspeicher klicke, könnte ich "Bereitstellung des Informationsspeicher aufheben" auswählen, woraus ich schließe, dass dieser korrekt läuft ?!

 

Das sind jetzt alle Punkte, die mir als mögliche Antwort auf deine Frage einfallen, ob der Informationsspeicher bereitgestellt ist... Sollte irgendetwas fehlen, prüfe ich das umgehend noch...

 

Es gibt schon mal definitiv Computer, die vorher abgeschaltet worden sind (heute mittag), da das Problem wohl erst am späteren Nachmittag aufgetreten ist.

 

Du hast leider nichts von dem Speicherort eines öffentlichen Ordners auf der Platte bzw. der Sicherung erwähnt. Diese Frage quält mich gerade leider am allermeisten. Wie kann ich prüfen, ob die Sicherung den Ordner enthält? :shock:

 

Vielen Dank für Deine Hilfe,

 

Stefan

Link to post

Hi.

 

Ok, nach deinen Schilderungen nach ist das System ok. Daher dein Ordner fehlt also wirklich, bzw. wurd von einem User gelöscht.

 

So, jetzt hast du folgende Möglichkeiten:

 

Wenn die Aufbewahrungsrichlinie für den öffentlichen Ordner aktiviert ist (findest du unter den Eigenschaften des Informationsspeicher für öffentliche Ordner -> Grenzwerte -> Löscheinstellung) dann kann ein User mit entsprechenden Rechten über -> gelöschte Objekte -> den Ordner wieder herstellen.

Klicke dazu auf Ordneransicht -> alle öffentlichen Ordner und dann auf Extras gelöschte Elemente wieder herstellen.

 

Variante 2: du startest wie oben beschrieben Outlook im Offline Modus, und exportierst den Ornder

 

Varante 3: starte NT-Backup - Wiederherstellung, hier sollte eigen dein Exchange Server auftauchen, wenn er gesichert wurde. Weitere Hilfe dazu findest du in der Serververwaltungskonsole unter Sicherung. Beachte aber bitte, dass bei der Rücksicherung der gesamte Informationsspeicher für öffentliche Ordner überschrieben wird.

 

LG Günther

Link to post

Hallo guenter und hallo "Schwabe",

 

Juchhu! Die Mails sind wieder da. Ich habe gerade telefonisch meine Mutter zur Verzweiflung gebracht, aber die "Fernsteuerung" hat funktioniert und wir haben die Mails an einem "Offline-Outlook" wiedergefunden. Direktes Exportieren in eine pst wollte er nicht, aber ich habe dann den Umweg gewählt, neue pst zu erstellen, neuen Mailordner in der neuen pst zu erstellen, und die Mails dann da hineinzukopieren. Diese pst ist gesichert. Außerdem habe ich den kompletten Ordner Outlook vor dem Öffnen von Outlook noch mal extra gesichert (also auch die ost...).

 

guenter, ich danke dir, jetzt ist mir einiges wohler in meiner Haut! :)

 

@Schwabe: Ich habe den SBS-Assistenten benutzt und eigentlich dessen Standardeinstellungen übernommen, bloß noch ein Verzeichnis ausgeschlossen, das nicht gesichert werden braucht. In der Protokolldatei taucht folgendes auf:

SERVER\Microsoft Information Store\Erste Speichergruppe, 4 Verzeichnisse, 5 Dateien, 114 MB wurden gesichert.

Sind das dann die Datenbanken, aus denen er alles rekonstruieren kann?

(Sorry, ich lerne gerade erst mit Exchange umzugehen. Das schöne Buch von Frank Carius liegt zuhause auf dem Schreibtisch... Samt noch einem von der MS Press, beides brav aus der TIB ausgeliehen und auch schon Teile gelesen... :D ).

 

Mir stellt sich bloß momentan noch die gravierende Frage, wie konnte das passieren? Warum ist der Ordner verschwunden? Warum sind schon vor einigen Tagen die Favoriten-Verknüpfungen auf den öffentlichen Ordner bei der einen Mitarbeiterin verschwunden? Warum konnte ich diese nicht wieder neu erstellen?

 

Viele Grüße und herzlichen Dank!

 

Stefan

Link to post

Hi.

 

Schön, dass es geklappt hat. :)

 

Nimm dir den Rat von XP-Fan zu Herzen, und kontrolliere die Berechtigungen.

 

Und noch was zum Lesen - http://www.sbspraxis.de/server/literatur.html (2. Link)

Schau auch mal in der Tipp List zum SBS des Kollegen Kohn nach - http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=52537 da steht auch eine Menge für dich drin.

 

LG Günther

Link to post

Hallo guenter und hallo Schwabe,

 

ich habe gerade noch mal in ntbackup in den Katalog des Bandes von gestern Nacht geschaut. Da taucht der MS Information Store, Erste Speichergruppe auf. Mit dem Unterordner Informationsspeicher für öffentliche Ordner (u.a.). Wenn ich diese auswähle kann ich aber nicht wie sonst einen alternativen Bereich zum Wiederherstellen ausgeben. Kann man die nicht irgendwie temporär wieder herstellen zum Testen oder Vergleichen? Gibt es nur entweder oder?

 

Der Ordner war anscheinend tatsächlich gelöscht. Ich konnte ihn von dem Account der einen Mitarbeiterin einfach und fix wieder herstellen über die Variante, die guenter als 1. Möglichkeit beschrieben hatte.

 

Es stimmt, die Rechte der Mitarbeiter sind zu hoch. Sind schon beschnitten worden.

 

Was ich noch nicht verstehe, warum ich den Ordner nach wie vor nicht in die Favoriten reinkriege. Ich mache es genau so wie unter sbspraxis beschrieben. Aber nach dem Schritt öff.Ordner zu Favoriten hinzufügen und Auswahl der Optionen, passiert einfach gar nichts und der Ordner erscheint nicht bei den Favoriten...

 

Last but not least, vielen Dank für die Hinweise, sbspraxis kenne ich bereits ganz gut, aber die Liste von Gadget bislang noch nicht. Danke dafür!

 

Ihr habt mir den Abend gerettet und einige Sorgen genommen, DANKE,

 

Stefan

Link to post

Hi.

 

Die öffentlichen Ordner kannst du leider nicht über einen "Postfachspeicher für die Wiederherstellung" wieder herstellen, also sei vorsichtig ;)

 

Baue dir am besten ein Testsystem mit Virtual Server oder Virtual PC und teste dann einmal einen Restore. Da kann nichts schiefgehen.

 

Um einen E-Mail Ordner in den Favoriten anzuzeigen:

 

- Öffentlicher Ordner - zu Favoriten hinzufügen und dann in den Favoritenordner und noch einmal den Ordner anklicken und zu den Favorioten hinzufügen. Dies ist nur bei E-Mail Ordner notwendig.

 

** ich werden den Artikel auf SBSPraxis.de dahingehend ergänzen (da beschreibe ich ja nur den Kontakt Ordner)

 

LG Günther

Link to post

Hallo Günther,

 

deine erste Aussage verstehe ich nicht so richtig. Was genau meinst du denn damit jetzt? Ich meinte, direkt aus ntbackup aus der bkf-Datei wiederherstellen. Nur dass ich damit halt einfach direkt den aktuellen Informationsspeicher überschreiben würde und diesen nicht erst noch woanders abspeichern kann.

Ist ja nun auch gar nicht notwendig...

 

Hmm, zum Thema Favoriten:

Ganz ****e bin ich ja auch nicht... :cool: Und bei anderen Rechnern hat es auch wunderbar hingehauen, bei diesem hier auch erst. Nur jetzt weigert er sich, meinen öffentlichen Ordner mit den Mails in die Favoriten aufzunehmen.

Wenn ich anschließend die Favoriten in den Favoritenordner packe und dann mal auf MAIL klicke, dann erhalte ich oben einen nicht so schicken Ordner "Favoriten in Öffentliche Ordner", aber halt nix von wegen öffentlicher Mail-Ordner oder so...

 

Irgendwas ist da verhext und ich bin leider noch nicht dahintergestiegen, was es ist...

 

Vielen Dank für deine Hilfe,

 

Stefan

Link to post

Hi.

 

Zum 1. Thema - schau dir den Artikel zum Thema Backup an (siehe mein Link)

 

zum 2.

 

Gehe in der Ordneransicht zu öffentlicher Ordner -> alle öffentlichen Ordner -> markiere deinen gewünschten Ordner (E-Mail) -> Rechtsklick und dann zu Favoriten hinzufügen.

 

Wechsel in der gleichen Ansicht anschließend zum Favoritenordner -> markiere erneut deinen gewünschten Ordner (E-Mail) -> wiederum Rechtsklick -> und erneut zu Favoritenordner hinzufügen.

 

Erst nach diesem 2 maligen hinzufügen erscheint der Ornder in der E-Mail Ansicht im Favoritenordner.

 

LG Günther

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...